„Derzeit gibt es nur wenige dynamische Auslandsmärkte, die in der Saarwirtschaft für mehr Rückenwind sorgen könnten. Umso wichtiger ist, dass wir die Kontakte zu China weiter pflegen.“ Mit diesen Worten eröffnete IHK-Hauptgeschäftsführer Heino Klingen eine neue Veranstaltungsreihe der IHK Saarland zu Chancen und Risiken im China-Geschäft. Den Auftakt bildete die Informationsveranstaltung „China – von der Lieferung zur Firmengründung“ am 16. März.

Im Rahmen dieser Veranstaltung informierten sich Vertreter der saarländischen Industrie und Dienstleistungsbranche über die Besonderheiten von Lieferungen nach und Engagements in China. Experten von Rödl und Partner in Stuttgart zeigten dabei auch jüngste Trends in der chinesischen Wirtschaft auf.

Im weiteren Jahresverlauf bietet die IHK in Zusammenarbeit mit saaris noch weitere Möglichkeiten zur Information über und Kontakte nach China:


–   Am 26./27. April besucht eine Delegation aus China Saarbrücken,

–   am 12./13. Juni reist eine saarländische Delegation zur deutsch-chinesischen Mittelstandskonferenz in Jieyang und

–   für das zweite Halbjahr sind ein interkultureller Workshop sowie ein Netzwerktreffen aller China-Interessierten im Saarland geplant.

Im vergangenen Jahr exportierten die saarländischen Unternehmen Waren im Wert von rund 843 Millionen Euro in das Reich der Mitte. Das war ein Zuwachs von circa 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Damit ist China wieder unter die Top 5 der saarländischen Zielmärkte gerückt. Exportiert werden insbesondere Automobilteile, Metallwaren, Stahl sowie Mess- und Regeltechnik.

Mittlerweile unterhalten fast 60 saarländische Unternehmen Produktionsstätten oder Niederlassungen in China. In jüngster Zeit mehren sich auch die Investitionen chinesischer Unternehmen an der Saar. Zunehmend etablieren sich Dienstleister, die Interessenten aus China bei der Identifizierung und Abwicklung von Beteiligungs- und Übernahmeprojekten behilflich sind. „Mit Blick auf die hohe Zahl der in den nächsten Jahren zur Übernahme anstehenden Unternehmen an der Saar ist das eine willkommene Entwicklung“, so Klingen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
Franz-Josef-Röder-Straße 9
66119 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 9520-0
Telefax: +49 (681) 9520-888
http://www.saarland.ihk.de

Ansprechpartner:
Nicole Schneider-Brennecke
Pressesprecherin
Telefon: +49 (681) 9520-330
Fax: +49 (681) 9520-388
E-Mail: nicole.schneider-brennecke@saarland.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Events

NoCode Development – Softwareentwicklung mittels natürlicher Sprache (Vortrag | Dortmund)

Im Jahre 2019 ist das Schreiben einer Software immer noch eine hochkomplexe Wissenschaft. Es gibt mehr Programmiersprachen und Frameworks denn je. Die Komplexität der Systeme und der daraus resultierenden Softwarearchitekturen nimmt stetig zu. Zeitgleich sorgt Read more…

Events

13. Aachener Technologie- und Innovationsmanagement-Tagung – »Collaborate to Innovate: Making the Net Work«

Radikale Innovationen erfordern eine offene Innovationskultur. In Zeiten, in denen technische Innovationen durch Schnelllebigkeit und wachsende Komplexität geprägt sind, helfen neue Kooperationsformen, Innovationen unternehmensübergreifend auf den Weg zu bringen. Unter dem Motto »Collaborate to Innovate: Read more…

Events

L&Dpro – 2. Expofestival für Learning & Development Professionals (Messe | München)

2. Expofestival L&Dpro Der spannendste Termin 2020 für L&D Professionals 2020 geht das Expofestival für Learning & Development Professionals in die zweite Runde – noch größer und bunter! Die zweite Ausgabe der L&Dpro lockt am Read more…