Nachdem SALT Solutions bereits SAP Recognized Expertise Partner in den Kategorien Supply Chain Management und Manufacturing ist, kommt nun noch die Auszeichnung als SAP Gold Partner dazu. SALT Solutions erreicht damit den höchsten Status, den ein SAP-Partner auf nationaler Ebene erreichen kann. SAP zeichnet SALT Solutions für seine Leistungen in den Bereichen Service, Qualität und SAP-Expertise aus.

Große Kundenzufriedenheit und erfolgreiche Implementierungen

Eine große Rolle für die Auszeichnung spielen Kundenreferenzen. SALT Solutions hat sich mit zahlreichen erfolgreichen SAP-Projekten und Implementierungen als verlässlicher Partner für SAP-Projekte erwiesen. Ein weiteres Kriterium für die Auszeichnung erfüllt SALT Solutions mit der großen Anzahl an Mitarbeitern, die von SAP als Berater und Entwickler zertifiziert sind.


„Wir sind sehr stolz auf unsere Leistung und freuen uns, dass SAP uns dafür auszeichnet. Für uns heißt das vor allem, dass unsere Kunden mit unserer Leistung sehr zufrieden sind und wir unserem eigenen Anspruch als Qualitätsführer gerecht werden. Wir sehen, dass wir mit unserer Ausrichtung als SCM-Projekthaus genau die Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen. Besonders freuen wir uns für unsere Mitarbeiter, denn nur durch ihren Einsatz können wir unsere Arbeit auf dieses hohe Niveau bringen“, sagt Dr. Hans Christoph Dönges, Vorstand bei SALT Solutions.

Über die SALT Solutions AG

SALT Solutions, das SCM-Projekthaus, unterstützt Unternehmen aus Industrie und Handel als erfahrener Partner bei der Digitalisierung der gesamten Supply Chain. Auf Basis moderner IT-Methodik entwirft und realisiert SALT Solutions individuelle Enterprise-Anwendungssysteme auf SAP-, Java- und Microsoft-Plattformen. Seinen Kunden steht SALT Solutions in jeder Phase von SCM-Projekten unterstützend zur Seite, von der Beratung über die Implementierung bis hin zum Application Management und 24/7-Support direkt aus Deutschland.

Zu den langjährigen Kunden gehören führende Unternehmen wie Lufthansa, Daimler, BMW, Coca-Cola, Otto Group, Würth sowie viele Hidden Champions. SALT Solutions beschäftigt über 490 Mitarbeiter an den Standorten Dresden, München, Stuttgart und Würzburg.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SALT Solutions AG
Schürerstraße 5a
97080 Würzburg
Telefon: +49 (89) 58977270
Telefax: +49 (89) 5897727320
http://www.salt-solutions.de

Ansprechpartner:
Stefan Haagn
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (931) 460862671
E-Mail: stefan.haagn@salt-solutions.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Aaronn Electronic empfiehlt das Multi-Connectivity IoT-Gateway UTX-3117 für IoT-Anwendungen

Das UTX-3117 basiert auf der aktuellsten Technologie der Prozessorserien Intel® Atom® E3900, Celeron® N3350 und Pentium® N4200 und stellt damit ein stromsparendes Plug & Play-Gateway für das Echtzeit-IoT-Computing bereit. Es eignet sich ideal für die Read more…

Allgemein

Erstes SAP ECTR FORUM 2019 gibt Vollgas Richtung Zukunft

Am 15. und 16.10.2019 feierte das SAP ECTR FORUM 2019 der DSC Software AG seine Premiere, an der 19 DSC-Partner und 13 Gastreferenten aktiv mitwirkten – im futuristischem Ambiente der Heidelberger Print Media Academy. Dort Read more…

Allgemein

Process Mining als integrierter Teil von Self-Service-Analyse am digitalen Arbeitsplatz

Wo früher noch Experten fachspezifisch vorgefertigte Analyse-Sheets mit den „wichtigsten Kennzahlen“ erstellten, können heute Endanwender eigene Dashboards bauen – und zwar ganz nach ihren individuellen Informationsbedarfen. Qlik® spricht hierbei von goverened Self Service BI. Neben dem Zugriff Read more…