Der TÜV Rheinland hat sich entschlossen, aus dem Bereich der Lebensmittelanalytik und -prüfung auszusteigen und alle diesbezüglichen Aktivitäten an die Tentamus Group mit Sitz in Berlin zu veräußern.

Mit heutigem Tag wurde der Prozess der Übergabe der Labore, die sich mit den lebensmittelbezogenen Dienstleistungen beschäftigen, abgeschlossen. Die in China ansässigen Labore in Fuzhou und Hainan, sowie das Labor in Kaohsiung /Taiwan werden das schon bestehende Labornetzwerk der Tentamus Gruppe in Greater China maßgeblich verstärken. Die Transaktion wurde durch die örtlichen Behörden genehmigt bzw. registriert und damit wurden alle rechtlichen Anforderungen (für das Closing) erfüllt. Somit firmieren die früheren TÜV-eigenen Labore künftig unter den Namen Tentamus Analytics Hainan Co. Ltd. und Tentamus Mandy Analytics Fuzhou Co. Ltd., Tentamus Analytics Taiwan Co. Ltd.

Darüber hinaus bündelte die TÜV Rheinland Gruppe die Prüfung und Klassifizierung von Lebensmitteln in der Tochtergesellschaft Luxcontrol GmbH in Hamburg, welche bereits seit dem 1. Juli der Tentamus Gruppe angehört.


Ralf Scheller, Vorstand der TÜV Rheinland AG weist auf den reibungslosen und partnerschaftlichen Akquisitionsprozess hin. „Der Ausstieg aus dem Lebensmittelbereich ist uns nicht leichtgefallen. Mit der Tentamus Group und ihrem Netzwerk aus flexiblen und spezialisierten Laboren haben wir jedoch das perfekte Zuhause für unsere etablierten Lebensmittellabore gefunden. Tentamus agierte während der Umsetzung stets unternehmerisch und offen.“

Die Zusammenführung der Labore des TÜV Rheinlands und der Tentamus Gruppe in China und Taiwan ermöglicht den Kunden eine nahezu vollständige geografische Abdeckung eines der wichtigsten asiatischen Märkte.

„Mit der Akquisition des Lebensmittelgeschäftes des TÜV Rheinlands haben wir einen bedeutenden Schritt in unserer Globalisierungsstrategie vollzogen. Hierbei hat das gemeinsame Verständnis hinsichtlich der Qualität von Dienstleistungen den Prozess deutlich vereinfacht.„, so Dr. Jochen Zoller, Gründer und CEO der Tentamus Group. „Da die Lebensmittelindustrie stetig wächst und unsere Kunden sich immer weiter global aufstellen, sind wir mit der Transaktion gut aufgestellt, um dem resultierenden erhöhten Test- und Inspektionsbedürfnissen gerecht zu werden und unsere Unterstützung hinsichtlich der globalen Überwachungskette unserer Kunden zu stärken.„

Über TÜV Rheinland

TÜV Rheinland ist ein weltweit führender unabhängiger Prüfdienstleister mit einer mehr als 140 jährigen Tradition. Im Konzern arbeiten 19.700 Menschen rund um den Globus. Sie erwirtschaften einen Jahresumsatz von knapp 1,9 Milliarden Euro. Die unabhängigen Fachleute stehen für Qualität und Sicherheit von Mensch, Technik und Umwelt in fast allen Lebensbereichen. TÜV Rheinland prüft technische Anlagen, Produkte und Dienstleistungen, begleitet Projekte und Prozesse für Unternehmen. Die Experten trainieren Menschen in zahlreichen Berufen und Branchen. Dazu verfügt TÜV Rheinland über ein globales Netz anerkannter Labore, Prüf- und Ausbildungszentren. Seit 2006 ist TÜV Rheinland Mitglied im Global Compact der Vereinten Nationen für mehr Nachhaltigkeit und gegen Korruption. www.tuv.com im Internet.


Über die Tentamus Group GmbH

Die Tentamus Group wurde 2011 gegründet und ist ein globales Labor- und Servicenetzwerk, mit den Schwerpunkten in Europa, China und den USA. Akkreditiert und lizensiert testet, auditiert und berät Tentamus alle Bereiche, die mit dem Menschen zusammen hängen (Lebens- und Futtermittel, Pharmazeutika und Arzneimittel, Agrochemikalien, Kosmetika, Umwelt und Landwirtschaft sowie Nahrungsergänzungsmittel). Das Unternehmen ist global an über 30 Standorten mit mehr als 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern tätig.

Tentamus Group
An der Industriebahn 5
13088 Berlin, Germany
www.tentamus.com

Contact: Sebastian Rößle
Head of M&A
sebastian.roessle@tentamus.com

Tentamus Analytics Taiwan/ Hainan/ Mandy Fuzhou Co. Ltd.
www.tentamus.com/china

Contact: Nicole Yan
nicole.yan@tentamus.com
Tel: +86 21 347 807 10

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Tentamus Group GmbH
An der Industriebahn 5
13088 Berlin
Telefon: +49 (30) 206038-230
Telefax: +49 (30) 206038-190
http://tentamus.com

Ansprechpartner:
Sebastian Rößle
Head of M&A
E-Mail: sebastian.roessle@tentamus.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Dienstleistungen

Neuer Service nach dem Baukastenprinzip: CRIFBÜRGEL launcht Intelligent Network Services Platform (INSP)

Plattform-Ökonomie auf dem Vormarsch: Unternehmen und Kunden interagieren kaum noch direkt – Online-Plattformen wirken als Vermittler Gemeinsam stark: Banken, Versicherer oder Versorger vernetzen sich, vermitteln Angebote im Verbund, monetarisieren ihren Kundenstamm und automatisieren Prozesse CRIFBÜRGEL Read more…

Dienstleistungen

TÜV Rheinland: Digitalisierung braucht klare Regeln

Die Digitalisierung hat viele Gesichter: Durch die Zusammenarbeit mit Maschinen sinkt in vielen Produktionsbereichen der Anteil schwerer körperlicher Arbeit. Zugleich klagen Beschäftigte über eine Verdichtung der Arbeit – es muss immer mehr in immer weniger Read more…

Dienstleistungen

VIDI als Event-Dienstleister bei der Leichtathletik-WM in Doha

Von Ende September bis Anfang Oktober werden im Khalifa International Stadium in Doha die Leichtathletik-Weltmeisterinnern und -Weltmeister gesucht. Die VIDI GmbH ist dort als einer der ersten Event-Dienstleister mit dabei und überträgt die TV-Signale live Read more…