Wie begeistert man junge Menschen für Naturwissenschaft und Technik? Zum Beispiel mit Experimentierkästen für den Schulunterricht. So sponsert Reifenhäuser den Grundschulen GGS Sieglar und der KGS Schlossstraße zwei vollausgestattete „TuWas!-Kisten“. Damit können Lehrer und Schüler:innen spielend lernen, altersgerecht biologische und physikalische Experimente durchzuführen und zum Beispiel Stromkreise bauen.

„Das Konzept vom Projekt ‚TuWaS!‘ überzeugt: Bei unseren Schulbesuchen konnten wir die Begeisterung der Schülerinnen und Schüler fürs Experimentieren erleben. Wir freuen uns schon auf unsere künftigen Azubis!“, sagt Dr. Monika Küpper, die als Patin dieses soziale Projekt der Reifenhäuser-Familie begleitet.

Hintergrund ist das Engagement des Unternehmens an dem Projekt „TuWaS!“ der IHK Bonn/Rhein-Sieg und Köln. Es unterstützt Schulen dabei, forschendes Lernen in den Klassenstufen 1 bis 6 zu etablieren. Ziel ist es, Schüler:innen früh für die MINT-Fächer und Naturwissenschaften und Technik zu begeistern.

Für uns als Familienunternehmen mit Hauptsitz am Standort in Troisdorf ist die Ausbildung schon immer ein wichtiges Anliegen gewesen.

Über Reifenhäuser GmbH & Co. KG Maschinenfabrik

Die Reifenhäuser Gruppe ist mit ihren hochspezialisierten Business Units der führende Anbieter innovativer Technologien und Komponenten für die Kunststoffextrusion. Das 1911 gegründete Familienunternehmen liefert Hightech-Lösungen in die ganze Welt. Mit seinen Technologien und dem Know-how der 1.600 Mitarbeiter bildet die Reifenhäuser Gruppe das weltweit größte Kompetenznetzwerk für Kunststofftechnologie. CEO der Gruppe ist Bernd Reifenhäuser.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Reifenhäuser GmbH & Co. KG Maschinenfabrik
Spicher Straße 46
53844 Troisdorf
Telefon: +49 (2241) 23510-457
Telefax: +49 (2241) 23510-749
http://www.reifenhauser.com

Ansprechpartner:
Oliver Brandl
Communications Specialist
Telefon: +49 (2241) 481-480
E-Mail: Oliver.Brandl@reifenhauser.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel