Energie- / Umwelttechnik

CEE Group erwirbt 16,5 Megawatt-Windpark im Saarland von der Firmengruppe Max Bögl

Der Asset Manager CEE baut sein Portfolio weiter erfolgreich aus. Mit dem Erwerb eines Windparks im Saarland erhöht sich die Gesamtkapazität aller CEE-Energieparks auf rund 710 Megawatt. Durch die Inbetriebnahme können jährlich rund 30.000 Tonnen klimaschädliches CO2 eingespart werden.   Der Waldwindpark im saarländischen Nonnweiler besteht aus sechs Anlagen vom Read more…

Von Firma CEE Group, vor
Energie- / Umwelttechnik

Grundschule aus Wismar ist Energiesparmeister in Mecklenburg-Vorpommern – jetzt geht es um den Bundessieg

Die Jury des Energiesparmeister-Wettbewerbs (https://www.energiesparmeister.de) hat entschieden: Die Evangelische Schule Robert Lansemann aus Wismar hat das beste Klimaschutzprojekt unter den  Schulen in Mecklenburg-Vorpommern. Die Grundschüler haben ein ehrgeiziges Ziel: Sie wollen Plastik aus ihrer Schule verbannen. Unterstützung erhalten sie dabei von ihren Eltern und der Nachbarschaft, die sie per Brief Read more…

Von Firma WEMAG, vor
Events

Innovation Day fördert Innovation an den Schnittstellen

Ideen brauchen Raum und Netzwerke: Beides bot der Innovation Day 2019 am Dienstag in Essen. Kreative Unternehmen und Gründer präsentierten ihre Produktvisionen an der Schnittstelle von Kreativwirtschaft und Umweltwirtschaft. Mit der dynamischen Veranstaltung stärkte die Business Metropole Ruhr GmbH das Ruhrgebiet als Innovationsraum. Ein neuartiger 3D-Drucker und ein Kleiderreinigungsgerät, das Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Michelin und Movin’On 2019: Dritter Weltgipfel für Nachhaltigkeit beginnt am 4. Juni in Montreal

Vom 4. bis 6. Juni stehen im kanadischen Montreal multimodale Ökosysteme im Mittelpunkt: Drei Tage lang befassen sich auf dem von Michelin unterstützten Weltgipfel für Nachhaltigkeit Movin’On 5.000 Fachleute, Führungskräfte und Spezialisten unter dem Motto „Solutions for Multimodal Ecosystems“ mit fünf Themenschwerpunkten:  1. CO2-Reduktion und Luftqualität Heute leben über 80 Read more…

Ausbildung / Jobs

Konjunktur in der Region trotz weltwirtschaftlichen Unsicherheiten

Die Konjunktur im Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg trotzt allen weltwirtschaftlichen Unsicherheiten und präsentiert sich im Frühsommer stabil. Der IHK-Konjunkturklimaindikator bleibt mit 121 Punkten auf dem Niveau vom Jahresbeginn (122 Punkte). „Wir erwarten zwar für 2019 ein deutlich schwächeres Wachstum als in den Vorjahren, es gibt aber keine Read more…

Von Firma IHK Bonn/Rhein-Si, vor
Fahrzeugbau / Automotive

Reservierungen für Elektrofahrzeug möglich

Reservierungen für Honda e in ausgewählten europäischen Märkten jetzt möglich Meilenstein im Rahmen der Elektromobilitätsstrategie von Honda Der Honda e kann in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Norwegen ab sofort reserviert werden. Ein Online-Reservierungsportal ermöglicht es den Kunden, sich über eine erstattungsfähige Reservierungsgebühr eine Bestell-Option zu sichern, mit der im Laufe Read more…

Von Firma Honda Deutschland, vor
Allgemein

Die Nachhaltigkeit von Holzprodukten zertifiziert kommunizieren?

Am Beispiel Holzwolle lässt sich die Situation sehr schön erklären: Holzwolle besteht als Naturprodukt ausschließlich aus nachwachsenden Rohstoffen, wird abfallfrei und CO2 neutral hergestellt, ist wiederverwendbar und am Ende komplett biologisch abbaubar. Eindeutig ein nachhaltiges Produkt, oder? Nachhaltigkeit beginnt allerdings schon im ersten Schritt in der Wertschöpfungskette: der Waldwirtschaft. Damit die Read more…

Von Firma Boxolutions, vor
Energie- / Umwelttechnik

DK Recycling und Roheisen GmbH erhält Förderung des BMWi

Die Duisburger DK Recycling und Roheisen GmbH hat ihre Sinteranlage umgerüstet und nutzt heute das anfallende Gichtgas für ihre Brenner – das spart Erdgas und schont die Umwelt. Unterstützt wurde das Unternehmen dabei durch die Finanzierungsberatung der Effizienz-Agentur NRW. Bei der DK Recycling und Roheisen GmbH werden am Standort in Read more…

Energie- / Umwelttechnik

TU Ilmenau: Projekt ZO.RRO baut CO2-freie Energieversorgung auf

In dem großen Verbundprojekt ZO.RRO, das soeben gestartet ist, erforscht die Technische Universität Ilmenau als Konsortialführer mit sechs Partnern am Beispiel von Thüringen, wie die Energieversorgung CO2-frei gestaltet werden kann. Die Wissenschaftler werden die Wertschöpfungskette in der Industrie so optimieren, dass die Energieversorgung, die für die Produktherstellung nötig ist, nahezu Read more…