Die international anerkannte und meist verbreitete Norm im Qualitätsmanagement ist die DIN EN ISO 9001. Sie gibt Mindestanforderungen an das QM eines Unternehmens vor und bildet die Basis für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Seit Ende 2015 ist die aktuell neuste Revision veröffentlicht, die DIN EN ISO 9001:2015.

Dieses Qualitätsmerkmal zeichnet auch die Firma JAKOB Antriebstechnik aus Kleinwallstadt aus, die die neueste Revision dieses Zertifikates erhielten. So wird das bereits bisher vom Kunden sehr geschätzte Qualitätsmanagement nicht nur angewendet, sondern auch stetig verbessert.

Die JAKOB Antriebstechnik GmbH ist seit über 45 Jahren innovativ im Bereich der Antriebstechnik angesiedelt. Sie stellt unter Anderem Servokupplungen, Spanntechnik und das Motorspindelschutzsystzem MS³ her.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Jakob-Gruppe
Daimlerring 42
63839 Kleinwallstadt
Telefon: +49 (6022) 22080
Telefax: +49 (6022) 220822
http://www.jakob-gruppe.de

Ansprechpartner:
Jan Möller
Marketing
Telefon: +49 (6022) 2208-11
Fax: +49 (6022) 2208-22
E-Mail: reus@jakobantriebstechnik.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Maschinenbau

Neues Scharnierband-Fördersystem Versaflex

Das komplett modulare und standardisierte Scharnierband-Fördersystem Versaflex eignet sich ideal für komplexe Streckenverläufe im dreidimensionalen Raum. Mit verschiedenen Kettenbreiten können Anlagen schnell projektiert und problemlos aufgebaut werden, alternativ auch mit Werkstückträgern. Das Scharnierband-Fördersystem Versaflex, vormals Read more…

Maschinenbau

norelem präsentiert die Gewinner des Engineering Newcomer 2019

Vorhang auf für die Gewinner des Engineering Newcomer 2019: Auf der Fachmesse Motek kürte norelem gemeinsam mit der CADENAS GmbH, dem Bundesarbeitskreis Fachschule für Technik und MDESIGN die besten Konstruktionsprojekte von Studenten und Schülern. Wie Read more…

Maschinenbau

Bereit für die Digitale Fabrik

Die neue Servo-Motor-Feedback-Schnittstelle SCS open link von Hengstler bietet eindrucksvolle Möglichkeiten im Hinblick auf Echtzeit-Monitoring und vorausschauende Wartung. Das innovative Standard-Protokoll für Encoder- und Sensoranwendungen steht im Fokus des Messeauftritts von Hengstler auf der SPS Read more…