EEX baut Position als Nr. 1 Handelsplatz für japanische Strom-Futures aus

Die European Energy Exchange (EEX) verzeichnet weiterhin ein starkes Interesse und Wachstum im Markt für japanische Strom-Terminprodukte. Von Januar bis Juni 2021 wurden in den japanischen Sromprodukten der EEX ein Volumen von 3.519 GWh gehandelt. Das entspricht mehr als dem 5-fachen Volumen des Volumens, das im letzten Jahr seit Marktstart gehandelt Weiterlesen…

Europäische Umweltmärkte der EEX erreichen starke Anstiege im ersten Halbjahr

Die European Energy Exchange (EEX) erreichte einen signifikanten Anstieg an ihren europäischen Umweltmärkten in der ersten Jahreshälfte 2021. Das Gesamtvolumen belief sich auf 742 Millionen Tonnen CO2 und stieg damit um 32 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum (H1 2020: 561 Millionen Tonnen CO2). Am Spot-Sekundärmarkt für Umweltprodukte, den die EEX in Weiterlesen…

EEX-Gasspotmärkte erreichen im ersten Halbjahr 2021 neuen Höchststand

. Volumen steigt auf 860 TWh im ersten Halbjahr 2021, + 20 % gegenüber H1/202 Rekorde in den französischen, österreichischen, tschechischen und deutschen (NCG) Gasspotmärkten Die European Energy Exchange (EEX) verzeichnete im ersten Halbjahr ein neues Rekordvolumen an ihren europäischen Gas-Spotmärkten mit 860,3 TWh, was einem Zuwachs von 20 % Weiterlesen…

Börsenrat unterstützt das Engagement der EEX für nachhaltige Märkte

Am Mittwoch, dem 23. Juni, hielt der neu gewählte EEX-Börsenrat seine konstituierende Sitzung ab. Die Mitglieder des Börsenrats wählten Dr. Bernhard Walter, Leiter Marktdesign und Regulierung der EnBW AG, zum neuen Vorsitzenden. Darüber hinaus wählten sie die Mitglieder Pierre Chevalier, Leiter Energiepreisrisikomanagement der DB Energie GmbH, Jens Göbel, Direktor Strom-, Weiterlesen…

EEX und Pexapark kooperieren bei Entwicklung von Risikomanagementlösungen für erneuerbare Energien

Die European Energy Exchange (EEX) kooperiert mit Pexapark, einem führenden Spezialisten im Bereich der Vermarktung und des Risikomanagements erneuerbarer Energien. Beide Partner wollen mit ihrer Expertise dazu beitragen, die Preistransparenz im Markt zu erhöhen und marktbasierte Instrumente für die Risikoabsicherung erneuerbarer Energien in Europa zu fördern und damit einen Beitrag Weiterlesen…

Neuer EEX Börsenrat gewählt

Am 4. Juni 2021 haben die zum Handel an der European Energy Exchange (EEX) zugelassenen Unternehmen turnusmäßig einen neuen Börsenrat gewählt. Unter anderem bestellt und überwacht der Börsenrat die Börsengeschäftsführung, verabschiedet das Regelwerk der Börse sowie dessen Änderungen und ist in alle wesentlichen Entscheidungen zur Weiterentwicklung der Börse eingebunden. Der Weiterlesen…