Forschung und Entwicklung

200 000 Franken zur Unterstützung von zwei Schweizer KMUs, die den Schritt in die Digitalisierung wagen

Covid-19 hat in der Wirtschaft Spuren hinterlassen. Um die Erholung der Schweizer KMUs zu unterstützen, passt das CSEM seinen Wettbewerb «CSEM Digital Journey» an: Statt einem können in diesem Jahr gleich zwei Schweizer Unternehmen auf technologische Unterstützung in Höhe von je 100 000 CHF für ihr Digitalisierungsprojekt zählen. Seit 2018 Read more…

Von Firma CSEM, vor
Forschung und Entwicklung

Die Energiewende gemeinsam gestalten: Start des Kopernikus-Forschungsprojekts Ariadne

Von der Stromversorgung über die Industrie bis hin zu den Pariser Klimazielen, von einzelnen Sektoren bis hin zum großen Ganzen: Mit dem Projekt Ariadne startet jetzt ein Verbund führender Forschungseinrichtungen die Arbeit an einem beispiellos umfassenden Forschungsprozess zur Gestaltung der Energiewende. Ziel des auf drei Jahre angelegten Projekts ist es, Read more…

Forschung und Entwicklung

Ein völlig neuer Chip für superschnelle Datenübertragung mit Lich

ETH-​Forschende haben einen superschnellen Chip gebaut, der die Datenübertragung in optischen Glasfasernetzen beschleunigen kann. Bedeutsam ist das mit Blick auf die steigende Nachfrage nach Streaming-​ und Online-​Diensten. Der Plasmonik-​Chip verbindet gleich mehrere Neuerungen miteinander. Forschende der ETH Zürich haben geschafft, woran seit rund 20 Jahren geforscht wird: im Rahmen europäischer Read more…

Von Firma ETH Zürich, vor
Forschung und Entwicklung

Gegen das Brennen – wie der Körper Blasenentzündungen abwehrt

ETH-Forschende haben herausgefunden, wie das Protein Uromodulin vor Harnwegsinfekten schützt und was sich daraus für Behandlung und Vorbeugung der schmerzhaften Entzündungen ableiten lässt. Manche Menschen sind gegen Harnwegsinfekte besser geschützt als andere, weil ihr Körper möglicherweise höhere Mengen des Proteins Uromodulin herstellt. Wie der Helfer in der Notdurft funktioniert und Read more…

Von Firma ETH Zürich, vor
Forschung und Entwicklung

Aufwertung von Post-Consumer-PLA-Abfällen: Ein Tor zur »Zirkulären Bio-Wirtschaft«

Aufgrund ihrer Leistungsfähigkeit und Haltbarkeit sind synthetische Kunststoffe als »Materialien des täglichen Gebrauchs« unverzichtbar geworden. Ihre unterschiedslose Entsorgung hat jedoch zu einem akuten Problem der Kunststoffverschmutzung geführt. Um dieses Problem anzugehen, versucht die Europäische Union nicht nur, ein Kreislaufsystem zur Wiederverwendung, Reparatur und Wiederverwertung von Kunststoffen (Kreislaufwirtschaft) einzuführen, sondern sie Read more…

Forschung und Entwicklung

Ungeahnte Potentiale in extremen Lebensbedingungen zu überleben

Drei neu entdeckte Cyanobakterienarten erweitern die ungeahnten Potentiale in extremen Lebensbedingungen zu überleben. Wissenschaftler aus Kaiserslautern spürten die Mikroorganismen zwischen der Arktis und der Atacama Wüste auf. Damit wird nicht nur das Spektrum der Artenvielfalt erweitert, sondern auch eine potentielle Anwendung in der Bioökonomie ermöglicht, wie sie zur Lösung globaler Read more…

Forschung und Entwicklung

Neues Innovationsportal der Hamburger Innovationsexperten online!

Alles glänzt, so schön neu. Pünktlich zum Sommer ist nach umfassendem Relaunch der neue Internetauftritt der IWS Innovations- und Wissensstrategien GmbH unter www.iws-nord.de online gegangen. Die Website richtet sich vor allem an kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die an neuen Ideen und Technologietrends interessiert sind und auf schnellem Wege staatliche Read more…

Forschung und Entwicklung

Uniklinik in NRW wertet Aufgabenbereich der Oberärztin medizinisch-klinische Genetik auf – Vollzeitstelle mit Verknüpfung an Forschungseinrichtung

Die Kontrast Personalberater übernehmen den Direct-Search für die vakante Stelle des „Oberarztes medizinische klinische Genetik (m/w/d)“ eines führenden Universitätsklinikums der Maximalversorgung in öffentlicher Trägerschaft. Die Verantwortlichen haben die ausgeschriebene Leitungsposition nochmals aufgewertet – Erweiterung des Aufgabenbereiches sowie eine Vollzeitstelle mit Beteiligung an der medizinischen Ausbildung von Assistenzärzten und Studentinnen. Molekular-Diagnostik, Read more…

Von , vor
Forschung und Entwicklung

Risiken in der Versorgungskette kostengünstig minimieren

Die Corona-Pandemie hat die Wirtschaft hart getroffen. Was lässt sich daraus lernen? Wie können sich Unternehmen künftig vor solchen Krisen möglichst gut schützen? Sicher braucht es dazu verschiedene Ansätze. Ein vielversprechendes Puzzlestück liefern neue mathematische Methoden vom Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM: Mit ihnen lässt sich berechnen, wie mit Read more…

Von , vor
Forschung und Entwicklung

Sanfter Wandkontakt – das passende Szenario für ein Fusionskraftwerk

Eine aussichtsreiche Betriebsweise für das Plasma eines späteren Kraftwerks wurde jetzt an der Fusionsanlage ASDEX Upgrade im Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP) in Garching entwickelt. Mit ihr gelingt es, Instabilitäten des Plasmas zu vermeiden, die die Gefäßwand stark belasten, und Wärme und Teilchen sanfter als bisher aus dem Plasma abzuführen. Mit ASDEX Upgrade – einer Fusionsanlage Read more…