Mit einem neuen technischen Vertriebsbüro in Ulm stärkt Weidmüller seine Präsenz für Kunden im süddeutschen Raum. Das Büro dient vorwiegend als Location für Schulungen, Events und Meetings die für und mit den Kunden durchgeführt werden.

Kundennähe ist ein entscheidender Faktor für erfolgreiche Vertriebsarbeit mit kom­plexen Elektronikprodukten und Automatisierungs-/ Digitalisierungslösungen. Des­halb wurde die Nähe zu den süddeutschen Kunden in den Fokus gerückt und ge­schärft. Den Kun­den verstehen, Lösungen gemeinsam mit ihm entwickeln und dadurch für ihn einen Mehr­wert schaffen, das steht im Mittelpunkt der Vertriebsakti­vi­täten. Ob Industrieexperte, Produktmanager oder Vertriebsingenieur, alle führen Diskussionen auf „Augenhöhe“, um so eine passgenaue Lösung gemeinsam mit den Kunden zu erarbeiten. In den gut ausgestatteten und lichtdurchfluteten Räu­men des Vertriebsbüros werden individuelle Schulungen und persönliche Gesprä­che stattfinden. Weidmüller bündelt hier umfassende Beratungskompetenz zu den Themen Industrie 4.0, Automatisierung / Digitalisierung und Vernetzung sowie zu innovativen Produkten und Serviceleistungen rund um den Schaltschrankbau. Die Kunden können mit prozessunterstützenden Serviceleistungen in allen Phasen des Schaltschrankbaus einen Mehrwert erzielen – von der Planung über die Installation bis zum laufen­den Betrieb. Ein passgenaues und kosteneffi­zientes Ergebnis steht dabei an erster Stelle, z.B. ein auf Bauraum und Kosten optimierter Schalt­schrankaufbau oder eine Servicekostenreduzierung mittels vorausschauender Wartung durch die Anwendung von Industrial Analytics. Den Pre-& After-Sales-Ser­vice bildet weiterhin der gut geschulte Kundenservice und Vertriebsinnen­dienst in Detmold.

Weidmüller – elektrische Verbindung, Übertragung und Wandlung von Energie, Signalen und Daten im industriellen Umfeld. – Let’s connect.


Zusätzliche Informationen: www.weidmueller.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Weidmüller
Klingenbergstraße 16
32758 Detmold
Telefon: +49 (5231) 14-291401
Telefax: +49 (5231) 14-251401
http://www.weidmueller.de

Ansprechpartner:
Horst Kalla
Referent Fachpresse
Telefon: +49 (5231) 14-291190
Fax: +49 (5231) 14-291097
E-Mail: horst.kalla@weidmueller.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Elektrotechnik

Neue modulare NMP-Serie von Mean Well bei M+R Multitronik GmbH

Um den Ansprüchen des rasant wachsenden Home-Care- und Biotechnologiemarktes Rechnung zu tragen, hat die Firma Mean Well, einer der führenden Hersteller von industriellen und medizinischen Netzteilen, unlängst ein neues ultrakompaktes medizinisches Netzteil mit hoher Leistungsdichte Read more…

Elektrotechnik

Limtronik stellt sich mit Track- und Trace-Anwendungen für steigende Anforderungen in der Automotive-Branche auf

Die Limtronik GmbH (www.limtronik.de) entwickelt und fertigt unter anderem elektronische Baugruppen für Unternehmen der Automobil-Industrie. Die Baugruppenfertigung elektronischer Komponenten, wozu auch der Automotive-Bereich gehört, unterliegt einer hohen Komplexität. Durch die tendenziell steigende Anzahl an Bauteilen Read more…

Elektrotechnik

Hyperloop Projekt der ETH nutzt innovative Steckverbinder von Stäubli

Das junge Ingenieur-Team, das sich letztes Jahr mit seinem 3. Platz gegen 1200 Konkurrenten durchsetzte, qualifizierte sich auch dieses Jahr für die erneute Teilnahme am Wettbewerb in Kalifornien. Mit dabei ist auch Stäubli Electrical Connectors Read more…