Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg lädt gemeinsam mit der Deutschen Handelskammer in Österreich (AHK) am Donnerstag, 22. März, 09.30 bis 12.30 Uhr, zum Businessbreakfast „Neue Absatzchancen in Österreich“ in die IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, ein. Die Konjunktur in Österreich brummt; der Wachstumsschub aus 2017 setzt sich auch 2018 fort, bei dem auf der Basis einer sehr guten Konjunktur unter anderem Ausrüstungsinvestitionen mit einer Zunahme von über acht Prozent im vergangenen Jahr das gesamtwirtschaftliche Wachstum beflügeln. Deutsche Unternehmen gehören zu den wichtigsten Treibern der Entwicklung. Allein im Jahr 2017 kamen 118 Unternehmen aus Deutschland nach Österreich.

„Die Alpenrepublik stellt aufgrund der räumlichen Nähe, der Gleichsprachigkeit sowie einer ähnlichen Wirtschaftsstruktur einen überaus interessanten und kaufkräftigen Markt für Produkte und Dienstleistungen aus Deutschland dar“, sagt Mag. Peter Sodoma, Leiter der Abteilung Markteinstieg der AHK Österreich. „Zu beachten ist sicherlich auch die hohe Kompetenz österreichischer Unternehmen im Ost-Europa-Geschäft, die den eigenen Vertriebsambitionen über Österreich hinausgehend zu Gute kommen“, ergänzt Armin Heider, Leiter der Abteilung International der IHK Bonn/Rhein-Sieg.

In der Veranstaltung wird über die wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen in Österreich informiert und auf die trotz aller Ähnlichkeiten nicht zu unterschätzenden mentalitätsmäßigen Unterschiede aufmerksam gemacht. Ein Einstieg in das Geschäft mit Österreich ist insbesondere auch für Unternehmen geeignet, die bislang noch kein Auslandsgeschäft betreiben.


Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung zu der kostenpflichtigen Veranstaltung (30 Euro) gibt es unter www.ihk-bonn.de, Webcode 6492120, oder bei Armin Heider, E-Mail heider@bonn.ihk.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 2284-139
Telefax: +49 (228) 2284-124
https://www.ihk-bonn.de

Ansprechpartner:
Claudia Engmann
Hauptgeschäftsführung/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (228) 2284-139
Fax: +49 (228) 2284-124
E-Mail: engmann@bonn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Finanzen / Bilanzen

Stellenangebot öffentlicher Dienst in der Bodenseeregion – Leitung Stadtkämmerei Finanzverwaltung mit Schwerpunkt Haushalts- und Finanzplanung

Die Personalberater und Headhunter der Kontrast Consulting GmbH haben durch ihre große Reputation und bedeutenden Kunden in gesamten Bundesgebiet – unter anderem bei der umfassenden und strukturierten Personalauswahlbegleitung einer Referatsstelle eines Bundesministeriums – erneut einen Read more…

Finanzen / Bilanzen

Stellenangebote Leitung Finanzen und Controlling – Abteilungsleitung bei einer Unternehmensgruppe mit sozialem Fokus im Raum Berlin zu besetzen

Eine Unternehmensgruppe mit Standorten in Brandenburg und Berlin, die seit mehreren Jahren erfolgreich soziale und gesundheitswirtschaftliche Dienstleistung anbietet, sucht neues Führungspersonal – genauer eine „Abteilungsleitung Finanzen Controlling Sozialwirtschaft (m/w/d)“. Unterstützung haben sich die Geschäftsführer der Read more…

Finanzen / Bilanzen

Barrick Gold kann Analystenerwartungen nicht ganz erfüllen

Der Goldminengigant Barrick Gold (TSX ABX /WKN 870450) hat die Erwartungen der Analysten an die Goldproduktion des dritten Quartals nicht erfüllen können. Der niedriger als erwartet ausgefallene Goldausstoß auf der North Mara-Mine in Tansania wog Read more…