Logistik

Logistische Prognose

Das präzedenzlose Jahr 2020 hat den Äquator überschritten. Wenn wir uns dem 4. Quartal nähern, wächst die Angst vor einer zweiten Welle in der Pandemie. Trotz der anhaltenden Unsicherheit steigt die Unternehmensproduktivität allmählich an. Der Vorreiter des globalen wirtschaftlichen Wiederaufstiegs ist China. Das Land, das als erstes vom Virus befallen Read more…

Von Firma AsstrA Deutschland, vor
Logistik

Security Van V4 oder Sicherheit auf neue Weise

Der Logistiksektor entwickelt sich rasant und infolgedessen entstehen ständig neue Konzepte des Supply Chain Managements. Die Sicherheit des Güterverkehrs spielt eine entscheidende Rolle für die Kundenzufriedenheit, daher bleibt das Thema Betriebssicherheit des Fahrzeugs eine Priorität. Um den Markttrends zu folgen und die Nachfrage nach Logistikdienstleistungen zu befriedigen, hat die Unternehmensgruppe Read more…

Von Firma AsstrA Deutschland, vor
Logistik

Den Weg für die Automobilindustrie freigeben

Im Jahr 2019 war das Ende einer 10-jährigen Wachstumsphase für die Automobilindustrie. Der Rückgang der Produktionskapazität wurde durch einen Handelskrieg zwischen der VR China und den Vereinigten Staaten ausgelöst, der den wirtschaftlichen Abschwung in China vertiefte. Hinzu kommen strengere EU-Standards für CO2-Emissionen aus dem Straßenverkehr und ein „harter“ Brexit. Im Read more…

Von Firma AsstrA Deutschland, vor
Logistik

AsstrA Polska unter 1.000 größten polnischen Unternehmen

Die Ratingliste der 1.000 größten Unternehmen in Polen, die in der lokalen Zeitung „Gazeta Finansowa“ veröffentlicht wird, erscheint schon seit mehreren Jahren. Die Veränderungen der Markttrends, die Entwicklung digitaler Technologien und die wirtschaftliche Situation des Landes bedingen das erhöhte oder verringerte Interesse an bestimmten Sektoren. In drei Jahren der Teilnahme Read more…

Von Firma AsstrA Deutschland, vor
Logistik

Außenwirtschaftliche Aktivitäten mit AsstrA: Wir verwischen die Grenzen

Das Volumen der Außenhandelsgeschäfte hat abgenommen, und die Logistiksysteme haben sich geändert. Die an die Situation angepassten Hersteller versuchen, alternative Märkte zu erschließen und die Liefergeographie in kürzester Zeit zu erweitern. Vor der Erschließung eines neuen Marktes müssen systematische Maßnahmen ergriffen werden: Eröffnung eines lokalen Büros, Aufbau einer Lieferkette, Zertifizierung Read more…

Von Firma AsstrA Deutschland, vor
Logistik

Wie geht es weiter, Schweiz?

Die Schweiz überlebte schnell den Höhepunkt der Pandemie. Seit Mitte Mai reduzierte sich die Anzahl der Neuinfektionen auf ein Minimum. Die Regierung begann allmählich, die durch das Notstandsregime auferlegten Beschränkungen aufzuheben. Aus wirtschaftlicher Sicht hat die Pandemie einen schweren Schlag versetzt. Das BIP des Landes ging im Mai gegenüber dem Read more…

Von Firma AsstrA Deutschland, vor
Logistik

Beschleunigung in der Rettung

2020 wird als Bifurkationspunkt in die Geschichte eingehen – der Wechsel eines üblichen Arbeitsmodus. Die banale Binsenwahrheit wird zu grundlegenden Lebenswerten. Die lebhafte Kommunikation mit Ihren Nächsten oder ein abendlicher Spaziergang im Park sind teurer geworden als ein aktualisiertes Gadget oder ein Kleidungsstück aus der neuesten Kollektion. Heute hören Ärzte Read more…

Von Firma AsstrA Deutschland, vor
Logistik

Wir sammeln Feedback

Das Serviceniveau im internationalen Güterverkehr ist das Ergebnis der koordinierten Arbeit eines Logistikunternehmens und eines Transportpartners. Dies ist ein Indikator für Wettbewerbsfähigkeit und ein wesentlicher Bestandteil der Entwicklung. Es ist wichtig, das Feedback zu berücksichtigen und Treueprogramme zu entwickeln, um das Interesse der Partner zu wecken und infolgedessen eine langfristige Read more…

Von Firma AsstrA Deutschland, vor
Logistik

WIND DES WANDELS

Erneuerbare Energien konkurrieren erfolgreich mit traditionellen Energien. Die Nutzung der Windenergie reduziert die CO2-Emission erheblich. Beim Betreiben von Kohlekraftwerken betragen die Kohlendioxidemissionen 820 g/kWh, während die indirekte CO2-Emission von Windkraftanlagen 11 g/kWh beträgt. Durch die Umstellung auf erneuerbare Energien in Europa bis 2030 werden die Kohlendioxidemissionen um 265 Millionen Tonnen Read more…

Von Firma AsstrA Deutschland, vor