iglidur Gleitlager lassen Solarboot „Solaris“ leicht über das Wasser fahren

Ein Transportmittel der Zukunft entwickelt ein polnisches Studententeam aus Wrocław. Das autonome Rennboot mit dem Namen Solaris wird allein mit Solarenergie betrieben. Damit das Boot leicht und wartungsfrei über Flüsse und Seen fahren kann, setzen die jungen Ingenieure im Steuersystem auf Polymergleitlager aus dem Hochleistungskunststoff iglidur J von igus. Die Weiterlesen…

Linearmodule schnell finden und bestellen mit dem Antriebstechnik-Konfigurator von igus

Spindel, Zahnstange oder Zahnriemenantrieb? Miniatur- oder Schwerlastachse? Motor oder Handrad? Die Suche nach dem passenden Linearmodul ist zeitaufwändig. Genau dafür hat igus jetzt den Antriebstechnik-Konfigurator entwickelt. Der schlaue Produktfinder zeigt dem Kunden – nach Eingabe der Parameter zur Anwendung – alle passenden drylin Antriebstechniklösungen inklusive Lebensdauer an. Je nach Filtereinstellung Weiterlesen…

Nachhaltigkeit auf Knopfdruck mit e-kette in Drop Water Getränkeautomat

Die Drop Station ist ein neuer nachhaltiger Getränkeautomat, der Getränke kundenindividuell auf Knopfdruck in kompostierbare Behälter abfüllt. Das Wasser für den Automaten muss nicht transportiert werden, da der Kiosk sich vor Ort an eine Wasserquelle anschließen lässt. Ein Linearroboter mit drylin Linearführungen mischt die Getränke und gibt sie aus. Für Weiterlesen…

Sicher gelagert auch bei Hitze: Neuer igus Werkstoff für die Lebensmittelindustrie

In Lagerstellen der Lebensmittel- und Verpackungsindustrie herrschen oftmals hohe Geschwindigkeiten und Temperaturen. Damit die Mechanismen ausfallsicher funktionieren, sind langlebige Gleitlagerlösungen gefragt, die Reibung und Hitze auch auf Dauer standhalten. Eine weitere Herausforderung: Elektrostatische Aufladungen. Mit iglidur AX500 hat der motion plastics Spezialist igus jetzt einen neuen verschleißfesten Werkstoff für Hochtemperaturanwendungen Weiterlesen…

Neue igus Heavy-Duty-Rollenenergiekette für höchste Lebensdauer an Kranen

Die kommenden Generationen an Kranen verlangen den Energiezuführungen immer mehr ab. Jetzt stellt sich eine Energiekette genau diesen Anforderungen an längere Verfahrwege, höhere Beschleunigungen und Geschwindigkeiten sowie Ausfallsicherheit. Die neue Heavy-Duty-Rollenenergiekette P4HD besteht aus hochabriebfesten Materialien. Spezielle Seitenteile, neu konstruierte Verbindungselemente, Rollenglieder sowie ein dreifaches Anschlagsystem minimeren den Verschleiß und Weiterlesen…

Von der Garage zum Weltmarktführer: igus Gründerpaar feiert 90. Geburtstag

1964 gründeten Günter und Margret Blase in ihrer Hinterhofgarage in Köln-Mülheim die Firma igus. 2021 beliefert das international tätige Unternehmen Kunden überall auf der Welt mit seinen schmier- und wartungsfreien motion plastics. Anlässlich des 90. Geburtstags des Gründerpaares erweckt der motion plastics Spezialist jetzt die Garage noch einmal zum Leben. Weiterlesen…

Extra Sonnenschutz: igus entwickelt dreimal UV-beständigere Solarwerkstoffe

Solarmid und iglidur P UV heißen die zwei neuen Werkstoffe, die igus speziell für Gehäuselager in einachsigen Solartrackern entwickelt hat. Insbesondere in 2P (two-in-portrait) Trackerapplikationen, wo die Lager direkten Sonnenlicht über Stunden hinweg trotzen müssen, können die neuen Polymere ihre Langlebigkeit unter Beweis stellen. Im realen Test überzeugten sie mit Weiterlesen…

Gleiten, rollen, sparen: igus erweitert E4.1 Energiekettenbaukasten für lange Wege

Auf langen Verfahrwegen sind die Energieführungen von igus das Mittel der Wahl, um Leitungen und Schläuche sicher zu führen. In den meisten Anwendungsfällen setzen Kunden dabei auf den stabilen E4.1 Universal-Energiekettenbaukasten. Das erfolgreiche System hat igus jetzt mit Gleitschuhen und Rollenkettengliedern zum schnellen Nachrüsten ausgebaut. So können Anwender in abrasiven Weiterlesen…

RBTXpert von igus: Remote Integration für kostengünstige Automatisierung zum Festpreis

Günstig automatisieren und von einem schnellen Return of Invest profitieren – aber wie? Vor dieser Frage stehen häufig nicht nur Automatisierungs-Einsteiger. Der RBTXpert unterstützt ab sofort dabei, das geplante Projekt zum Erfolg zu bringen. Der neue Service hilft, die richtigen Low-Cost-Komponenten auszuwählen, prüft die Machbarkeit und steht bei der Inbetriebnahme Weiterlesen…

Eine schlaue Kiste! Neues igus Modul für die vorausschauende Wartung

Mit dem i.Cee:local Modul hat igus jetzt ein neues Zuhause für seine smart plastics Software entwickelt. Das Modul berechnet im laufenden Betrieb die restliche Lebensdauer von Energiekette, Leitung, Linearführung und Gleitlager. So lässt sich die Lebensdauer der Anlage optimieren, Störungen frühzeitig erkennen und beheben sowie die Wartung vorrausschauend planen. Durch Weiterlesen…