Yaw Ofori (Geschäftsführer greentech UK) spricht auf der O&M and Asset Management Konferenz über Wechselrichter-Repowering und diskutiert die Wirtschaftlichkeit verschiedener Konzepte anhand eines Praxisbeispiels. Das Event wird gemeinsam von den Branchenverbänden SolarPower Europe und Solar Trade Association realisiert und ist eines der wichtigsten auf dem britischen Photovoltaik-Markt.

Die fortlaufende Optimierung der Erträge und der Betriebskosten sind schon lange wichtige Themen in der Betriebsführung von PV-Anlagen. Sie gewinnen besonders große Bedeutung, wenn während der Betriebsphase Fehler in der Anlagenauslegung oder zunehmende Defekte von Komponenten festgestellt werden, die ein Risiko für die Wirtschaftlichkeit des Projekts darstellen können. In solchen Fällen gibt es häufig verschiedene Möglichkeiten für die Instandhaltung der PV-Anlage. Yaw Ofori stellt in seinem Vortrag dar, dass die Bewertung verschiedener Instandsetzungs- und Repowering-Konzepte nur auf Basis einer detaillierten Betrachtung aller Kostenfaktoren sowie potenzieller Ertragssteigerungen in Bezug zur Restlaufzeit der Anlage möglich ist. Für diese Bewertung nutzt greentech ein eigens entwickeltes Repowering-Tool, welches eine fundierte Bewertung der Wirtschaftlichkeit einer Repowering-Maßnahme ermöglicht.

„Als unabhängiger Betriebsführer gehören Instandsetzung, Optimierung und Repowering zu unserem Kerngeschäft. Unser Ziel ist es, für unsere Kunden individuelle und verlässliche Repowering-Konzepte zu entwickeln, bei denen neben einer soliden Technik die Wirtschaftlichkeit der PV-Anlage im Vordergrund steht.“


(Yaw Ofori, Geschäftsführer greentech UK)

Über die greentech GmbH und Cie. KG

greentech ist ein Dienstleistungsunternehmen mit Standorten in Hamburg & Leipzig sowie Milton Keynes in Großbritannien, das sich auf die Betriebsführung von Photovoltaikanlagen spezialisiert hat. greentech bietet mit einem interdisziplinären Team von erfahrenen Experten ein Full-Service-Betriebsführungskonzept für PV-Anlagen aller Größenklassen sowie Leistungen zur Qualitätssicherung und Ertragsmaximierung. greentech arbeitet unabhängig von Komponenten-Herstellern und Generalunternehmern und vertritt somit ausschließlich die Interessen der Anlagenbesitzer. Mit einem umfangreichen Leistungsangebot und einem aktuellen Portfolio von mehr als 600 MWp zählt greentech zu den größten unabhängigen Betriebsführern weltweit. Zu dem wachsenden Kundenstamm von greentech gehören sowohl private Anlagenbesitzer als auch Stadtwerke, regionale und internationale Energieversorger, Versicherungen und Investmentfonds.

Neben den klassischen Dienstleistungen in der technischen und kaufmännischen Betriebsführung bietet greentech weiterführende Services für alle Projektphasen an.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://greentech.energy

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

greentech GmbH und Cie. KG
Hopfenstraße 23
20359 Hamburg
Telefon: +49 (40) 80606694-31
Telefax: +49 (40) 80606694-99
https://www.greentech.energy

Ansprechpartner:
Steffen Heberlein
Marketing & PR
Telefon: +49 (40) 80606694-31
E-Mail: s.heberlein@greentech.energy
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Aussteller auf der BHKW-Jahreskonferenz 2019 – 2G Energy AG

In diesem Jahr findet die Jahreskonferenz „BHKW 2019 – Innovative Technologien und neue Rahmenbedingungen“ am 07./08. Mai 2019 im Kongresszentrum Dresden statt. Neben einem interessanten Programm mit 17 aktuellen und praxisnahen Vorträgen und einer Diskussionsrunde Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Neues KWK-Gesetz im Fokus des BHKW-Jahreskongresses

Am 07./08. Mai 2019 findet im Dresdner Kongresszentrum zum siebzehnten Mal der BHKW-Jahreskongress über innovative Technologien und neue Rahmenbedingungen statt. Dabei stellen aktuelle rechtliche Rahmenbedingungen einen Schwerpunkt dar. Die Veränderungen des Energiesammelgesetzes betreffen auch das KWK-Gesetz. Im zweiten Vortrag der BHKW-Jahreskonferenz 2019 wird Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Ich moechte gerne eine Waermepumpe, aber in leise!

Über Wärmepumpen hört man viel, aber was davon stimmt wirklich? Dass Wärmepumpen nicht komplett geräuschlos arbeiten, das stimmt. Manche Menschen sind  anfälliger für Geräusche als andere. Wo manche die Wärmepumpe gar nicht wahrnehmen, kann das Read more…