Planetengetriebe sind aus der Verpackungsmaschinerie, dem Maschinenbau, der Medizintechnik, der Pharmazie, sowie der Automation und Robotik nicht mehr wegzudenken. Bei vielen Lieferanten sind lange Wartezeiten von bis zu 30 Wochen bis zur Lieferung keine Seltenheit. Die ghv-Vertriebs GmbH liefert die benötigten Planetengetriebe innerhalb von nur drei bis vier Wochen, wodurch ein rascher Einsatz ermöglicht wird.

Planetengetriebe in drei bis vier Wochen lieferbar

In der mechanischen Antriebstechnik sind Planetengetriebe unverzichtbar. Von der Lebensmittelindustrie über die Medizintechnik bis hin zum Maschinenbau kommen sie zum Einsatz und liefern je nach Getriebevariante zahlreiche Vorteile. Hierzu gehören neben Präzision und Effizienz auch eine geringe Wärmeentwicklung und Geräuscharmut.


Die bei der ghv Vertriebs-GmbH erhältlichen Getriebe können an den meisten Servomotoren montiert werden und sind gegen alle Getriebe anderer Hersteller geometrisch austauschbar. Die hochqualitativen Getriebe sind schnell verfügbar und haben zudem verbraucherfreundliche Endpreise. Die Planetengetriebe zeichnen sich zudem durch ihre kompakte Bauweise, Wartungsfreiheit, Geräuscharmut sowie eine lange Lebensdauer aus. Durch die hohe Vielzahl an Anwendungsbereichen variieren auch die wirtschaftlichen Anforderungen an die Getriebe. Hierzu gehören das Drehmoment, die Drehzahl, das Verdrehspiel und die Verdrehsteifigkeit. Für nahezu jede Anforderung bietet die ghv Vertriebs-GmbH eine passende Antriebslösung. Das serviceorientierte Unternehmen unterstützt seine Kunden gerne bei der Auslegung, der Umschlüsselung sowie der Auswahl des passenden Getriebes und leistet eine umfassende Beratung.

Über ghv Vertriebs-GmbH für Antriebstechnik und Automation

Die ghv Vertriebs-GmbH wurde vor über 30 Jahren gegründet und bietet seinen Kunden seitdem hochqualitative Systemlösungen auf Komponentenbasis an. Von der Planung über die Inbetriebnahme bis hin zum Support begleitet die Belegschaft ihre Kunden bei deren Projekten.
Weitere Informationen zur ghv Vertriebs-GmbH finden Interessierte unter www.ghv.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ghv Vertriebs-GmbH für Antriebstechnik und Automation
Am Schammacher Feld 47
85567 Grafing bei München
Telefon: +49 (8092) 81890
Telefax: +49 (8092) 818999
http://www.ghv.de

Ansprechpartner:
Maximilian Hausjell
E-Mail: m.hausjell@ghv.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Maschinenbau

Drum prüfe, wer sich ewig windet

Spezial-Hochgeschwindigkeits-Prüfstände werden zum Testen von Lagern eingesetzt. Bei diesen Tests werden die Auswirkungen unterschiedlicher Schmierstoffe auf die Gleiteigenschaften der Lager im Dauertest überprüft. Der konstruktive Aufbau eines solchen Prüfstandes muss unterschiedlichen Anforderungen genügen. Der Antrieb Read more…

Maschinenbau

Wirtschaftlich, kompakt & leise – die Kühl- und Temperiergeräte der Serie HRSE

Niedrige Wartungs- und Energiekosten, dafür eine hohe Produktivität. Das sind die Stärken der Kühl- und Temperiergeräte der Serie HRSE. Highlight dieser Serie ist eine intelligente Dreifach-Regelung für Lüfter, Kompressor und Kältemittelventil. Diese passt sich automatisch Read more…

Maschinenbau

Effizienzsteigerung mit System

Das Trend-Thema Condition Monitoring bestimmte die Gespräche am Hengstler-Messestand auf der SPS IPC Drives 2018. Der Automatisierungstechnik-Spezialist bietet der Industrie mit seiner offenen Schnittstelle SCS open link, dem optischen Absolutwertgeber ACURO® AD58 und der CM-Sensor-Applikation Read more…