Diese „grüne“ Box kommt doppelt gut an

Pharmalogistiker Unitax nutzt in Corona-Impfstofflogistik Kühlverpackungen von Schaumaplast aus biomassenbilanziertem Styropor® BMB von BASF Sicher, gut gekühlt und ressourcenschonend: Bewährte Eigenschaften von Styropor®, dem expandierbaren Polystyrol (EPS) der BASF, bleiben erhalten Lieferungen von Unitax werden in diesen Wochen von Kliniken, Pflegeheimen und Impfzentren in ganz Brandenburg sehnlichst erwartet. Der erfahrene Weiterlesen…

QIAGEN bringt die QIAcube-Connect-MDx-Plattform für die automatisierte Probenverarbeitung in Diagnostik-Laboren auf den Markt

. QIAcube Connect MDx wird in Europa mit CE-IVD-Kennzeichnung erhältlich sein und weltweit eingeführt   Das Gerät ermöglicht Laboren die Nutzung von In-vitro-Diagnostik- (IVD) und 140 weiteren Standardprotokollen von QIAGEN   Die Plattform baut auf dem Erfolg von mehr als 9.800 installierten QIAcube- und QIAcube-Connect-Instrumenten auf  QIAGEN N.V. (NYSE: QGEN; Frankfurt Prime Weiterlesen…

MorphoSys‘ Lizenzpartner GSK gibt vorläufige Ergebnisse der OSCAR-Studie mit Otilimab zur Behandlung von schwerer pulmonaler COVID-19-assoziierter Erkrankung bekannt

Die MorphoSys AG (FSE: MOR; Prime Standard Segment; MDAX & TecDAX; NASDAQ: MOR), ein biopharmazeutisches Unternehmen mit führender Expertise in den Bereichen Antikörper-, Protein- und Peptidtechnologie, gab heute bekannt, dass ihr Lizenznehmer GlaxoSmithKline plc (LSE/NYSE: GSK) vorläufige Ergebnisse der OSCAR-Studie (Otilimab in Severe COVID-19 Related Disease) mit Otilimab (ehemals MOR103/GSK3196165) Weiterlesen…

Langener Nachwuchswissenschaftspreis 2021 zeichnet herausragende Forschung junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus

Auch in diesem Jahr vergeben das Paul-Ehrlich-Institut und der Verein zur Förderung des Langener Wissenschaftspreises den Langener Nachwuchswissenschaftspreis an junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit besonders bedeutsamen Publikationen und somit herausragenden Forschungsergebnissen. Im zehnten Jahr der Preisverleihung teilen sich Shiwani Agarwal und Julia Hanauer mit Cindy Hörner und Christoph Schürmann den Weiterlesen…

WACKER POLYMERS erhöht weltweit die Preise für Dispersionen, Polymerharze und Dispersionspulver

WACKER POLYMERS erhöht weltweit die Preise für Dispersionen, Polymerharze und Dispersionspulver. Die Preisanpassungen von bis zu zehn Prozent treten zum 15. März 2021 in Kraft und gelten für alle Produkte des Geschäftsbereichs, soweit bestehende Kundenverträge dies zulassen. Grund für die Maßnahme sind steigende Rohstoffpreise und eine spürbare Verknappung von verschiedenen Weiterlesen…

Bio-Baumwolle mit Sicherheit ohne Gentechnik

Textilien ohne Gentechnik – bei diesem Anliegen setzen immer mehr Verbraucher auf Bio-Baumwolle und nehmen dafür gerne auch höhere Preise in Kauf. Denn der Anbau von Bio-Baumwolle erfordert den Verzicht auf gentechnisch verändertes Saatgut sowie chemische Pestizide und Düngemittel. Dennoch finden sich immer wieder gentechnische Veränderungen in Textilien, die eigentlich Weiterlesen…

Laufen mit CO₂-Technologie

Covestro hat eine innovative Technologie entwickelt, mit der das Abgas CO₂ in ein wertvolles Vorprodukt für Kunststoffe umgewandelt wird und darin bis zu 20 Prozent der üblicherweise verwendeten fossilen Rohstoffe ersetzt. Das Vorprodukt wird unter dem Namen cardyon® angeboten und eignet sich für viele verschiedene Anwendungen. Ein aktuelles Beispiel sind Weiterlesen…

Mit dem Avatar in die Kaffeepause

Vom 29. März bis 1. April findet das 23. Frühjahrssymposium des JungChemikerForums (JCF) der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) online statt. Die Veranstaltung, die in diesem Jahr von den JCF-Regionalforen Berlin, Dresden, Halle und Leipzig gemeinsam organisiert wird, nutzt die Möglichkeiten eines virtuellen Formats beispielhaft aus. Neben einem abwechslungsreichen Programm mit Weiterlesen…

Abschlusskonferenz PräDiTec: Ursachen, Folgen und Prävention von digitalem Stress

In den vergangenen drei Jahren erforschte das BMBF-Projekt »Prävention für sicheres und gesundes Arbeiten mit digitalen Technologien – PräDiTec« wie die Arbeit mit digitalen Technologien möglichst gesundheitsverträglich organisiert werden kann. Nun lädt das Projektteam zur kostenfreien digitalen Abschlusskonferenz am 17. März 2021, 14:00-17:15 Uhr. Die Teilnehmenden erwarten spannende Vorträge zu Weiterlesen…

Von , vor