Der Onlinedruckexperte Simon Cooper wird ab Februar die Geschäftsführung von Solopress, der englischen Tochtergesellschaft der Onlineprinters-Gruppe, übernehmen. Die Gründer Aron Priest und Andy Smith wenden sich neuen Aufgaben zu. Für seine neue Position bringt Simon Cooper langjährige Erfahrung als Führungskraft bei den Cimpress-Tochtergesellschaften Tradeprint und Exaprint mit. Er gilt im Bereich Onlinedruck als einer der erfahrensten Führungskräfte im Vereinigten Königreich. Dr. Michael Fries, CEO der Onlineprinters-Gruppe, kommentiert die Entwicklung: „Wir freuen uns sehr, dass wir Simon Cooper für die Onlineprinters-Familie gewinnen konnten. Mit seiner Expertise in den Bereichen Onlinedruck und E-Commerce, seinen Führungsfähigkeiten und seinem unternehmerischen Know-how wird Simon Cooper in der weiteren Entwicklung und beim Wachstum von Solopress eine Schlüsselrolle übernehmen.“

Unternehmensentwicklung

Zwei Jahre nach dem Kauf durch die Onlineprinters-Gruppe hat Solopress seine Position als einer der Marktführer auf dem britischen Onlinedruckmarkt weiter gestärkt. Das Unternehmen mit Sitz in der Grafschaft Essex, etwa 80 Kilometer nordöstlich von London, wurde erfolgreich in die Onlineprinters-Gruppe integriert. Durch die Skalierung der Produktion in der gesamten Gruppe, den gemeinsamen Einkauf von Verbrauchsmaterialien und Technologie sowie durch Investitionen in Software, Maschinen und Infrastruktur hat Solopress seine Wettbewerbsfähigkeit weiter verbessert. Zudem hat das Unternehmen durch die Einführung neuer Produkte und Services in den letzten Monaten eine große Anzahl neuer Kunden gewonnen.


Simon Cooper sagt: „Ich freue mich sehr auf meine Aufgabe bei Solopress. Die Entwicklung der Marke habe ich schon lange sehr interessiert verfolgt. Der Solopress-Webshop und die 24-Stunden-Lieferzeit haben im Markt Standards gesetzt. Ich freue mich darauf, mit dem starken Solopress-Team und gemeinsam mit COO Kevin Seaden die Arbeit der Gründer fortzusetzen und weiter an der dynamischen Entwicklung von Solopress zu arbeiten.“

Veränderungen im Management

Solopress-Gründer Aron Priest wird dem Unternehmen weiter als Berater zur Verfügung stehen. Andy Smith wird sich anderen unternehmerischen Projekten zuwenden. „Ich möchte den Gründern Andy Smith and Aron Priest meine Dankbarkeit und Wertschätzung ausdrücken. Sie haben Solopress aufgebaut und das Unternehmen zu einer der marktführenden Onlinedruckereien gemacht. Ich freue mich, dass Aron Priest weiterhin Solopress beraten wird und seine Erfahrung und sein Wissen einbringt“, sagt Gruppen-CEO Dr. Michael Fries. Aron Priest kommentiert: „Ich bin sehr stolz auf die Marktposition von Solopress, die das Ergebnis harter Arbeit aller Solopress-Mitarbeiter ist, denen ich hiermit danke. Simon Cooper bringt das Wissen und die Fähigkeiten mit, den Marktanteil und die Führungsposition von Solopress im Vereinigten Königreich weiter auszubauen.“

Über Solopress

Solopress ist eine der größten Onlinedruckereien im Vereinigten Königreich und bietet eine große Bandbreite von Drucksachen für Businesskunden an, die von Visitenkarten, Flyern, Broschüren und Plakaten bis hin zu Bannern reicht. Unter dem Motto „Print Delivered Tomorrow“ liefert das Unternehmen mehr als 77 Prozent seiner Drucksachen innerhalb von 24 Stunden nach der Bestellung. Letztes Jahr hat Solopress allein mehr als 480.000 Bestellungen produziert und im Dezember 2018 mit der zweimillionsten Bestellung einen wichtigen Meilenstein erreicht. Dank großer Produktionsanlagen, einem intern entwickelten Workflow und einem hervorragenden Kundenservice (ausgezeichnet auf Trustpilot mit über 18.000 Bewertungen) hat Solopress in vierzehn aufeinanderfolgenden Jahren ein deutliches Wachstum verzeichnet.

Über Onlineprinters GmbH – diedruckerei.de

Die Onlineprinters-Gruppe, welche in Deutschland unter der Marke diedruckerei.de auftritt, zählt zu den führenden Onlinedruckereien Europas, beschäftigt mehr als 1.400 Mitarbeiter und stellte letztes Jahr über 3 Milliarden gedruckte Werbemittel her. Mehr als 1.500 Druckprodukte von Visitenkarten, Briefpapier und Flyern über Kataloge und Broschüren bis hin zu großformatigen Werbesystemen werden über 18 Webshops an 1.000.000 Kunden in 30 Ländern Europas vertrieben. International ist der Onlinedruck-Dienstleister unter dem Markennamen Onlineprinters bekannt, der britische Marktführer Solopress und der Hauptakteur im skandinavischen Markt LaserTryk sind Teil der Onlineprinters-Gruppe.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Onlineprinters GmbH – diedruckerei.de
Dr.-Mack-Straße 83
90762 Fürth
Telefon: +49 (9161) 6209807
Telefax: +49 (9161) 6209807
http://www.diedruckerei.de

Ansprechpartner:
Erika Lehn
Junior PR Managerin
Telefon: +49 (9161) 8989-1739
E-Mail: e.lehn@onlineprinters.com
Patrick Piecha
Leitung Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (9161) 89891147
E-Mail: p.piecha@onlineprinters.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Medien

Waffen Ferkinghoff: Timney AR9 PCC Austausch-Abzug für Pistolen-Karbiner

Präzision und Treffsicherheit basieren unter anderem auf einem optimierten Abzug und dessen Abzugsgewicht. Ein Ziel, das sich der US Hersteller Timney Trigger mit seinem kompletten Programm auf die Fahnen geschrieben hat. Das neueste Kind der Read more…

Medien

Neues Portal „Healthcare Computing“

Noch ist die digitale Gesundheitsbranche in Deutschland relativ klein, die jährliche Wirtschaftsleistung beläuft sich auf 1,7 Milliarden jährlich. Doch der Umsatz wächst und das mit enormer Geschwindigkeit. Der Grund: Jahr für Jahr erobert die Informationstechnologie Read more…

Medien

Neuer Projektleiter im f:mp

Die Geschäftsstelle des Fachverband Medienproduktion e.V. hat Verstärkung bekommen. Bereits seit Anfang August unterstützt Marcel Maaß das f:mp.-Team. „Mit seinen 25 Jahren stellt sich unser neuer Kollege vor allem den zukunftsweisenden Themen wie Digitalisierung und Read more…