Das Forum ITK innovativ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg und der Synergie Vertriebsdienstleistung GmbH befasst sich unter dem Motto „Vom Riesenhype zur Realität: Neue Technologien auf dem Prüfstand“ mit dem aktuellen Stand neuer digitaler Technologien. Die Veranstalter ziehen gemeinsam mit dem Partner Fraunhofer-Institut für angewandte Informationstechnik FIT eine Zwischenbilanz.  Die Expedition ITK innovativ findet am Montag, 20. Mai, 19 Uhr, im Fraunhofer-Institut FIT, Schloss Birlinghoven, Konrad-Adenauer-Straße, 53754 Sankt Augustin statt.

Viele neue Technologien, die auf den Expeditionen für Unternehmen in die digitale Welt von morgen präsentiert wurden, haben zu einem regelrechten Hype geführt. So wurde mit der Veröffentlichung der Google Glass erwartet, dass bald alle mit Datenbrille ihre Arbeit erledigen. Blockchain und Kryptowährungen versprachen das Ende der Banken und Notare. Mit Siri, Alexa, Pepper und Co. geht entweder die Furcht einher, dass wir uns Spione ins Haus holen oder die Hoffnung, dass sich bald jeder seinen eigenen Butler leisten kann. Mit Uber, dem Deutschlandticket und e-Tretrollern werden neue Verkehrskonzepte die Luftverschmutzung abbauen und gleichzeitig das Pendeln einfacher und schneller machen.

Zum Auftakt des Forums werden Experten des Fraunhofer-Instituts FIT in aller Kürze den Stand der neuen Technologien  erläutern, aber auch die oft verfehlten Erwartungen beleuchten: Assistenzsysteme (Professor Wolfgang Prinz), Mobilität (Dr. Karl-Heinz Krempels), Virtual Reality/Augmented Reality (Dr. Leif Oppermann) und Blockchain (Clemens Putschli). Anschließend wird mit den Teilnehmern diskutiert, wie sie auf die neuen Technologien reagieren, welche Erwartungen bei ihnen geweckt wurden und wie sie über die aktuelle und zukünftige Nutzung denken. Im Workshop geht es darum, ob nach den verheißungsvollen Ankündigungen die tatsächlichen Entwicklungen vorstellbar waren. In einer zweiten Workshop-Runde stehen nach einem jeweiligen Start-Impuls die Vorstellungen und Erwartungen der Teilnehmer an die künftige Weiterentwicklung der Technologien im Vordergrund. Nach einer abschließenden Diskussion im Plenum ist Austausch und Vernetzung beim „get together“ angesagt.


Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Verbindliche Anmeldung über eventbrite https://itk_innovativ_2019-05.eventbrite.de, per E-Mail an heike.ollig@synergie-vd.de, oder über www.ihk-bonn.de, Webcode 6491799. Der Kostenbeitrag beträgt 15 Euro pro Person inklusive Getränke und Imbiss.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 2284-139
Telefax: +49 (228) 2284-124
https://www.ihk-bonn.de

Ansprechpartner:
Claudia Engmann
Hauptgeschäftsführung/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (228) 2284-139
Fax: +49 (228) 2284-124
E-Mail: engmann@bonn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Souverän Win-Win Verhandeln

Wie gelingt eine effiziente Verhandlungsstrategie? Im Seminar mit dem Verhandlungstrainer, Urs Kohler, erlernen Teilnehmende schwierige Verhandlungen konstruktiv zu steuern, um nachhaltige Resultate und tragfähige Geschäftsbeziehungen zu gestalten. Der Fokus des Seminars liegt auf der Verhandlungsvorbereitung Read more…

Ausbildung / Jobs

Erfolgreicher Wissensaustausch zur Digitalisierung

Das Competence Center für betriebliche Informationssysteme im Mittelstand (CoBIM) des Studienbereichs Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) der Hochschule Aalen blickt anlässlich des 9. Transfertags „Digital Transformation in a Smart Product World“ auf einen Read more…

Ausbildung / Jobs

Aalener Gründungsinitiative ehrt kreative Köpfe

Etwas für die Umwelt tun und das eigene Shampoo selbst mischen; ein Autotüren-Airbag, der den eigenen Wagen schützt; ein Safety-Gadget für Motorradhelme mit automatischem Notruf-System oder eine Restaurantkette, die unverkaufte Waren täglich verarbeitet, um der Read more…