Forschung und Entwicklung

Hohensteins WATson ist jetzt eine DIN SPEC Norm

Die 2019 veröffentlichte DIN SPEC 60015 „Quantitative Messung der Verdunstungskühlung von smarten textilen Materialien für Arbeit, Sport / Outdoor und Freizeit“ definiert das Messverfahren und die Anforderungen für Textilien und Bekleidung, die einen Kühlungseffekt versprechen. Hiermit wird ein marktkonformer Standard geboten, bevor die Methode im nächsten Schritt in eine ISO-Norm Read more…

Von Firma Hohenstein Institute, vor
Forschung und Entwicklung

Hohenstein bietet Abwasserprüfungen an

Durch die neue Anerkennung der ZDHC (Zero Discharge of Hazardous Chemicals) als Partnerlabor für Abwasserprüfungen, bietet Hohenstein nun seinen Kunden die Sicherheit ZDHC-konform zu produzieren. Als international akkreditiertes Testlabor sowie als Serviceanbieter und Forschungspartner der Textilindustrie freut sich Hohenstein die Ziele der ZDHC sowie der ZDHC Roadmap zu unterstützen. Wie Read more…

Von Firma Hohenstein Institute, vor
Forschung und Entwicklung

Die Medizintextilien der Zukunft: Textile Needs in Surgery

Medizintextilien sind in der Chirurgie und auf der Intensivstation nicht mehr wegzudenken. Von der klassischen Wundversorgung bis hin zum High-Tech Textilimp-lantat – im Klinikalltag setzen Ärzte routinemäßig auf die Vorzüge von modernen textilen Produkten. Diese werden am Markt immer wichtiger, neue Materialien und Anwendungen sind in der Branche zum Wohle Read more…

Von Firma Hohenstein Institute, vor
Ausbildung / Jobs

Hohenstein Academy 2019

Mit seiner neuen e-Academy weist Hohenstein den Weg in moderne Lernwelten. Digital, zeit- und ortsunabhängig bietet die Academy mit Beginn des Monats März allen Interessierten den Zugang zum Expertenwissen aus allen Fachbereichen des für seine textile Kompetenz international anerkannten Unternehmens. Künftig werden Webinare, Webcasts, Tutorials und weitere digitale Formate in Read more…

Von Firma Hohenstein Institute, vor
Forschung und Entwicklung

Aus Überzeugung verantwortungsbewusst handeln

Im Zeitalter von Klimawandel und Umweltschutz steigt auch der Druck auf Hersteller, Marken und Handel im textilen Bereich. Immer mehr Verbraucher fordern darüber hinaus die Einhaltung von sozialen Mindeststandards bei der Herstellung ihrer Textilien. Um allen Beteiligten entlang der textilen Wertschöpfungskette optimale Sicherheit und weitreichende Transparenz zu ermöglichen, hat die Read more…

Von Firma Hohenstein Institute, vor
Firmenintern

Kürzere Wege für mehr Service

Um die interne Zusammenarbeit und somit auch den Service für den Kunden reibungsloser zu gestalten, werden bei Hohenstein die Abteilungen Marketing, Business Development und Vertrieb unter der Leitung von Martin Cieslik zu einer Einheit zusammengeführt. „Wir sind ein Full-Service Anbieter für den Bereich Prüfung und Zertifizierung, aber auch auf dem Read more…

Von Firma Hohenstein Institute, vor
Firmenintern

Hohenstein tritt dem „ZDHC Roadmap to Zero Programme“ bei

Hohenstein ist hocherfreut, Ihnen mitteilen zu können, dass wir heute dem „ZDHC Roadmap to Zero Programme“ beigetreten sind. Dadurch unterstützen wir die Vision des Programms, Ansätze zur verstärkten Umsetzung nachhaltiger Chemie, Innovationen und empfohlener Vorgehensweisen in den Textil-, Bekleidungs- und Schuhherstellungsbranchen zu unterstützen, um Verbraucher, Arbeiter und die Umwelt zu Read more…

Von Firma Hohenstein Institute, vor
Forschung und Entwicklung

Internationale Standards mit deutscher Expertise

Textile Kompetenz endet nicht an der Ländergrenze. Kontinuierlich weitet der Prüfdienstleister und Forschungspartner Hohenstein seine Aktivitäten weltweit aus. Hohenstein ist da, wo Textilien hergestellt und verarbeitet werden und sorgt durch die Anwendung international anerkannter Standards für Transparenz gegenüber Verbrauchern in der Heimat. Schadstoffgeprüfte Materialien, umweltfreundliche Betriebsstätten, sichere Arbeitsplätze – Hersteller Read more…

Forschung und Entwicklung

Auf zu neuen Horizonten: „Spacetex2“ erforscht Funktionstextilien in Schwerelosigkeit

Wenn der deutsche ESA-Astronaut Dr. Alexander Gerst am 6. Juni 2018 zu seiner "Horizons" Mission zur Internationalen Raumstation ISS startet, erwarten ihn dort zahlreiche Experimente. Beim Projekt Spacetex2 finden bekleidungsphysiologische Untersuchungen statt, die erstmals das Zusammenwirken von Körper, Bekleidung und Klima unter Schwerelosigkeit im Hinblick auf den Tragekomfort erforschen. Die Read more…

Von Firma Hohenstein Institute, vor