Die ACE Stoßdämpfer GmbH nimmt erstmals viskoelastische Stoßdämpfer in das Portfolio auf und erweitert den Bereich der Sicherheitsprodukte. Damit stellt das Unternehmen aus Langenfeld Konstrukteuren und Anwendern aus der Schwerindustrie, wie z. B. im Kranbau und in Stahlwerken, aber auch im Schienenverkehr, an Schleusen oder an Windkrafträdern sehr langlebige Lösungen für die unterschiedlichsten Not-Stopp-Einsatzfälle zur Verfügung.

Mit 0,1 KJ/Hub bis 1.000 KJ/Hub verfügen die viskoelastischen Stoßdämpfer von ACE über eine extrem große Bandbreite an Energieaufnahme und besitzen gerade im oberen Bereich gegenüber anderen Lösungen für den Not-Stopp deutliche Vorteile. Trotz dieser enormen Energien kommen sie mit vergleichsweise kleinen Hüben von 12 mm bis 1.300 mm aus. Damit reihen sie sich bei ACE nahtlos in die Reihe moderner Komponenten ein, die nicht nur hochwertig und funktional, sondern auch effektiv sowie kompakt in ihrer Bauweise sind.

Die Neuheiten zeichnen sich dadurch aus, dass sie nach dem Prinzip der hydrostatischen Kompression von Elastomeren konzipiert sind. Dadurch vereinen sie die Funktionen eines Stoßdämpfers mit denen einer Rückstellfeder. Die Vorteile dieser Baureihe sind neben ihrer Kompaktheit sehr zuverlässige Dämpfungseigenschaften über viele Jahre sowie hohe Dämpfungskoeffizienten und Resistenz gegenüber Temperaturschwankungen.


Die Möglichkeit neben Stahl auch in Edelstahl zu liefern, macht die Maschinenelemente auch in Bereichen verwendbar, in denen sie z. B. stärkeren Umwelteinflüssen oder Salzwasser ausgesetzt sind bzw. spezielle Anforderungen an den Korpus erfüllen müssen. Nach der vergleichsweise einfachen Integration, auch in bereits bestehende Konstruktionen, sorgen sie für Ruhe und perfekten Schutz. Dabei ist es von Vorteil, dass die ACE Stoßdämpfer GmbH einerseits aufgrund langjähriger Erfahrungen in der Dämpfungstechnik, andererseits dank des kompakten Aufbaus speziell dieser Dämpferserie auch kundenspezifische Einzellösungen anbieten kann.

Messehinweis:

38. Motek – Internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung
ACE Stoßdämpfer GmbH in Halle 5, Stand 5223,
vom 7. bis 10. Oktober 2019, Stuttgart, Deutschland.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ACE Stoßdämpfer GmbH
Albert-Einstein-Str. 15
40764 Langenfeld
Telefon: +49 2173922610
Telefax: +49 2173922619
http://www.ace-ace.de

Ansprechpartner:
Robert Timmerberg
plus2 GmbH
Telefon: +49 (211) 3238290
Fax: +49 (211) 3238291
E-Mail: rt@plus-2.de
Heike Küchmann
Küchmann Mediaagentur
Telefon: +49 (2104) 1416586
E-Mail: info@kuechmedia.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Produktionstechnik

Das Wuppertaler Textillabel wijld gewinnt Effizienz-Preis NRW 2019 für Kleidungsstücke aus nachhaltigen Holzfasern

Das Wuppertaler Textillabel wijld erhielt heute den diesjährigen Effizienz-Preis NRW für die Herstellung von wertigen Basic-Kleidungsstücken aus nachhaltigen Holzfasern mit dem Ziel, schnelllebige Wegwerfmode durch nachhaltige und langlebige Produkte zu ersetzen. Der „Effizienz-Preis NRW – Read more…

Produktionstechnik

Die ZINQ® Technologie GmbH gewinnt den Effizienz-Preis NRW 2019 für ein materialsparendes Verzinkungsverfahren

Die Gelsenkirchener ZINQ® Technologie GmbH erhielt heute den diesjährigen Effizienz-Preis NRW für die Dienstleistung microZINQ®, mit der erstmalig Stückverzinkungen auch im Automobilbau eingesetzt und der Material- und Energieeinsatz deutlich reduziert werden können. Mit der Kueppers Solutions Read more…

Produktionstechnik

Kueppers Solutions GmbH aus Gelsenkirchen gewinnt Effizienz-Preis NRW 2019 für im 3D-Druck hergestellte Mischeinheit für Gasbrenner

Die Kueppers Solutions GmbH aus Gelsenkirchen gewann heute den Effizienz-Preis NRW für eine neue im 3D-Druck hergestellte Mischeinheit für Gasbrenner, die ohne Luftüberschuss im Regelbereich betrieben werden kann und so den Stickoxidausstoß signifikant senkt. Mit der Read more…