Abel Metallsysteme hat die Absturzsicherung Simplum aus Flachprofilen für bodentiefe Fenster um eine weitere Konstruktionsvariante ergänzt. Neben den Ausführungen Simplum Stahl und Simplum Aluminium Standard bietet der Thüringer Systemhersteller nun noch die Absturzsicherung Simplum Aluminium Small an.

Schlankes Design

Der wesentliche Unterschied zu Aluminium Standard liegt in den besonders schlanken Ober- und Untergurten. Die reduzierte Gurthöhe bei Aluminium Small beträgt 20 mm, während die Gurthöhe in der Standardausführung 30 mm bemisst. Durch die schlanke und feingliedrige Optik fügt sich Aluminium Small dezenter in die Gebäudearchitektur ein.


Linienförmig gelagerte Ausführung

Ein weiterer Unterschied liegt in der Lagerung: Statt einer punktförmigen Lagerung mit Edelstahlwinkeln wie in der Standardvariante, wird Aluminium Small mit einer beidseitig linienförmig gelagerten Ausführung auf dem Fensterrahmen oder dem Baukörper mit verschiedenen Profildübeln montiert. Vorteilhaft dabei ist, dass das entsprechende Bohrbild verschoben werden kann und die Befestigung der Anputzleiste vereinfacht wird. Dadurch lässt sich die Absturzsicherung im Gewerkeverbund leichter einbinden.

Flexibel und mit Typenstatiken

Das Brüstungsgeländer eignet sich für Anwendungsbereiche im privaten und öffentlichen Bereich und kann farblich nach Standard RAL-Tabelle dem Gebäudestil individuell angepasst werden. Simplum Aluminium Small kann auf Kunststoff-, Holz-, Holz-Alu- und Aluminiumfenstern montiert werden und verfügt durch die vorliegenden Typenstatiken über ein Höchstmaß an Sicherheit. Die zulässige Grenzabmessung für die horizontale Belastung ist bis 2.800 mm Breite möglich.

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Abel Metallsysteme GmbH & Co. KG
Industriestraße 1-5
36419 Geisa
Telefon: +49 (36967) 5937-0
Telefax: +49 (36967) 5937-30
http://www.abelsystem.de

Ansprechpartner:
Marika Abel
Verwaltung
Telefon: +49 (36967) 5937-50
Fax: +49 (36967) 5937-45
E-Mail: mabel@abelsystem.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Bautechnik

Karriere in der Wohnungswirtschaft – Stellenangebote Abteilungsleitung Vermietung einer renommierten Wohnungsbaugesellschaft an der Ostseeküste

Die Hamburger Headhunter wurden erneut von einem mittelständischem Unternehmen aus der Immobilienwirtschaft beauftragt, eine attraktive und spannende Leitungsposition zu besetzen. Nachdem die Personalberater bei der Suche nach einer Dipl.- Architektin in Berlin für ein renommiertes Read more…

Bautechnik

Für mehr Aufenthaltsqualität in der Rheumatherapie

Im Neubau des Rheumazentrums Mittelhessen gewährleisten Produkte von Ideal Standard für den medizinischen Bereich eine einheitliche Sanitärausstattung und tragen auch dazu bei, dass krankheitsspezifische Anforderungen ergonomisch erfüllt werden. Das Rheumazentrum Mittelhessen (RZMH) in Bad Endbach Read more…

Bautechnik

Leben mit Flair – FleherLeben

Ein Wohnquartier, das mit seinen intelligenten Grundrissen und offenen Raumkonzepten die Ansprüche verschiedenster Zielgruppen erfüllt. In Flehe, einem Stadtteil von Düsseldorf, ist dieses Vorhaben mehr als gelungen. Das Projekt FleherLeben Düsseldorf greift gekonnt die vielen Read more…