Nachdem die Technische Fachgruppe PUR-Weichschaum im Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V. (FSK) bereits 2016 erste Merkblätter zu PUR-Weichschaum verabschiedet hat, wurden nun weitere Produktbeschreibungen erarbeitet und veröffentlicht.

In den Merkblättern werden unterschiedliche PUR-Schäume wie Gel-Schaum, Hypersoft-Schaum, Kaltschaum oder Viskoschaum für ihre vielfältigen Anwendungen und Einsatzbereiche typisiert und spezifiziert. Darüber hinaus entstanden ein Merkblatt zu Rohdichte- und Härtetoleranzen von PUR-Weichschaumstoffen, ein Muster-Materialdatenblatt sowie ein Dokument mit den Grundsätzen zu Qualität und Umwelt.

„Die erarbeiteten Merkblätter bieten insbesondere der weiterverarbeitenden Industrie wertvolle Anhaltspunkte zum Umgang mit PUR-Weichschäumen in der Verarbeitung und Anwendung“, erläutert Manfred Stahl von der Eurofoam Deutschland GmbH Schaumstoffe und Sprecher der Technischen Fachgruppe PUR-Weichschaum des FSK. Dabei beschreiben die Dokumente die mechanischen und chemisch-physikalischen Eigenschaften der verschiedenen Schaumstofffamilien. Das Materialdatenblatt dient Unternehmen zudem als Muster, um die Kennzeichnung der eigenen Produkte korrekt festzuhalten, erläutert generelle Eigenschaften und gibt Empfehlungen zum Umgang mit PUR-Weichschaum. „Darüber hinaus ergänzen und verknüpfen die Grundsätze zu Qualität und Umwelt die geltenden DIN- und internationalen Normen und Richtlinien beispielsweise mit den Vorschriften der Versicherungswirtschaft in den VdS-Richtlinien“, führt Manfred Stahl weiter aus.


Die technische Fachgruppe PUR-Weichschaum im FSK ist mit Fachkräften besetztes Gremium, das auch weiterhin Merkblätter zu neuen Entwicklungen gestalten wird. Außerdem steht das engagierte Gremium den FSK-Mitgliedern sowie Interessenten für weitere Fragen und Informationen zu diesem komplexen Themenbereich zur Verfügung.

Die Merkblätter sind auf der Homepage des FSK unter diesem Link abrufbar.
Weitere Informationen finden Sie unter www.fsk-vsv.de oder unter der Telefonnummer 0711 993 751 0. Um ein Belegexemplar wird gebeten.

Über den Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V.

Erfolgreiche Branchen brauchen starke Fachorganisationen als Plattform für Austausch und Kontakte sowie zur Interessenvertretung. Der FSK gehört zu den wichtigsten Fachverbänden seiner Branche in Europa und ist nach seiner 50-jährigen Tradition der größte nationale Verband.

Der Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V. (FSK) ist ein Verband der kunststoffverarbeitenden Industrie, der ein Gesamtvolumen der Industrie rund um Polyurethane und Schaumkunststoffe von rund 9 Mrd. Euro repräsentiert. Der FSK ist eingebunden in ein Netzwerk von zahlreichen Verbänden, wie z.B. in dem ARGE Fachverbände aus Chemie, Kunststoff und Textil.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V.
Stammheimer Str. 35
70435 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 9937510
http://www.fsk-vsv.de

Ansprechpartner:
Josephine Schüler
Marketingreferentin
Telefon: +49 (711) 993-7510
E-Mail: fsk@fsk-vsv.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Raynets Client Management-Lösung für den Mittelstand wurde offiziell in der Version 2.0 freigegeben

Die RaySuite Appliance ist ein vorkonfiguriertes und vorinstalliertes Set von Softwarekomponenten, die perfekt in einem einzigartig intuitiven Workflow miteinander verknüpft werden. Um ein professionelles Client Lifecycle Management zu gewährleisten, bedarf es einer intensiven Verwaltung mehrerer Read more…

Allgemein

ONLINE-GANZTAGSSCHULE.DE: Software-Update der Tricept AG bringt hilfreiche neue Funktionen

Die Software ONLINE-GANZTAGSSCHULE.DE der Tricept AG ist seit September mit zahlreichen neuen Funktionen ausgestattet wie z.B. die Erstellung von An- und Abwesenheitslisten oder Performanceverbesserungen. Tricept entwickelte die Erweiterungen in enger Zusammenarbeit mit den Schulen. Die Read more…

Allgemein

Omada als einer der führenden Anbieter im Gartner 2019 Magic Quadrant for Identity Governance and Administration ausgezeichnet

Omada gab heute bekannt, dass es im Gartner Magic Quadrant for Identity Governance and Administration 2019 zum Marktführer ernannt wurde, basierend auf der Vollständigkeit seiner Vision und Ausführungsfähigkeit. „Wir glauben, dass die Auszeichnung als Marktführer durch Read more…