Rechtzeitig zur großen regionalen Ausbildungsbörse am Donnerstag, 16. März, 13 Uhr, in der Stadthalle Bad Godesberg präsentieren die Auszubildenden der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg (Ayse Nur Cördük, Andreas Kupke, Christopher Mertes, Alexandra Ruppel und Hannah Stienen) mit der IHK-Projektleiterin und Ausbilderin Kerstin Abel wieder ihre Sonderausgabe des IHK-Magazins „Die Wirtschaft“ zu Berufswahl und -vorbereitung.

Diesmal geht Comedian Ralf Schmitz in einem Interview für die „Junge Wirtschaft“ auf seinen beruflichen Werdegang ein und gibt Tipps zur Berufsfindung. In diesem Projekt gibt es viele Informationen zu Ausbildung und Bewerbung – von Jugendlichen für Jugendliche. Wie sieht eine richtige Bewerbung aus? Wie läuft das Auswahlverfahren ab? Die „Junge Wirtschaft“ erscheint wieder als Wendeheft in der Kombination mit dem Ausbildungs-Atlas Bonn/Rhein-Sieg. In diesem umfangreichen Verzeichnis finden Jugendliche Adressen von 2.267 Betrieben in der Region, die Ausbildungsplätze oder Praktika in 114 Berufen anbieten. Ferner gibt es ein Verzeichnis der dualen Studiengänge in der Region.

Das neue Wendeheft ist rund 100 Seiten stark und erscheint in einer Auflage von 22.500 Stück. Verantwortlich für Redaktion, Inhalte, Texte und Layout waren die Auszubildenden der IHK Bonn/Rhein-Sieg – unterstützt von Auszubildenden sowie Mitarbeitern der Agentur für Arbeit und der DIHK-Bildungs-GmbH und umgesetzt von der Agentur Patrick Schaab PR GmbH in Siegburg. Die „Junge Wirtschaft“ / Ausbildungs-Atlas wird bei der Ausbildungsbörse und an den Schulen in der Region an die Schulabgänger verteilt.


„Dieses Projekt von unseren Auszubildenden für angehende Auszubildende geht auf Anregungen aus der Zielgruppe zurück“, erläutert Jürgen Hindenberg, Geschäftsführer der IHK Bonn/Rhein-Sieg: „Viele Schülerinnen und Schüler haben uns auf Veranstaltungen immer wieder gefragt: Was kann ich später beruflich machen? Wie und wo bewerbe ich mich? Was muss ich mitbringen? Deshalb haben wir uns vor mittlerweile fünf Jahren entschlossen, dieses Sonderheft zu Ausbildung und Bewerbung zusammen zu stellen. Die Umsetzung erfolgte bewusst durch Auszubildende, denn sie waren ja selbst vor kurzem noch Schülerinnen und Schüler und wissen am besten, was die Zielgruppe wünscht.“

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 2284-139
Telefax: +49 (228) 2284-124
https://www.ihk-bonn.de

Ansprechpartner:
Claudia Engmann
Hauptgeschäftsführung/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (228) 2284-139
Fax: +49 (228) 2284-124
E-Mail: engmann@bonn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Von lichtbasierten Technologien und Patentschutz

Die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) lädt auch in diesem Wintersemester wieder zu Vorträgen an der Hochschule Aalen ein. Das Programm wird am Donnerstag, 14. November, um 17.15 Uhr auf dem Campus „Burren“ (Gebäude 1, Raum Read more…

Ausbildung / Jobs

Lust auf Leitungsaufgaben im Human Resource Management?

Am Samstag, den 30. November 2019 lädt die Hochschule Koblenz zu einer ausführlichen Informationsveranstaltung zum berufsbegleitenden Fernstudiengang Human Resource Management (M.A.) ein. Studieninteressierte erfahren alles über die Studieninhalte, den Ablauf und die Organisation des Fernstudiums Read more…

Ausbildung / Jobs

„Biomechanics of carnivorous plants: surfaces and biomaterials for prey capture“: Öffentliches Bionik-Seminar in englischer Sprache am 19. November, 17 Uhr

Am Dienstag, dem 19. November 2019, setzt die Hochschule Bremen die öffentliche Bionik-Seminarreihe fort: Dr. Ulrike Bauer von der School of Biological Sciences der University of Bristol referiert auf Englisch über die Biomechanik fleischfressender Pflanzen, Read more…