Die Firmen Optigrün international AG, Sika Deutschland GmbH, ACO Passavant GmbH, Xella Deutschland GmbH und ILD Deutschland GmbH laden Planer, Generalunternehmer, Bauherren und Verwaltungen zu den gemeinsamen elf Fachseminaren im Jahr 2017 ein.

Die bekannten und beliebten Halbtagsseminare behandeln aktuelle Themen rund um das (Grün-) Dach und liefern den Teilnehmern durch Fachreferenten Informationen zu Markt und Branchentrends aus erster Hand. Es werden Grundlagen als auch objektbezogene Anwendungsbeispiele vorgestellt.

 

Folgende Themenschwerpunkte werden bei den Seminaren vorgestellt:


  • Dachbegrünung: Auf Nummer sicher beim Gründach: – Wasser und Regenwasserbewirtschaftung (Ableitung und Rückhalt) – Absturzsicherung (bei Pflege und Wartung, Fluchtwegen, Dachterrassen und Dachgarten) – Neue Dachbegrünungsrichtlinie 2017
  • Entwässerung:  Die fachgerechte Entwässerung unterschiedlicher Dachaufbauten
  • Dachabdichtung: Leistungsspektrum moderner Kunststoffabdichtungsbahnen für ein funktionssicheres Flachdach
  • Leckortung: Schäden Finden, Schäden vermeiden – die richtige Strategie
  • Wärmedämmung: Innovative Flachdachdämmung. Dauerhaft, belastbar und sicher

Termine und Orte

07.03.2017      Münster

08.03.2017      Gelsenkirchen

09.03.2017      Bonn

04.04.2017      Augsburg

05.04.2017      Würzburg

03.05.2017      Hamburg

04.05.2017      Hannover

16.05.2017      Stuttgart

17.05.2017      Frankfurt

12.09.2017      Berlin

13.09.2017      Chemnitz

In vielen Bundesländern wird das Seminar als Fortbildungsmaßnahme anerkannt.

Während des Seminars, in den Pausen und nach der Veranstaltung stehen die Fachreferenten und Firmenvertreter im Rahmen kleiner Fachausstellungen für Fragen und Diskussionen zur Verfügung. Die Veranstaltungen sind kostenfrei.

Weitere Informationen und Online-Anmeldemöglichkeit unter www.fachseminar-dach.de

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Optigrün international AG
Am Birkenstock 15-19
72505 Krauchenwies-Göggingen
Telefon: +49 (7576) 772-0
Telefax: +49 (7576) 7722-99
http://www.optigruen.de

Ansprechpartner:
Dr. Gunter Mann
Leiter Marketing
Telefon: +49 (7576) 772-152
Fax: +49 (7576) 772-252
E-Mail: mann@optigruen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Bautechnik

Baupreisanstiege: Diese Gebäudeteile sind zukünftig besonders betroffen

Stetig steigende Baupreise sind einer derjenigen ärgerlichen Trends, mit denen sich die gesamte Branche schon seit Jahren auseinandersetzen muss. Seit dem Jahr 2018 hat die Baupreisexplosion schon teilweise bedenkliche Züge angenommen – mit einem zuletzt Read more…

Bautechnik

Serviceangebot der Hersteller passt teilweise nicht zu den Erwartungen der Kunden

Ein guter Kundenservice ist eines der wichtigsten Instrumente zur Kundenbindung. Dass dazu eine hervorragende Beratung gehört, steht sowohl für die Hersteller als auch für ihre Kunden aus der Bau- und Installationsbrache außer Frage. Darüber hinaus Read more…

Bautechnik

Interieur für einen preisgekrönten Bau von Zaha Hadid Architects

Mit rund 120 nationalen und internationalen Fachmessen und Kongressen zählt die NürnbergMesse zu den 15 größten Messegesellschaften der Welt. Jährlich verbuchen die vielseitigen Veranstaltungen bis zu 35.000 Aussteller und 1,5 Millionen Besucher. Im Wettbewerb mit den größten Messegesellschaften weltweit, Read more…