Der Schmierstoffhersteller BECHEM ist mit dem Top Job Siegel für herausragende Arbeitgeberqualitäten ausgezeichnet worden. Aufgrund der guten Ergebnisse einer Mitarbeiterbefragung, die von der Universität St. Gallen methodisch entwickelt und begleitet wurde, hat eine Expertenjury die CARL BECHEM GMBH aus Hagen prämiert. Bei der Befragung, die u. a. die Zufriedenheit, Leistungs- und Wandelbereitschaft der Mitarbeiter misst, wird hoher Wert auf Präzision, Aussagekraft und Validität gelegt.

BECHEM, gegründet 1834 und damit ältester deutscher Hersteller der Branche, entwickelt, produziert und vertreibt mit 650 Mitarbeitern weltweit Spezialschmierstoffe und Metallbearbeitungsmedien für industrielle Anwendungsbereiche. Durch enge Zusammenarbeit mit Wissenschaft und Industrie liegt das Unternehmen in vielen Bereichen technologisch vorn, erzielt große Entwicklungserfolge und sieht sich auch für zukünftige tiefgreifende Veränderungsprozesse und Anforderungen, z. B. in der Automobilindustrie, gut aufgestellt. Motivierte Mitarbeiter, große Handlungsspielräume sowie der Zugang zu Fach- und Nachwuchskräften spielen hierbei eine große Rolle.

„Wichtig ist uns, dass jeder Mitarbeiter seine Ideen einbringen kann. Nur gemeinsam können wir die Zukunft gestalten“, sagt Geschäftsführer Christoph Hundertmark. Neben einem systematischen Innovationsmanagement werden zahlreiche hierarchie- und abteilungsübergreifende Veranstaltungen und Workshops organisiert. Periodische Meetings bieten Gelegenheit, Kritik zu üben und Verbesserungsvorschläge einzubringen. Zusätzlich animiert ein internes Vorschlagswesen zu produktiver Mitgestaltung. Ein Anliegen, dem auch die Personalentwicklung verpflichtet ist. Das interne Trainings- und Seminarangebot soll Mitarbeiter fachlich und persönlich dazu befähigen, am Unternehmenserfolg mitzuarbeiten und damit gleichzeitig die persönlichen Ziele zu erreichen.


Das Top Job Siegel unterstreicht die hohen Arbeitgeberqualitäten von BECHEM und erleichtert den Zugang zu Nachwuchs- und Fachkräften auf dem umkämpften Arbeitsmarkt. Des Weiteren zeigen die Ergebnisse der Befragung Verbesserungspotenziale auf und tragen dazu bei, eine hohe Arbeitszufriedenheit und Arbeitgeberattraktivität langfristig sicherzustellen und weiter auszubauen.

Über die CARL BECHEM GMBH

Zahlen und Fakten der CARL BECHEM GMBH

Gründung:
Im Jahr 1834 durch Carl Bechem

Geschäftstätigkeit:
BECHEM konzentriert sich seit über 180 Jahren auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb hochwertiger Spezialschmierstoffe für Industrieanwendungen.
Das Sortiment umfasst u. a. Metallbearbeitungsmedien, Produkte für die Automobil- und Zulieferindustrie, Schwerindustrie wie auch für den Food und Pharmabereich. Ergänzt wird das Produktspektrum durch ein umfassendes Angebot technischer und prozessbezogener Dienstleistungen.

Die CARL BECHEM GMBH als Muttergesellschaft ist mit drei Fertigungsstandorten in Deutschland (Hagen, Kierspe, Gardelegen) und weiteren operativen Gesellschaften im Unternehmensverbund – zum Teil mit eigener Produktion – in Europa, Asien, Südafrika, Mexiko und Nordamerika tätig.

Geschäftsführer:
Christoph Hundertmark
Dr. Ing. Martin Walter

Tochterunternehmen:
USA, Frankreich, Indien, Schweiz, Mexiko

Betriebsleistung 2015 (konsolidiert): 138 Mio EUR

Exportanteil am Umsatz: ca. 61 %

Mitarbeiter:
Anzahl Mitarbeiter weltweit: > 600
Anzahl Mitarbeiter in Deutschland: > 300

Die CARL BECHEM GMBH ist zertifiziert nach:
IATF 16949
DIN EN ISO 9001

Produktspezifische Zertifizierungen*:
Halal
Koscher
NSF Standard 61
ISO 21469

Spezifizierung in Vorbereitung:
ISO 14001

*Die Konformität mit NSF-Vorgaben und religiösen Speisevorschriften entnehmen Sie unserem Verkaufsprogramm.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CARL BECHEM GMBH
Weststraße 120
58089 Hagen
Telefon: +49 (2331) 935-0
Telefax: +49 (2331) 935-1199
http://www.bechem.com

Ansprechpartner:
Kai-Uwe Vieweg
Leiter Marketing
Telefon: +49 (2331) 935-1248
Fax: +49 (2331) 935-1199
E-Mail: vieweg@bechem.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Physiksommer an der TU Ilmenau: Jetzt noch bewerben!

Physikinteressierte Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe können sich noch bis zum 31. August 2019 für die Teilnahme am diesjährigen Ilmenauer Physiksommer bewerben. Das vom Institut für Physik der Universität seit 2001 veranstaltete Sommerkolleg findet Read more…

Ausbildung / Jobs

Neu starten?!: Reflexion zum beruflichen Wiedereinstieg

Tipps und Hilfestellung für den beruflichen Wiedereinstieg bietet ein sechstägiges Seminar der Koordinierungsstelle Frau und Beruf der Region Hannover mit dem Titel „Neu starten?!“ Das Seminar findet am 26., 27. und 30. August sowie am Read more…

Ausbildung / Jobs

Endspurt für Einschreibung zum Studium an Hochschule Kaiserslautern

Wer noch auf der Suche nach einem Studienplatz ist, kann sich an der Hochschule Kaiserslautern noch bis zum 31. August einschreiben. Weiterhin verfügbar sind Studienplätze in fast allen zulassungsfreien Bachelor-Studiengängen. Wahlweise kann an der Hochschule Read more…