• Breite Lieferpalette lässt kaum Wünsche offen
  • Höchste Fahrsicherheit unter allen winterlichen Fahrbahnbedingungen

Continental hat für nahezu alle Pkw Winterreifen im Angebot. Für hochmotorisierte Limousinen, Sportwagen und für Oberklasse-SUV ist der Continental WinterContact TS 860 S entwickelt, für kleinere Fahrzeuge und die Mittelklasse ist der WinterContact TS 860 konzipiert. Der WinterContact TS 850 P ist erste Wahl für Pkw und SUV ab der Mittel- bis zur Oberklasse Die Winterreifen von Continental wurden bei den Tests der Fachpresse mit Bestnoten oder „empfehlenswert“ beurteilt. Continental kann mit dem breiten Angebot nahezu alle Fahrzeuge, die in Europa ausgeliefert werden, mit Winterreifen bestücken. Alle Winterreifen von Continental tragen zusätzlich zur M+S-Kennung das Schneeflockensymbol.

Continental WinterContact TS 860 S – garantiert mit „eiskalter Performance“


Mit dem WinterContact TS 860 S verfügt Continental über einen Winterreifen speziell für Sportwagen und hoch motorisierte, handlingorientierte Pkw. Sowohl bei den Bremswegen und beim Handling auf trockener Straße als auch bei den Fahreigenschaften auf Schnee bietet der Winterspezialist Höchstleistungen. Mit dem WinterContact TS 860 S reagiert Continental auf die vielfältigen Anforderungen der Fahrzeughersteller und der Fahrer sportlicher Pkw. Daher standen vor allem kurze Bremswege und präzises Handling auf trockener Straße sowie beste Fahreigenschaften auf Schnee im Mittelpunkt der Neuentwicklung. Die kurzen Bremswege erreicht der Winterspezialist durch sein so genanntes „Bremsband“, eine breite Profilrille in der Mitte der Lauffläche, die eine große Fläche für hohen Grip zur Verfügung stellt. Stabile, breite Schulterblöcke liefern höchsten Grip zur genauen Umsetzung von Lenkbefehlen, während sich eine Vielzahl von Rillen im Profil sowie Traktionslamellen in den Profilblöcken gut mit Schnee verzahnen können, um auch auf typisch winterlichen Straßen sportlich fahren zu können. Für das Ersatzgeschäft hält Continental eine Mischungszusammensetzung bereit, die auch im Winter hohe Flexibilität bereitstellt. Die besonderen, unterschiedlichen Anforderungen von Fahrzeugherstellern wie Audi Sport GmbH, BMW M GmbH, Mercedes-AMG und Porsche werden mit jeweils maßgeschneiderten Gummimischungen abgedeckt. Verfügbar ist der WinterContact TS 860 S in 14 Dimensionen zwischen 18 und 21 Zoll und mit Geschwindigkeitsfreigaben bis zu 270 km/h – darunter zahlreiche Ausführungen mit XL-Markierung für erhöhte Tragfähigkeit und/oder Felgenschutzrippe. Sechs der Reifen verfügen über die SSR-Notlauf- und die ContiSilent-Technologie für besonders leisen Lauf.

Der WinterContact TS 860 – Spezialist für Kompakte und untere Mittelklasse

Der WinterContact TS 860 ist der Winterspezialist für die kompaktere und kleinere Fahrzeuge. Gegenüber dem bewährten Vorgänger bietet er erhebliche Fortschritte in allen sicherheitsrelevanten Eigenschaften. So toppt er den ContiWinterContact TS 850 beim Bremsen auf nasskalter Straße beispielsweise um bemerkenswerte fünf Prozent, bremst auf Eis vier Prozent kürzer und ist auch beim Schnee-Handling, der Traktion auf Schnee sowie im Komfort besser. Laufleistung und Rollwiderstand liegen auf dem gleichen Niveau wie beim erfolgreichen Vorgängermodell. Die besondere Leistungsfähigkeit verdankt der Kälteprofi im wesentlichen drei technischen Innovationen. Während die Liquid Layer Drainage die Bremswege auf vereisten Straßen reduziert, sorgt die Snow Curve+ Technologie für sichere Kurvenfahrten auf verschneiten Oberflächen. Für maximale Bremsleistung sorgt die innovative Cool Chili Mischung. Die Lieferpalette umfasst derzeit 66 Produkte in Größen zwischen 13 und 17 Zoll und mit Geschwindigkeitsfreigaben bis 240 km/h – darunter zahlreiche Ausführungen mit XL-Markierung für erhöhte Tragfähigkeit und/oder Felgenschutzrippe.

Der WinterContact TS 850 P – Sicherheit im Winter für Mittel- bis Oberklasse

Der Continental WinterContact TS 850 P ist das Modell für Pkw und SUV der Mittel- und Oberklasse. Mit ihm haben die Entwickler des führenden Winterreifen-Herstellers die Leistungseigenschaften nennenswert anheben können. Er bietet präzises beim Handling auf Schnee und trockener Straße sowie sehr kurze Bremswege. Möglich wird dies durch seine asymmetrische Profilauslegung. Eine spezielle Version für allradgetriebene Fahrzeuge trägt auf der Seitenwand zusätzlich zur Produktbezeichnung den Schriftzug „SUV“ Von beiden Modellen werden Reifen für Felgen zwischen 14 und 20 Zoll Durchmesser gefertigt

Die 4×4-Winterreifen – Größen bis 22 Zoll und Freigaben bis 270 km/h

Auch für die Umrüstung von SUV und 4×4-Fahrzeugen sind die Produkte von Continental eine gute Wahl. Neben den speziellen Ausführungen des sehr sportlichen Winterflaggschiffes WinterContact TS 860 S und dem WinterContact TS 850 P stehen mit dem Conti4x4WinterContact und dem ContiCrossContact Winter zwei ausgemachte Spezialisten zur Verfügung. Insgesamt bietet Continental für SUV und 4×4-Fahrzeuge Größen von 15 bis 22 Zoll und mit Geschwindigkeitsfreigaben bis 270 km/h. Alle Produkte tragen neben der M+S-Markierung das Alpine-Symbol (Snowflake on the Mountain).

Winterreifen für Vans und Transporter – robust und sicher unterwegs

Mit dem Vanco Winter 2 und dem VanContact Winter bietet Continental zwei Spezialisten die speziell für die besonderen Anforderungen von Vans, Transportern und Wohnmobilen in der kalten Jahreszeit entwickelt wurden – für verbesserte Traktion und kurze Bremswege auf winterlichen Fahrbahnoberflächen, hohe Sicherheit bei Aquaplaning und sparsamen Verbrauch. Insgesamt bietet Continental für Vans, Transporter und Wohnmobile Größen von 14 bis 18 Zoll und mit Geschwindigkeitsfreigaben bis 210 km/h. Alle Produkte tragen neben der M+S-Markierung das Alpine-Symbol (Snowflake on the Mountain).

Über die Continental Reifen Deutschland GmbH

Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2017 einen Umsatz von rund 44 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 243.000 Mitarbeiter in 60 Ländern.

Die Division Reifen verfügt über 24 Produktions- und Entwicklungsstandorte weltweit. Als einer der führenden Reifenhersteller hat sie 2017 mit rund 54.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 11,3 Mrd. Euro erwirtschaftet. Continental zählt zu den technologisch führenden Reifenproduzenten und verfügt über ein breites Produktportfolio für Pkw, Nfz und Zweiräder. Kontinuierliche Investitionen in Forschung und Entwicklung leisten einen wichtigen Beitrag zu sicherer, wirtschaftlicher und ökologisch effizienter Mobilität. Dazu gehören auch Dienstleistungen für den Handel und für Flotteneinsätze sowie digitale Managementsysteme rund um Nutzfahrzeugreifen.

www.continental-reifen.de
www.traxagum.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Continental Reifen Deutschland GmbH
Büttner Straße 25
30165 Hannover
Telefon: +49 (511) 938-01
Telefax: +49 (511) 93881770
http://www.conti-online.com

Ansprechpartner:
Klaus Engelhart
Pressereferent
Telefon: +49 (511) 938-2285
Fax: +49 (511) 938-2455
E-Mail: klaus.engelhart@conti.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

Weltpremiere von ARCUSPK und der ALLROUNDER als Messemagnet

Rundum zufrieden zeigte sich das Goldhofer-Messeteam mit dem Verlauf der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge in Hannover. Ende September 2018 konnte der Weltmarktführer für Schwerlast- und Spezialtransportlösungen nicht nur einen außergewöhnlich regen Zulauf an seinem Stand, sondern Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

LeasePlan: Online-Firmenwagen-Leasing goes electric

LeasePlan Deutschland hat Hybrid- und Elektrofahrzeuge in sein Online-Leasingangebot Click & Drive für Unternehmen, Selbständige und Gewerbetreibende aufgenommen. Damit unterstreicht der Autoleasing-, Fuhrparkmanagement- und Car-as-a-Service-Anbieter sein Ziel, interessierte Firmenwagenfahrer beim Umstieg auf Elektromobilität zu unterstützen. Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

­Kompromissloses Kultcabrio

In Anlehnung an den legendären Käfer bietet der Beetle genau das, was die Herzen von Autofans höher schlagen lässt: scharfe Kurven und erstklassige Technik auf der Höhe der Zeit. Das Beetle Cabriolet R-Line verdichtet das Read more…