Die am 27. Januar für den 16. Februar angekündigte Veranstaltung muss leider verschoben werden. Wir bitten um Beachtung und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg laden gemeinsam mit der IHK Aachen zum „Indonesien Forum NRW“ mit dem Thema „Online-Medien und Soziale Netzwerke in Indonesien“ ein. „Internet und Soziale Medien sind in dem fast 260 Millionen Einwohner zählenden Land auf dem Vormarsch. Insbesondere die Nutzung von Twitter hat sich in den vergangenen Jahren mit der starken Verbreitung von Smartphones so sehr gesteigert, dass Indonesier zu den intensivsten Nutzern dieses Dienstes weltweit gehören“, sagt Armin Heider, Außenwirtschaftsexperte der IHK Bonn/Rhein-Sieg: „Unternehmen können in Indonesien die neuen Medien gezielt einsetzen, um ihre Geschäfte in dem Inselstaat zu forcieren.“ Für Einblicke und Hintergründe in das Zusammenspiel von Webseiten und Sozialen Medien in Indonesien steht Hendra Pasuhuk, Redakteur der indonesischen Abteilung der Südostasien-Redaktion der Deutschen Welle (DW) in Bonn, bereit. Weitere Informationen gibt es bei Armin Heider, E-Mail armin.heider@bonn.ihk.de, oder unter www.ihk-bonn.de, Webcode 6492026.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 2284-139
Telefax: +49 (228) 2284-124
https://www.ihk-bonn.de


Ansprechpartner:
Claudia Engmann
Hauptgeschäftsführung/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (228) 2284-139
Fax: +49 (228) 2284-124
E-Mail: engmann@bonn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Medien

Neues Portal „Healthcare Computing“

Noch ist die digitale Gesundheitsbranche in Deutschland relativ klein, die jährliche Wirtschaftsleistung beläuft sich auf 1,7 Milliarden jährlich. Doch der Umsatz wächst und das mit enormer Geschwindigkeit. Der Grund: Jahr für Jahr erobert die Informationstechnologie Read more…

Medien

Neuer Projektleiter im f:mp

Die Geschäftsstelle des Fachverband Medienproduktion e.V. hat Verstärkung bekommen. Bereits seit Anfang August unterstützt Marcel Maaß das f:mp.-Team. „Mit seinen 25 Jahren stellt sich unser neuer Kollege vor allem den zukunftsweisenden Themen wie Digitalisierung und Read more…

Medien

Klassischer Headhunter mit digitalem Mindset

Arbeitgeber-Marke, Employer Branding und Talentmanagement sind die Buzz Words dieser Tage, die die Schlagzeilen der Wirtschafts- und Manager-Magazine beherrschen und unzähligen Seminar-Anbietern volle Veranstaltungen bescheren. Der Hype um diese Begriffe hat zwei Väter: den demografischen Read more…