Wegen einer internen Veranstaltung ist das Team Kfz-Zulassungsangelegenheiten der Region Hannover am Dienstag, 26. Februar 2019, nicht erreichbar. Es könnte daher in Ausnahmefällen zu Verzögerungen in der Bearbeitung von Kfz-Zulassungen sowohl im Bürgerbüro der Region Hannover als auch in den Zulassungsstellen der Städte und Gemeinden kommen. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, wenn möglich mit ihren Anträgen auf einen anderen Tag auszuweichen, falls es um spezielle Zulassungen wie beispielsweise rote Dauerkennzeichen geht. Normale An- und Abmeldungen von Kraftfahrzeugen können bearbeitet werden.
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Region Hannover
Hildesheimer Str. 20
30169 Hannover
Telefon: +49 (511) 616-0
Telefax: +49 (511) 61622499
http://www.hannover.de

Ansprechpartner:
Carmen Pförtner
Pressesprecherin
Telefon: +49 (511) 616235-19
Fax: +49 (511) 616224-95
E-Mail: carmen.pfoertner@region-hannover.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

Produktfamilie elektrischer Kühlmittelpumpen für Hybrid- und Elektromotoren

Gerade in modernen Motorentypen mit elektrischen oder teilelektrischen Antrieben ist die Elektrifizierung von Nebenaggregaten unumgänglich. Im Zuge dieser Entwicklung zeigen elektrisch angetriebene Kühlmittelpumpen ein breites Leistungsspektrum: Sie können sowohl zur Kühlung klassischer Verbrennungsmotoren als auch Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

KI beschleunigt automatisiertes Fahren

Die Entwicklung automatisiert fahrender Autos wird durch Künstliche Intelligenz, Machine Learning und Simulation an Tempo gewinnen. Das ist ein Ergebnis einer Fachtagung der TÜV SÜD Akademie und der TU München, die rund 200 Experten ein Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

300 Volvo Trucks für Hoyer Group

Volvo Trucks übergibt insgesamt über 300 neue Lkw aus den Baureihen FH und FM an die Hoyer Group in Hamburg. Ein Teil der Fahrzeuge wird in der Kraftstoffausfuhr innerhalb Deutschlands eingesetzt, ein weiterer im nationalen Read more…