Die DEUTZ AG ist von der TLD China für ihre sehr guten Leistungen in der Zusammenarbeit mit dem Excellent Supplier Award 2020 ausgezeichnet worden.

DEUTZ und TLD blicken auf eine langjährige Zusammenarbeit zurück: Die französische TLD-Gruppe ist Marktführerin in der Zivilluftfahrt sowie Herstellung von Ground Support Equipment. Das Unternehmen hat mit Wuxi und Shanghai zwei Standorte in China.

Bei der Preisverleihung in Wuxi überreichte Dr. Thomas Dorn, TLD CSEA Chief Executive Officer, den Award an Christian Zürnstein, CEO der DEUTZ Asia. TLD würdigte mit dem Preis insbesondere den äußerst flexiblen Service von DEUTZ in der Corona-Krise, insbesondere die Bereitstellung der Motoren unter erschwerten logistischen Bedingungen sowie die Flexibilität des Unternehmens bei Bestelländerungen.


„Es freut uns sehr, dass wir von der TLD China mit diesem Award geehrt wurden“, sagt Christian Zürnstein. „Die Zufriedenheit unserer Kunden steht für uns immer an erster Stelle. Dass wir unseren Kunden auch vor dem Hintergrund der Corona-Krise einen so guten und überzeugenden Service geboten haben, macht uns stolz und bestätigt uns in unserer Arbeit.“

Über die DEUTZ AG

Die DEUTZ AG mit Hauptsitz in Köln ist einer der weltweit führenden Hersteller innovativer Antriebssysteme. Die Kernkompetenzen des börsennotierten Unternehmens liegen in der Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service von Diesel-, Gas- und elektrifizierten Antrieben für professionelle Einsätze. Der Motorenspezialist verfügt über eine breite Produktpalette im Leistungsbereich bis 620 kW, die unter anderem in Bau- und Landmaschinen, Material-Handling-Anwendungen, stationären Anlagen sowie Nutz- und Schienenfahrzeugen zum Einsatz kommt. Mit weltweit rund 4.900 Mitarbeitern und über 800 Vertriebs- und Servicepartnern in mehr als 130 Ländern erzielte DEUTZ im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 1.840,0 Millionen Euro.

Weitere Informationen finden Sie auf www.deutz.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DEUTZ AG
Ottostraße 1
51149 Köln-Porz (Eil)
Telefon: +49 (221) 822-0
Telefax: +49 (221) 822-5850
http://www.deutz.de

Ansprechpartner:
Janina Decker
DEUTZ AG
Telefon: +49 (221) 822-2493
Fax: +49 (221) 822-3278
E-Mail: janina.decker@deutz.com
Leslie Isabelle Iltgen
Senior Vice President
Telefon: +49 (221) 822-3600
Fax: +49 (221) 822153-600
E-Mail: leslie.iltgen@deutz.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

In Neuss und Umgebung Schrott & Altmetall Kostenlos Abholung durch ➜ Die Schrottabholung Neuss

Perfekte Schrottentsorgung durch die Schrottabholung in Neuss Wir alle haben zuhause viel zu viele Dinge herumliegen, die nicht mehr benötigt werden. Sei es, weil sie defekt sind oder, weil sie nun wirklich nicht mehr dem Read more…

Firmenintern

TÜV SÜD eröffnet größtes unabhängiges Testlabor für Emissionsprüfungen in Europa

Nach zwei Jahren Bauzeit und einer Gesamtinvestition von mehr als 20 Millionen Euro eröffnet TÜV SÜD sein neues Mobilitäts- und Antriebszentrum am Standort Heimsheim bei Stuttgart. Das neue Testlabor für Emissionsprüfungen ist damit das größte Read more…

Firmenintern

Havas People gewinnt ista International

Havas People entwickelt für ista International, eines der weltweit führenden Unternehmen in der Erfassung, Abrechnung und Optimierung von Verbrauchsdaten für Gebäude, ab sofort das Employer Branding. Nach Erfolgen bei der Hochschule Neu-Ulm sowie einem marktführenden Read more…