Abel Metallsysteme, der Spezialist für Geländersysteme und Absturzsicherungen vor Bodentiefen Fenstern, ist um eine weitere fachliche Kompetenz herangewachsen. Um noch flexibler und schneller auf Kundenwünsche reagieren zu können, hat das Unternehmen in eine neue Produktionshalle für die Pulverbeschichtung investiert.

Nach eineinhalb Jahren Bauzeit eröffnet die Firma Abel im Juni 2019 seine hauseigene Pulverbeschichtungsanlage.

Im Gewerbepark Mitte, im thüringischen Geisa, entstand seit Ende 2017 eine neue Produktionshalle, mit zwei 5-Zonen Waschanlagen, Haftwassertrockner,  Einbrennofen und einer Pulverkabine, auf 1.900 m². Die Pulveranlage verfügt auch über eine Osmose Anlage und einen Verdampfer, der der Anlage wieder aufbereitetes Wasser zur Verfügung stellt. Außerdem wurde eine


Prozess-Zu- und Abluftanlage zur Wärmerückgewinnung eingebaut. In Verbindung mit dem 18.000 Liter Pufferspeicher, wird somit die Energie bestmöglich genutzt. In dieser Anlage schafft Abel Metallsysteme es, Bauteile von einer Länge bis zu 6 Metern bei einer Breite von 2,50 Meter zu beschichten.

Farbgepulverte Systemlösungen sind in der modernen Architektur nicht mehr weg zu denken. Dekorative Optik, Schutz der Oberflächen vor Korrosion, hohe Lebensdauer und eine nahezu unbegrenzte Farbvielfalt, sprechen für das Beschichtungsverfahren. Somit bietet die Firma Abel dem Kunden noch mehr Service und kürzere Lieferzeiten.

Alle Stahl oder Aluminiumsysteme sind zum beschichten geeignet. Die Pulverbeschichtung ist sowohl nach Standard RAL-Tabelle als auch mit Sonderfarben möglich. Der Glanzgrad und die Oberflächenstruktur können frei gewählt werden. Außerdem ist auch eine Duplexbeschichtung realisierbar, welche das Verzinken von Stahl ersetzt.

Mit diesem Standbein stellt das Unternehmen erneut seine Zukunftsfähigkeit unter Beweis und schafft in der Heimatregion wieder einmal neue Arbeitsplätze.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Abel Metallsysteme GmbH & Co. KG
Industriestraße 1-5
36419 Geisa
Telefon: +49 (36967) 5937-0
Telefax: +49 (36967) 5937-30
http://www.abelsystem.de

Ansprechpartner:
Anika Hilbert
Marketing und Vertrieb
Telefon: +49 (36967) 5937-37
Fax: +49 (36967) 5937-45
E-Mail: ahilbert@abelsystem.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

GEFMA wählt neuen Vorsitzenden auf Mitgliederversammlung in Darmstadt

Die Mitgliederversammlung des GEFMA stand dieses Jahr ganz im Zeichen von zwei großen Highlights: Dem 30-jährigen Jubiläum des Verbandes und den Vorstandswahlen. Im Jagdschloss Kranichstein verabschiedete sich Otto Kajetan Weixler nach 21 Jahren im Vorstand Read more…

Firmenintern

Gemeinsam Bäume pflanzen für mehr Klimaschutz

Zum fünften Mal in Folge haben Mitarbeiter des Energieversorgers WEMAG zusammen mit Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern des Forstamtes Wredenhagen in der Nähe von Malchow einen Klimawald gepflanzt. Tatkräftige Unterstützung bekamen sie dabei von Landwirtschaftsminister Dr. Read more…

Firmenintern

MorphoSys baut kommerzielle Präsenz durch Eröffnung der neuen US-Zentrale weiter aus

MorphoSys (FSE: MOR; Prime Standard Segment; MDAX & TecDAX; NASDAQ: MOR) gab heute die Eröffnung seiner neuen US-Zentrale bekannt. Der neue Standort mit Sitz in Boston, Massachussets, einem der weltweit führenden Innovations- und Biotechnologiezentren, ermöglicht Read more…