Der Bielefelder Spezialist für industrielle Prozesswärme, Wärmeübertragung und Energieumwandlung heat 11 (Deutschland), hat ein umfangreiches Qualitätsaudit des Stuttgarter Unternehmens COPERION erfolgreich bestanden.

Seit Beginn 2011 am Markt, absolvierte heat 11 Anfang dieses Jahres ein Audit des wichtigen Kunden COPERION aus Stuttgart. COPERION fertigt Extruder zur PE- und PP-Herstellung, die weltweit zum Einsatz kommen. Die heat11-Anlagen (Thermoöl-Elektroerhitzer und Heiz-Kühlanlagen) dienen der Beheizung der Lochplatte des Extruders und der Temperierung der Zahnradpumpe.

In der letzten Woche führte COPERION ein Audit zu den internen Betriebsabläufen (Projektmanagement, Beschaffungsprozesse, Arbeitsvorbereitung, …) durch und es wurde die konsequente Umsetzung der von COPERION vorgegebenen Fertigungs-Standards bei heat 11 erfolgreich überprüft.


heat 11 – mit dem neuen Fertigungsstandort in Löhne – wurde nach Unternehmensangaben als ein sehr sicheres und sauberes Unternehmen bewertet, das unter hohen Qualitätsstandards arbeite und seinen Mitarbeitern gute Arbeitsbedingungen böte. Nach erfolgreichem Abschluss des Zertifizierungsaudits konnte Dr. Dietmar Hunold, geschäftsführender Gesellschafter der heat 11, die Glückwünsche der QS-Abteilung entgegen nehmen.

„Dieser Erfolg ist ein weiterer Meilenstein unserer konsequenten Qualitätspolitik.“, zeigte sich Hunold sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Man sei sehr zuversichtlich, auch in 2017 nennenswerte Abschlüsse mit COPERION erzielen zu können. „Der Grundstein hierfür wurde jetzt gelegt!“, so Hunold abschließend.

Über die heat 11 GmbH & Co. KG

Die heat 11 GmbH & Co. KG konzentriert sich auf die Entwicklung, Konstruktion und Herstellung von klimaschonenden Systemen und Anlagen für industrielle Prozesswärme, Wärmeübertragung und Energieumwandlung. Das Leistungsspektrum umfasst von der hochwertigen Beratung, über den Vertrieb und das Engineering bis zur Turn-Key-Errichtung und den Service die komplette Palette rund um den nachhaltigen Betrieb der Anlagen für nationale und internationale Kunden in Industrie, Chemie, Petrochemie und Energiewandlung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

heat 11 GmbH & Co. KG
Otto-Brenner-Straße 203
33604 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 989110-0
Telefax: +49 (521) 989110-60
http://www.heat11.com

Ansprechpartner:
Dr. Dietmar Hunold
Geschäftsführer
E-Mail: dietmar.hunold@heat11.com
Brigitte Thiele
Assistentin der GL/ Pressekontakt
Telefon: +49 (521) 989110-0
Fax: +49 (521) 989110-60
E-Mail: brigitte.thiele@heat11.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Schrottabholung.org: einfach und unkompliziert

 Ein kurzer Anruf genügt – schon wird Ihr Schrott kostenfrei abgeholt Schrott ist mehr als wertloser Plunder, der Keller und Hof verstopft. Tatsächlich enthält Schrott, insbesondere Altmetall und Elektroschrott zahlreiche wertvolle Komponenten, die zu schade Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Schrottabholung Mönchengladbach sorgt mit ihrer Arbeit für einen Erhalt der Rohstoffe

Schrott benötigt viel Raum – er ist ein wahrer Platzräuber und die Ecken mit altem Elektroschrott ärgern wohl jeden, der sie sein eigen nennen darf. Im Keller verrotten lange ausrangierte Dinge und der Krempel auf Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Schleswig-Holstein Netz investiert rund 4,5 Millionen Euro ins Mittelspannungsnetz im Amt Schenefeld

Um die Versorgungssicherheit in den Gemeinden des Amtes Schenefeld weiter zu erhöhen, investiert die Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) in diesem und im nächsten Jahr knapp 4,5 Millionen Euro in ihre Stromnetze. Das berichteten Marten Read more…