Tore verhindern Kreuzkontamination

Zwei Familienunternehmen, Pioniere in ihrer Branche, dieselbe Arbeitsweise: Die Glatt GmbH im südbadischen Binzen ist Marktführer im Life-Science-Anlagenbau für die Veredelung und Verarbeitung von Pulvern für die pharmazeutische Industrie. Sie bietet außerdem Serviceleistungen für Pharma-Unternehmen an. Die EFAFLEX GmbH & Co.KG ist ein Vorreiter im Bereich der schnelllaufenden Industrietore und Weiterlesen…

Lebensqualität für Mitarbeiter und Kunden

Stetig schleifen Maschinen Trägerplatten, kleben Folien, leimen Parkett. Permanent bedrucken und prägen Anlagen Laminat- und Designböden, unbeirrt und beharrlich laden Roboterarme fertige Produkte auf die Förderstrecken. Unermüdlich öffnen die Tore, wenn alle 20 Minuten die Shuttles fertige Bodenelemente in das werkseigene Logistikzentrum fahren. 40 Tore von EFAFLEX haben die Hamberger Weiterlesen…

Zuverlässige Weggefährten: Schnelllaufrolltore seit mehr als 20 Jahren im Dienst

Die Produkte, die das Werk in Offenburg verlassen, decken ein ungeahntes Einsatzspektrum ab. Sie reichen von milchbasierten und lebensmittelbasierten Ingredientsspezialitäten bis hin  zu pharmazeutischen Spezialprodukten: Der Schwerpunkt liegt heute auf der Trocknung sowie Veredelung und die Ergebnisse finden  unter anderem Anwendung in Lebensmitteln, Nahrungsergänzungsmitteln, und pharmazeutischen Hilfsstoffen. So unterschiedlich die Weiterlesen…

49 Schnelllauftore sorgen für Ruhe

Riesige Bearbeitungszentren ziehen endlose Edelstahlbänder von Coils. Die fischer-Anlagen fertigen aus den Metallbändern längsnahtgeschweißte Edelstahlrohre in höchster Qualität. Rund 123.000.000 Meter Rohr verschiedenster Durchmesser verlassen pro Jahr die Werke der fischer group. Pro Arbeitstag würde diese Menge ausreichen, um sie entlang der Autobahn Hamburg-Mannheim zu verlegen. Dass der Herstellungsprozess einer Weiterlesen…

Schnell, schön und smart

Sie sind smart, sie sind leise und unglaublich schnell: 30 schnelllaufende Industrietore von EFAFLEX garantieren reibungslose Logistikprozesse in der Konzernzentrale der ORAFOL Europe GmbH in Oranienburg bei Berlin. Innerhalb der Produktionshallen bieten die glasklaren Torblätter eine hohe Transparenz und sehr viel Tageslicht. Umgeben von Grünflächen und hohen Bäumen erhebt sich Weiterlesen…

Für Qualität und Nachhaltigkeit: Doppel-Auszeichnung für EFAFLEX

EFAFLEX ­– führender Hersteller von Schnelllauftoren – konnte 2020 gleich in zwei Studien von FOCUS MONEY punkten. Das Unternehmen erhielt das Siegel „Deutschlands Beste – Nachhaltigkeit“ und die Auszeichnung „Preis-Sieger“ im Bereich Sicherungs- und Warngeräte. Laut FOCUS MONEY ist die Auszeichnung „Preis-Sieger“ ein Gütezeichen für EFAFLEX. Es bestätigt, dass das Weiterlesen…

Klares Gebirgsklima für Ricola Kräuterbonbons

Seit 1930 produziert die Confiserie Richterich & Co. Laufen, heute weltweit bekannt als Ricola, die beliebten Kräuterbonbons. Mit zunehmendem Export der Kräuterbonbons und der Erweiterung des Firmenstandortes Laufen, hielten im Traditions- und Familienunternehmen auch neuste Technologien Einzug. Unlängst hat Ricola im Zuge der Modernisierungsarbeiten Schnelllaufrolltore EFA-SRT-L Premium von EFAFLEX installiert. Weiterlesen…

Isolierende Tore für kuh-le Milch

Gefleckte Kühe, smarte Steuerungen, feinste Bergkräuter, effiziente Maschinenschutztore, engagierte Milchbauern, hohe Laufgeschwindigkeiten, 1700 Bauernhöfe, eine Genossenschaft und 300 Millionen Kilogramm Milch pro Jahr: eines der heutigen Erfolgsrezepte der Milchwerke Berchtesgadener Land. 1927 von 54 Bauern gegründet, hat die Genossenschaftsmolkerei mehr und mehr Ingredienzen zu dieser Strategie hinzugefügt. Aus der einst Weiterlesen…