Aus den Markenfamilien ÖLFLEX® und UNITRONIC® präsentiert die Lapp Gruppe auf der Hannover Messe 2018 (Halle 11, Stand C03) mehrere innovative Verbindungslösungen für Energieführungsketten.

Mehr Vorteile mit Lapp-PU-Spezialmischung
Die ÖLFLEX® CHAIN 819 P und die geschirmte Variante ÖLFLEX® CHAIN 819 CP sind hochflexible Steuerleitungen mit robustem, besonders ölbeständigem Außenmantel und ausgelegt für bis zu fünf Millionen Wechselbiegezyklen. Sie entsprechen der Basic-Line Performanceklasse für moderate Verfahrwege oder Beschleunigungen und sind UL/cUL AWM zertifiziert für den Einsatz in Nordamerika. Sie ersetzen zukünftig die beiden bisherigen Basic-Line Schleppkettenleitungen ÖLFLEX® CHAIN 808 P und ÖLFLEX® CHAIN 808 CP.

Robustheit und Flammwidrigkeit werden durch eine neuartige Lapp-PU-Spezialmischung erreicht. Diese besitzt PUR-ähnliche Materialeigenschaften und weist die Flammwidrigkeit auf, die für UL-Zertifizierungen vorgeschrieben ist.


Dank der PU-Spezialmischung ergeben sich für die Anwender mehrere Vorteile. Zum einen sind die neuen Schleppkettenleitungen preisgünstiger und UL zertifiziert. Zum anderen können die Wartungsintervalle der Schleppkette durch das abriebfestere Mantelmaterial verlängert werden. Zudem können Exporteure ihre Lagerhaltung reduzieren, da die neuen Leitungen sowohl in Nordamerika als auch in Europa für Spannungsanforderungen mit 600 V oder 1000 V verwendet werden können.

PROFINET-konforme Schleppkettenanschlussleitung
Um sich am Markt als Komplettanbieter für PROFINET-konforme Leitungen zu etablieren, ergänzt Lapp sein umfangreiches Portfolio in diesem Bereich um die hochflexible PROFINET-konforme Anschlussleitung ÖLFLEX® CHAIN PN. Mit ihr können PROFINET® Verteilerboxen und Switches angeschlossen werden. In der Performanceklasse Basic Line ist sie für leichte bis mittlere Beanspruchung in Energieführungsketten ausgelegt, ist flammwidrig und dank der UL/cUL zertifizierten Produkteigenschaften für Nordamerika zugelassen. Ein wärmebeständiger PVC-Mantel ermöglicht den Einsatz bis +90 Grad Celsius, zudem ist die Leitung ölbeständig und ideal für Anwendungen in rauen Umgebungen geeignet. Die ÖLFLEX® CHAIN PN ist besonders für Anwender in der Automobilindustrie bzw. deren Zulieferindustrie interessant, die ihre Anlagen PROFINET-konform gestalten und dabei auch PROFINET-konforme Komponenten einsetzen wollen.

Höhere Datenraten durch Spezial-PE
Ebenfalls schleppkettentauglich ist die neue Niederfrequenz-Datenleitung UNITRONIC® FD Li 2YCY (TP) A. Sie ist zudem UV- und Ozon-beständig und ihre Spezial-PE-Aderisolation ist besonders kapazitäts- und dämpfungsarm. Das erlaubt höhere Datenraten oder eine Verwendung über längere Distanzen gegenüber Leitungen mit herkömmlichen PVC-Aderisolationen. Die Adern sind außerdem paarverseilt, die Kupferschirmung schützt vor elektromagnetischen Störungen. Die neue Leitung eignet sich für die Datenübertragung in der Mess-, Steuer- und Regeltechnik und ist preisgünstiger als die geschirmte und paarverseilte Datenleitung UNITRONIC® FD CP (TP) plus mit Polyurethanmantel.

Über die U.I. Lapp GmbH

Die Lapp Gruppe mit Sitz in Stuttgart ist einer der führenden Anbieter von integrierten Lösungen und Markenprodukten im Bereich der Kabel- und Verbindungstechnologie. Zum Portfolio der Gruppe gehören Kabel und hochflexible Leitungen, Industriesteckverbinder und Verschraubungstechnik, kundenindividuelle Konfektionslösungen, Automatisierungstechnik und Robotiklösungen für die intelligente Fabrik von morgen und technisches Zubehör. Der Kernmarkt der Lapp Gruppe ist der Maschinen- und Anlagenbau. Weitere wichtige Absatzmärkte sind die Lebensmittelindustrie, der Energiesektor und Mobilität.

Die Unternehmensgruppe wurde 1959 gegründet und befindet sich bis heute vollständig in Familienbesitz. Im Geschäftsjahr 2016/17 erwirtschaftete sie einen konsolidierten Umsatz von 1.027 Mio. Euro. Lapp beschäftigt weltweit rund 3.770 Mitarbeiter, verfügt über 17 Fertigungsstandorte sowie rund 40 Vertriebsgesellschaften und kooperiert mit rund 100 Auslandsvertretungen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

U.I. Lapp GmbH
Schulze-Delitzsch-Str. 25
70565 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 7838-01
Telefax: +49 (711) 78382640
http://www.lappkabel.de

Ansprechpartner:
Dr. Markus Müller
Public Relations & Media
Telefon: +49 (711) 7838-5170
Fax: +49 (711) 7838-5550
E-Mail: Markus.j.mueller@lappkabel.de
Irmgard Nille
Telefon: +49 (711) 7838-01
Fax: +49 (711) 7838-2640
E-Mail: irmgard.nille@in-press.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Elektrotechnik

AI-Edge-Computing für metering aller Art!

Der Primate© AIoC AI-Chip von CompoTEKs Partner LANGYANG Technologies ermöglicht Ihnen eine enorme Bandbreite an metering-Applikationen und arbeitet dabei durch seine edge intelligence unglaublich effizient. Im Zusammenspiel mit dem LY-SM01 embedded computer vision module realisieren Read more…

Elektrotechnik

Flexibler und breiter einsetzbar – Verbesserter Druckschalter DS 350

Erweiterte Funktionalität bei bewährter Qualität – diese Kerneigenschaften bringen den Charakter des überarbeiteten Druckschalters DS 350 aus dem Hause BD|SENSORS auf den Punkt. Das Produkt hat eine umfassende Überarbeitung erfahren, die es dem Nutzer aufgrund Read more…

Elektrotechnik

bda connectivity GmbH auf productronica

Vom 12. bis 15. November 2019 öffnet die productronica auf dem Messegelände in München wieder ihre Pforten. Im Zwei-Jahres-Rhythmus vereint sie in München das „Who-is-Who“ der Branche zu einer einzigartigen Leistungsschau – mit innovativen Lösungen Read more…