Die IHK Heilbronn-Franken veranstaltet am 25. Oktober von 14:30 bis 18 Uhr den 4. Handelstag Heilbronn-Franken im Heilbronner Haus der Wirtschaft (IHK).

Internationalisierung, Digitalisierung, Multi-Channel-Geschäftsmodelle, E-Commerce, Onlinemarktplätze: Der Einzelhandel wird zunehmend facettenreicher.

Neue Entwicklungen und innovative Geschäftsmodelle stellen viele traditionsreiche, inhabergeführte, stationäre Einzelhändler vor große Herausforderungen. Diese tiefgreifenden Veränderungen fordern ein Umdenken in der Unternehmensstruktur und eine Neuausrichtung vieler Geschäftsmodelle.


Die Anforderungen, die Kunden an die stationären Einzelhändler stellen, haben in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Die Kunden wollen beim Einkauf einen „Wow-Effekt“ erleben. Es geht also nicht mehr nur um den reinen Verkaufsvorgang, sondern vielmehr um das „Drumherum“ wie beispielsweise exklusive Services und besondere Aktionen.

Welche Möglichkeiten gibt es, um (Neu-)Kunden zu gewinnen und langfristig an das Unternehmen zu binden? Welche Entwicklungen gibt es im Zusammenspiel zwischen on- und offline? Welche Best-Practice-Beispiele gibt es? Beim vierten Handelstag der IHK Heilbronn-Franken, werden diese Fragen beantwortet.

Weitere Informationen sowie ein Anmeldeformular gibt es im Internet unter www.heilbronn.ihk.de Dokumentnummer: TER002506. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
74074 Heilbronn
Telefon: +49 (7131) 9677-0
Telefax: +49 (7131) 9677-199
http://www.heilbronn.ihk.de

Ansprechpartner:
Dr. Detlef Schulz-Kuhnt
Kommunikation
Telefon: +49 (7131) 9677-106
Fax: +49 (7131) 9677-243
E-Mail: pr@heilbronn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Events

Jagau überreicht Netzwerk-Plakette an HNO-Klinik im KRH Nordstadt

Seit gut drei Jahren vereint das Netzwerk Hörregion Institutionen und Unternehmen rund um das Thema Hören. Ziel ist, gemeinsam für gutes Hören zu werben und für die Bedeutung des Ohres als Hörorgan zu sensibilisieren. Jetzt Read more…

Events

Scrollen statt blättern – Präsentation der Medienkompetenz von Klett

Die Zeiten ändern sich und die Digitalisierung macht auch vor dem Schulwesen nicht halt. Die Medienkompetenz bildete einen Schwerpunkt des Klett-Standes auf der didacta 2019. Als ein führendes Bildungsunternehmen in Europa präsentierte der Klett Verlag Read more…

Events

Denkfest 2019: Kunst und Kultur in Zeiten der Digitalisierung

8. Auflage des Kultursymposiums vom 4. bis 5. Juni in Heidelberg Größte Austauschplattform der Kulturakteure in der Metropolregion Rhein-Neckar Programm unter m-r-n.com/denkfest Das Kulturbüro der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH lädt am 4. und 5. Juni zu Read more…