Der neu gegründete wvib Maschinenbau-Beirat bündelt zukünftig die Interessen der mittelständischen Maschinenbau-Unternehmen in der Schwarzwald AG. „Über 300 unserer 1.051 Mitgliedsunternehmen aus dem industriellen Mittelstand Baden-Württembergs sind Maschinenbauer. Mit ihren insgesamt 20 Milliarden Euro Jahresumsatz und 100.000 Mitarbeitern weltweit brauchen sie in dieser herausfordernden Zeit innovationsfreundliche Rahmenbedingungen, um als Jobgarant und Wachstumsmotor drehfreudig zu bleiben. Leider zeigt sich die Politik zu oft mittelstandsfeindlich. Hier setzen wir an und werden uns zukünftig hörbar zu Wort melden“, so wvib-Hauptgeschäftsführer Dr. Christoph Münzer.

Die konstituierende Sitzung des Gremiums fand Anfang Oktober bei der AP&S International GmbH in Donaueschingen statt. „Es war eine gelungene Veranstaltung mit spannenden Diskussionen und interessanten Anreizen für weitere Aufgaben im wvib Maschinenbau-Beirat. Besonders erfreulich war für mich persönlich, dass wir uns trotz der aktuellen Covid-19-Situation wieder face-to-face treffen konnten. Dafür war zwar eine umfassende Vorbereitung inklusive der Ausarbeitung eines detaillierten Hygienekonzepts erforderlich, die Mühe hat sich aber allemal gelohnt", so AP&S-CEO Alexandra Laufer-Müller abschließend zum wvib-Treffen.

„Der Maschinenbau-Beirat hat eine klare Mission: Der Branche in der Öffentlichkeit die verdiente Resonanz zu verschaffen, Schrittmacher-Unternehmen zu identifizieren und den Erfahrungsaustausch unter den 300 Unternehmen zu fördern. Das erste Zusammenkommen bei der AP&S International GmbH war ein wichtiger Schritt in diese Richtung“, so Dr. Münzer weiter.


Über AP&S International GmbH
Die AP&S International GmbH ist ein weltweit agierender Spezialist für die Entwicklung und den Bau von Nassprozessanlagen, die beispielsweise bei der Fertigung mikroelektronischer Chips eingesetzt werden.

Zum internationalen Kundenkreis des Mittelständlers aus Donaueschingen zählen namhafte Firmen aus der Halbleiterindustrie, der Opto-Elektronik und der Sensorik.

Weltweit sind 160 Mitarbeiter für das Unternehmen tätig, darunter Tochtergesellschaften in Malaysia, Singapur, China und Italien. Mehr Infos unter www.ap-s.de

Über die wvib Schwarzwald AG

Die wvib Schwarzwald AG ist Sprachrohr und Dienstleister der familiengeprägten, mittelständischen Industrieunternehmen in Baden-Württemberg, die auch jenseits der Ballungszentren global erfolgreich sind.

Unser Prinzip: Unternehmer und Führungskräfte, die sich für ihr Unternehmen, ihre Kunden, ihre Mitarbeiter, die Umwelt und für unsere Gesellschaft engagieren, tauschen sich aus mit einem Ziel: Menschen wirksamer und Unternehmen wettbewerbsfähiger machen. Unsere Themen: Werte, Strategie, Führung, Familie, Eigentum, technologische Perspektiven, neue Marktzugänge und Geschäftsmodelle, soziale Marktwirtschaft.

Im wvib – gegründet 1946 von Unternehmern für Unternehmer – erwirtschaften 1.051 produzierende Unternehmen mit 380.000 Beschäftigten weltweit 75 Milliarden Euro Umsatz. In jährlich über 1.000 Veranstaltungen wachsen Unternehmens-Chefs und Führungskräfte im permanenten Erfahrungsaustausch, in Seminaren und Beratungen zu einer lernenden Gemeinschaft zusammen.

Über 60 hauptamtliche Mitarbeiter spannen ausgehend vom Freiburger wvib-Campus und dem wvib-Büro Stuttgart ein Netzwerk für "Wissen und Wärme" über die weltweit engagierte Schwarzwald AG.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

wvib Schwarzwald AG
Merzhauser Str. 118
79100 Freiburg
Telefon: +49 (761) 4567-0
Telefax: +49 (761) 4567-599
http://www.wvib.de

Ansprechpartner:
Filip Schlosser
wvib Schwarzwald AG
Telefon: +49 (761) 4567-110
E-Mail: schlosser@wvib.de
Aljona Barberio
AP&S International GmbH
Telefon: +49 (771) 8983-154
E-Mail: aljona.barberio@ap-s.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

SPRINTIS schafft mit außergewöhnlichem Bauprojekt Traumarbeitsbedingungen

Arbeitsbedingungen wie im Silicon Valley ermöglicht SPRINTIS am Firmenhauptsitz in Würzburg. Mit der Fertigstellung des visionären Business & Beach Campus hat das Online-Versandhandelsunternehmen eine architektonisch interessante, in Deutschland einmalige Kombination aus hochmodernen Büro- und Geschäftsräumen Read more…

Firmenintern

Julia Alunovic ist neue Marketing-Verantwortliche bei IoT Inspector

Um die Marktposition der Firmware-Analyseplattform weiter auszubauen, hat die IoT Inspector GmbH mit Julia Alunovic erstmals eine leitende Marketing- und Communications-Managerin ernannt. In ihrer neuen Position verantwortet Frau Alunovic ab sofort die Koordination und den Ausbau Read more…

Firmenintern

MdB Dr. Volker Ullrich zu Besuch bei Augsburger Bauchemie-Hersteller PCI

Anlässlich der kürzlichen Einweihung ihres hochmodernen Lieferzentrums begrüßte die PCI Gruppe am 20.10. den Bundestagsabgeordneten und Augsburger CSU-Bezirksvorsitzenden Dr. Volker Ullrich am Standort Augsburg. Die PCI Gruppe ist führend in ihrer Branche und mit rund Read more…