Mit Salzwasser kann man umweltfreundlich und sicher Solarstom einspeichern. Saubere Energie aus der Sonne wird schnell in Salzwasserbatterien eingelagert und wieder genutzt, wenn der Energiebedarf da ist geht auch als Inselsystem oder Notstrom – Batterie System. Auch für Neubau und vorhandene PV-Systeme. Interessant ist der Salzwasserspeicher auch in großen Mengen für den Gewerbe und Industriebereich.

Solarspeicher-Alternative: Batterie aus Salz und Wasser

Strom aus Solar- und Windenergie ist der Erfolg der Energiewende. Mit einer speziellen Salzlösung ist es ihnen gelungen, die elektrochemische Stabilität von Wasser zu verdoppeln. Damit rückt auch eine wirtschaftliche Nutzung der Batterie entscheidend näher.


Es gibt wenige Anbieter von Salzwasserbatterien. Die Salzwasser – Batteriespeicher haben eine geringe Zellspannung von 1,23 Volt, während die Technologie immer mehr Interessenten findet. Denn Strom in Salzwasser zu speichern ist ökologisch, vor allem aber absolut sicher.

Mit Salzwasser kann man umweltfreundlich und sicher Solarstom einspeichern. Saubere Energie aus der Sonne wird schnell in Salzwasserbatterien eingelagert und wieder genutzt, wenn der Energiebedarf da ist geht auch als Inselsystem oder Notstrom – Batterie System. Auch für Neubau und vorhandene PV-Systeme. Interessant ist der Salzwasserspeicher auch in großen Mengen für den Gewerbe und Industriebereich.

Salzwasser Speicher – Technische Daten auf einen Blick

  • Kapazität: Standardlösungen von 5 kWh -30 kWh – auch bis zu 2 MWh
  • Spannung: 24V und 48 V, Einphasig dreiphasig, AC oder DC Kopplung möglich
  • Wirkungsgrad Batterie: 90% 
  • Entladetiefe DOD: 100%
  • Lebensdauer: 15 Jahre (bei 70% nutzbarer Kapazität)
  • Zyklen: 100% DOD (Entladetiefe) >3.000, 80% DOD (Entladetiefe) >5.000
  • Temperaturbereich: -5°C – 50°C
  • Kommunkation: Modbus TCP
  • Gewicht pro kWh: 60kg + 1x Anschlussbox 30 kg
  • Garantie: 10 Jahre

Salzwasser Batterie – sicher und umweltfreundlich

  • Wartungsfrei
  • Nicht brennbare Zelle
  • Nicht explosiv
  • umweltfreundliches Elektrolyt auf Salzwasserbasis
  • Keine Bauvorschriften bezüglich Bau eines Batterieraumes zu berücksichtigen

Infos Ausstellung und Informationen Tel 09192 9992800

 

Über die iKratos Solar und Energietechnik GmbH

Ikratos arbeitet bayernweit im Bereich Solartechnik und Wärmepumpen und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch. Als Endverbraucher kann man sich im firmeneigenen "Sonnencafe" mit vielfältiger Ausstellung beraten lassen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

iKratos Solar und Energietechnik GmbH
Bahnhofstrasse 1
91367 Weißenohe bei Nürnberg
Telefon: +49 (9192) 99280-0
Telefax: +49 (9192) 99280-28
http://www.ikratos.de

Ansprechpartner:
Willi Harhammer
Telefon: +49 (9192) 992800
Fax: +49 (9192) 9928028
E-Mail: willi.harhammer@ikratos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Neue Lösungen am neuen Stand

Der Messeauftritt von KISTERS auf der E-world 2020 steht ganz im Zeichen prozessorientierter IT-Lösungen für sämtliche Marktteilnehmer. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Messstellenbetrieb (MSB) mit dem neuen MSB-Cockpit: Die vollständige Lösung für den grundzuständigen (gMSB) Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Euro Manganese: GMP Securities sieht Kurspotenzial von mehr als 500%

Die Analysten von GMP Securities haben sich schon vor einige Zeit mit den Aktien der kanadischen Euro Manganese Inc. (WKN A2N6V9 / TSX-V, ASX EMN) beschäftigt. In ihrer Analyse kommen die Experten auf das Rating Read more…

Energie- / Umwelttechnik

„NEWSand“-Initiative in Singapur mit Beteiligung REMEX

In Singapur soll zukünftig aufbereitete Hausmüllverbrennungsasche als Ersatz für Sand und Kies als sogenannter „NEWSand“ eingesetzt werden. Das dortige Umweltministerium NEA (National Environment Agency) hat Feldversuche beauftragt, an denen auch die Singapurer Tochtergesellschaft der REMEX Read more…