Am 07.07.2018 wird beim Infotag „Strom, Wärme, Mobilität aus der Sonne" von 10 bis 13 Uhr ein vielseitiges Vortragsprogramm zu Technik, Wirtschaftlichkeit und Förderung von Photovoltaik- und Solarthermie-Anlagen zur privaten Nutzung geboten. Auch über die intelligente Einbindung von Solarspeichern und Elektromobilität wird berichtet. Anhand dieser Informationen, Tipps und Marktübersichten soll den Bürgerinnen und Bürgern der gezielte Sprung ins solare Zeitalter gelingen!

iKratos Solar GmbH ist selbstverständlich bei der Veranstaltung vertreten und der Vortrag von Herrn Harhammer zu den Themen Photovoltaik, Speicher, Wärmepumpe, Elektromobilität und Ladestationen findet um 11.30 Uhr statt.

Die kostenfreien Veranstaltungen wird von der Solarinitiative der Stadt Nürnberg in Kooperation mit dem „Runden Tisch Energie und Klima der Agenda21“ und DGS-Franken veranstaltet und findet im Energietechnologischen Zentrum (AUF AEG) in der Fürther Straße 246c in 90429 Nürnberg statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Unter dem Motto „sonne daheim“ werden vor allem Bürgerinnen und Bürger angesprochen, die in Ein- und Zweifamilienhäusern oder auch in kleinen Mehrfamilienhäusern die Solarenergie für sich nutzen wollen. Neben den Kurzvorträgen mit anschließenden Fragerunden stehen ab 13 Uhr die unabhängigen und kompetenten Fachleute der DGS Franken und der Solarinitiative Nürnberg für Beratungsgespräche in Kleingruppen bereit.
Dr. Peter Pluschke, Referent für Umwelt und Gesundheit der Stadt Nürnberg, unterstützt den „Tag der Sonne“ und betont: „Wir möchten den Anteil an Solarenergie in der Region steigern und jeder Gebäudebesitzer kann sich so an der Energiewende in unserer Region beteiligen!“

Als Aktion des Infotags in Nürnberg fördert das Referat für Umwelt und Gesundheit auch das Beratungsangebot „Solarwärme-Checks“ für Bürgerinnen und Bürger im Stadtgebiet. Dieser bietet eine unabhängige und individuelle Auslegung einer Solarwärmeanlage zur Warmwasserbereitung/ Heizungsunterstützung für ein Wohngebäude, inkl. schriftlicher Bericht mit Aussagen zur Dimensionierung und Wirtschaftlichkeit. 

Weitere Infos: Informationen zum Infotag „Strom, Wärme, Mobilität aus der Sonne" und auch zum Solarcheck – Wärme finden sich unter www.solarinitiative.nuernberg.de.

Über die iKratos Solar und Energietechnik GmbH

Ikratos arbeitet bayernweit im Bereich Solartechnik und Wärmepumpen und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch. Als Endverbraucher kann man sich im firmeneigenen "Sonnencafe" mit vielfältiger Ausstellung beraten lassen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

iKratos Solar und Energietechnik GmbH
Bahnhofstrasse 1
91367 Weißenohe bei Nürnberg
Telefon: +49 (9192) 99280-0
Telefax: +49 (9192) 99280-28
http://www.ikratos.de

Ansprechpartner:
Willi Harhammer
Telefon: +49 (9192) 992800
Fax: +49 (9192) 9928028
E-Mail: kontakt@ikratos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Besuchen Sie Delta auf der Smart Building Expo 2019 in der Fiera Milano – für die ultimative Smart Building und Smart City Experience

Delta, einer der weltweit führenden Anbieter von Energie- und Wärmemanagementlösungen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen gemeinsam mit seiner österreichischen Tochtergesellschaft LOYTEC auf der Smart Building Expo 2019 in der Fiera Milano vertreten sein wird. Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Tesla – Gigafactory bei Berlin

Neben den bereits bestehenden Gigafactories in Nevada, New York und Shanghai plant CEO des US-amerikanische Unternehmens Tesla Elon Musk die erste europäische Fabrik im brandenburgischen Grünheide direkt bei Berlin. Die Milliardeninvestition soll bis Ende 2020 Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Schnell mal aufladen: E-Mobilitätstage bei SH Netz in Schenefeld

Stromer sind auf dem Vormarsch – und das nicht erst, seitdem beim Autogipfel der Bundesregierung attraktive Kaufprämien für Elektro-Fahrzeuge und Plug-in-Hybrid-Modelle beschlossen worden sind. Bei den E-Mobilitätstagen am Dienstag und Mittwoch, 19. und 20. November Read more…