Die Dematic GmbH führt ihre internationale Kundentag-Reihe am 19. April 2018 bei Arvato SCM Solutions in Hannover fort. Im Rahmen der zweiten Veranstaltung der „European Customer Days 2018“ treffen sich internationale Kunden und Interessierte aus der Bekleidungsindustrie sowie Branchenexperten zum intensiven Wissensaustausch. Gemeinsam wird die Zukunft im Bekleidungshandel unter ganzheitlicher Betrachtung vorhandener und zukünftiger Anforderungen entlang der Supply Chain diskutiert. Dabei steht die gemeinsame Entwicklung innovativer Lösungsideen aus unterschiedlichen Betrachtungswinkeln im Vordergrund. Neben Vorträgen, Trends und zukünftigen Anforderungsprofilen im Bekleidungshandel, werden in vertraulicher und kreativer Arbeitsatmosphäre aktuelle Best-Practice-Beispiele präsentiert und diskutiert. Darüber hinaus können die Teilnehmer bei einer Vor-Ort-Besichtigung die Fulfillment-Lösungen für den internationalen E-Commerce bei Arvato aus der Nähe betrachten. Fortgesetzt wird die Kundentag-Reihe danach in Italien, Spanien und Frankreich.

„Nach der erfolgreichen Kick-Off-Veranstaltung bringen wir erneut die internationale Bekleidungsbranche zusammen und führen damit den intensiven Wissensaustausch fort“, sagt Jessica Heinz, Marketingleiterin der Dematic. Durch das Zusammenfinden verspricht sich der Logistikautomatisierer neue Denkanstöße im Hinblick auf die Entwicklung künftiger Intralogistik-Lösungen. „Unterschiedliche technische Anforderungen stellen den Bekleidungshandel in Zukunft vor große Herausforderungen. Nicht zuletzt die starke Resonanz auf die Auftaktveranstaltung zeigt uns, dass der Informationsbedarf rund um dieses komplexe Thema groß ist“, sagt Heinz. Durch den aus differenzierten Perspektiven geführten Diskurs sollen gemeinsam innovative Lösungsansätze entwickelt werden, bei denen die Bedürfnisse des Kunden im Mittelpunkt stehen.

Für die Ausrichtung hat sich Dematic mit Arvato diesmal einen E-Commerce-Experten als Partner an die Seite geholt. Lutz Meier, Manager Operations am Arvato-Standort Hannover-Messe, erklärt, warum er die von Dematic initiierte Kundentag-Reihe unterstützt: „Wir halten den Austausch zu neuen Entwicklungen im Markt mit Modemarken und Partnern für sehr wichtig. Nur wer in den Dialog geht, kann erfolgreich sein.“


Arvato erbringt umfassende Fulfillment-Leistungen im internationalen E-Commerce, zu denen neben der Logistik auch Kundenservice, Financial Services und die Webshop-Entwicklung gehören. Einen genaueren Blick auf das Leistungs-Portfolio des Unternehmens können die Teilnehmer bei einer Vor-Ort-Begehung werfen. Dabei liegt der Fokus auf den künftigen Anforderungen entlang der Supply Chain im Bekleidungshandel. Neben des informativen Gesamtprogramms bietet die Veranstaltung auch eine Plattform, um zu netzwerken und einen intensiven Austausch mit Branchenkollegen zu führen.

Demnächst werden die „European Customer Days“ international fortgesetzt. Termine in Italien, Spanien und Frankreich werden im Rahmen der Veranstaltung bei Arvato bekanntgegeben. Die Teilnahme ist kostenlos, die Personenzahl ist jedoch begrenzt. Interessierte werden daher gebeten, sich für die einzelnen Kundentage bei Dematic anzumelden.

Anmeldeschluss für die Veranstaltung bei Arvato ist der 12. April 2018. Das Online-Anmeldeformular und die Adresse des Veranstaltungsorts sind unter http://www.dematic.com/… zu finden. Weitere Auskünfte gibt es unter der Infoadresse ecd2018@dematic.com.

Über die Dematic GmbH

Die Dematic Unternehmensgruppe ist ein führender Anbieter integrierter Automatisierungstechnik, Software und Dienstleistungen zur Optimierung der Supply Chain. Dematic beschäftigt mehr als 6.000 Logistik-Profis und betreibt Entwicklungszentren sowie Fertigungsstätten auf der ganzen Welt. Dematic ist ein Teil der KION Group und hat mehr als 6.000 integrierte Systeme für seinen Kundenstamm realisiert, der sich aus kleinen, mittleren und großen Unternehmen zahlreicher unterschiedlicher Branchen zusammensetzt.

Dematic, mit Hauptsitz in Grand Rapids (Michigan/USA), ist Mitglied der KION Group – einem weltweit führenden Anbieter von Gabelstaplern und Lagertechnik, damit verbundenen Dienstleistungen sowie Supply-Chain-Lösungen. In mehr als 100 Ländern optimiert die KION Group mit ihren Logistik-Lösungen den Material- und Informationsfluss in Fabriken, Lagerhäusern und Vertriebszentren. Der Konzern ist in Europa der größte Hersteller von Flurförderzeugen, weltweit die Nummer Zwei und zudem führender Anbieter von Automatisierungstechnologie.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Dematic GmbH
Martinsee Str. 1
63150 Heusenstamm
Telefon: +49 (172) 6598-590
http://www.dematic.com

Ansprechpartner:
Jessica Heinz
Director Marketing & Communications CE
Telefon: +49 (69) 583025-125
Fax: +49 (69) 8903-1840
E-Mail: jessica.heinz@dematic.com
Manuel Nakunst
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (251) 625561-14
E-Mail: nakunst@sputnik-agentur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Intralogistik

Weltpremiere: HC Smalls Sorter von VanRiet

Der niederländische Systemintegrator VanRiet Material Handling Systems BV hat auf der Parcel+Post Expo zum ersten Mal seinen neuen Sorter für Kleinpakete präsentiert: den HC Smalls Sorter. Damit hat das Tochterunternehmen der amerikanischen Material Handling Systems, Read more…

Intralogistik

Ruggedized Zebra TC57 statt abgekündigte Windows MDE Geräte

Die Anforderungen an ein MDE-Gerät sind heutzutage sehr hoch: leistungsstark, robust und funktional muss ein modernes MDE-Gerät sein, damit sich Unternehmen dafür entscheiden. Doch auch Mitarbeiter haben bei der Wahl des MDE ein Wörtchen mitzureden, Read more…

Intralogistik

Neuheit: Dematic bringt Micro-Fulfillment-Lösung auf den Markt

Mit der neuen Dematic Micro-Fulfillment-Lösung baut der Intralogistikspezialist sein Leistungsportfolio für den Omni-Channel-Vertrieb aus. Das innovative Automatisierungssystem ist speziell auf die Anforderungen von Händlern mit hohen Durchsatzraten zugeschnitten: Zum einen stellt es Aufträge innerhalb von Read more…