Fünf Jahre nach der Markteinführung der Fernverkehrsbaureihe Renault Trucks T bietet der französische Nutzfahrzeughersteller nun deutschlandweit eine Sonderserie für gebrauchte Renault Trucks T an. Die T2 Reloaded-Fahrzeuge sind sofort verfügbar und können an allen Used Trucks Standorten von Renault Trucks in Deutschland erworben werden.

Fahrzeug-Design  

Außen besticht die Sonderedition T2 Reloaded mit einer Voll-Lackierung wahlweise in den Farben Blau, Rot oder Weiß. Ergänzt wird dies durch eine speziell für dieses Modell entworfene T2 Reloaded Beklebung, die für die nötigen unverwechselbaren Akzente sorgt und sowohl auf die Frontblende als auch auf die Seitenverkleidungen abgestimmt ist. Xenon-Scheinwerfer sowie farblich abgestimmte Felgen unterstützen das markante Design dieses ganz besonderen Renault Trucks T. Der schwarz lackierte Kühlergrill sowie die umrandenden Front-Linien-Beklebung betonen die natürliche Formgebung des Fahrzeugs.


Interieur

Für den besonderen Komfort im Inneren des Sleeper-Cab Fahrerhauses sorgt das rote Carbon-Optik Interieur, das farblich mit den Renault Trucks typischen roten Gurten sowie der roten Ambiente-Beleuchtung abgestimmt ist. Klimaautomatik, Kühlschrank sowie zahlreiche Aufbewahrungsmöglichkeiten steigern die Funktionalität und sorgen für zusätzliche Annehmlichkeiten in der Fahrerkabine.

Antriebsstrang und Ausstattung

Lkw der Sonderserie T2 Reloaded sind serienmäßig mit dem präzisen automatisierten Optidriver-Getriebe von Renault Trucks ausgestattet. Ein 11-Liter-Euro-6 Motor sorgt für 460 PS Leistung. Die Motorbremse Optibrake garantiert mit ihren 300 KW eine extrastarke Bremsleistung. Wie alle Fahrzeuge der schweren Baureihe T von Renault Trucks ist auch das Sondermodell mit einer elektronischen Parkbremse ausgestattet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Volvo Group Trucks Central Europe GmbH
Oskar-Messter-Str. 20
85737 Ismaning
Telefon: +49 (89) 80074-0
Telefax: +49 (89) 80074-190
http://www.renault-trucks.de

Ansprechpartner:
Nicole Bratrich
Pressereferentin Renault Trucks
Telefon: +49 (89) 80074-257
Fax: +49 (89) 80074-219
E-Mail: nicole.bratrich@renault-trucks.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

ADFC und IHK: Verkehrsprobleme müssen wir in der Region lösen

Strategien zur Lösung der akuten werktäglichen Verkehrsprobleme in Bonn waren Gegenstand eines Gesprächs von Vertretern der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg und des ADFC Bonn/Rhein-Sieg. IHK-Präsident Stefan Hagen, IHK-Geschäftsführer Professor Dr. Stephan Wimmers, ADFC-Vorsitzende Annette Quaedvlieg und die Verkehrspolitischen Sprecher des Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Starke Marken und geprüfte Qualität

Fahrzeugveredelung liegt im Trend. Dies beweist der Premio Tuning Katalog jedes Jahr aufs Neue. Auch 2019 macht die Broschüre ihrem Ruf als das Nachschlagewerk für alle Autofans in Deutschland und Österreich alle Ehre. Nahezu alle Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Anforderungen an Kunststoffe im Auto

Multifunktional, nachhaltig und hygienisch: Innovative Kunststoffe im Auto sind gefragter denn je. Das flexible leichtgewicht ermöglicht völlig neue Fahrzeugarchitekturen und Funktionen. Der VDI-Kongress PIAE 2019, zeigt vom 03. bis 04. April die künftigen Anforderungen an Read more…