Die Lücke schließt sich so langsam. Die Zahl der neu eingetragenen Ausbildungsverträge liegt zum 31. Mai 2019 im Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg unter dem Vorjahresergebnis. Die IHK registrierte 1.396 neu abgeschlossene Ausbildungsverträge – ein Minus von 4,6 Prozent (1.464 Verträge zum 31. Mai 2018). „Wir sind noch früh im Ausbildungsjahr und haben den Abstand zum Vorjahr im vergangen Monat etwas verringern können“, sagt Jürgen Hindenberg, Geschäftsführer Berufsbildung und Fachkräftesicherung der IHK Bonn/Rhein-Sieg: „Die Zahl der unbesetzten Stellen ist jedoch immer noch höher als die Anzahl der unversorgten Bewerber, aufgrund des stärkeren Rückgangs der noch unvermittelten Bewerber spitzt sich der Wettbewerb um die besten Talente sogar zu. Abwarten verschärft nur die Situation. Die IHK appelliert daher an die Unternehmen, jetzt aktiv zu werden und ihre Ausbildungsstellen zu besetzen. Auch in unsicheren Zeiten ist die konsequente Investition in die duale Ausbildung der Königsweg, dem Fachkräftemangel begegnen können.

„Stellen Sie jetzt Ihre neuen Auszubildenden ein, melden Sie freie Ausbildungsplätze bei der Agentur für Arbeit und schaffen Sie weiter die notwendigen Ausbildungsplätze! Alle Informationen zur betrieblichen Ausbildung erhalten Sie auf unserer Internetseite www.jetzt-ausbilden.de.“ Weitere Informationen zu ausbildenden Unternehmen in der Region gibt es auf www.azubi-atlas.de oder in der bundesweiten Lehrstellenbörse www.ihk-lehrstellenboerse.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 2284-139
Telefax: +49 (228) 2284-124
https://www.ihk-bonn.de


Ansprechpartner:
Rebekka Griepp
Abteilung Hauptgeschäftsführung/
Telefon: +49 (228) 2284-186
Fax: +49 (228) 2284-5186
E-Mail: Griepp@bonn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Gehaltsvorstellungen von Studenten und Absolventen

Die Studie Attraktive Arbeitgeber wird jedes Jahr von Berufsstart durchgeführt und analysiert. Auch in der diesjährigen Attraktiven Arbeitgeber Studie haben wir die Studenten und Absolventen nach ihren Gehaltspräferenzen gefragt. Gehaltserwartungen – Veränderungen 2018 und 2019 Read more…

Ausbildung / Jobs

Sprechtag mit dem RKW Baden-Württemberg

Am 28. November 2019 organisiert die IHK Heilbronn-Franken im Heilbronner Haus der Wirtschaft (IHK) einen Sprechtag mit dem RKW Baden-Württemberg. Das RKW ist in die Mittelstandsförderung des Landes einbezogen. Kleine und mittlere Unternehmen sowie Existenzgründer Read more…

Ausbildung / Jobs

Die Besten der Besten: Jungprofis im westbrandenburgischen Handwerk heute in Potsdam ausgezeichnet

Der Geigenbaubetrieb Valentin Oelmüller, Inhaber Valentin Oelmüller, in Potsdam mit seiner Geigenbaugesellin Viola Bertelli Motta, die Sattlerei Hennig Betriebs GmbH & Co. KG aus Mühlenberge (Haage) mit ihrer Sattlergesellin Julia Pustlauk, die Endres GmbH & Read more…