Innovative Materialien für hocheffiziente Transformatoren

Glas ist ein alltägliches und gleichzeitig ganz besonderes Material: Seine Struktur zeichnet sich durch eine völlig unregelmäßige Anordnung seiner Bausteine, der Atome, aus. Dieser Zustand heißt amorph. Werden flüssige Eisenlegierungen sehr schnell abgekühlt, können sie auch in diesen Zustand gelangen. Solche metallischen Gläser sind der Schlüssel zu besonders effizienten Transformatoren, Weiterlesen…

Gibt es auf der Ostalb genug Ladesäulen für E-Autos?

Der Fachbereich Maschinenbau/Werkstofftechnik der Hochschule Aalen forscht mit seinem vollelektrischen Versuchsfahrzeug Audi e-tron nicht nur auf dem Prüfstand in den neuen Forschungsgebäuden an Energieeffizienz, Fahr- und Batterieladezyklen. Die Ingenieurinnen und Ingenieure sind auch auf den Straßen in der Region unterwegs und arbeiten an Lösungen für Ladeinfrastrukturmaßnahmen für Städte und Kommunen. Weiterlesen…

Erster Doppelabschluss für Aalener Studenten

Daniel Wieland und Nikolaos Papadopolous haben als erste Studenten der Hochschule Aalen neben ihrem Abschluss in International Sales Management and Technology in Aalen gleichzeitig einen Abschluss von der Universität Turku in Finnland erhalten. Neben zwei parallel absolvierten Hochschulabschlüssen sammelten die Studenten außerdem internationale Erfahrung und kulturelles Wissen. Daniel Wieland und Weiterlesen…

Neuer Sprecherrat gewählt

Dr. Alexandra Jürgens von der Hochschule Aalen wurde zur 1. Sprecherin der Landesgruppe der Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung (DGWF) Baden-Württemberg gewählt Die DGWF Landesgruppe Baden-Württemberg repräsentiert mehr als 30 Hochschulen und Universitäten im Bereich der wissenschaftlichen Weiterbildung. Der Sprecherrat der Landesgruppe Baden-Württemberg wurde am 09.11.2021 durch die Mitgliederversammlung neu Weiterlesen…

Strahlung messen und nutzen

Immer häufiger wird die Bearbeitung von Werkstücken mit Lasermaschinen vorgenommen.  Die Vorteile gegenüber anderen Fertigungsverfahren liegen auf der Hand: vielfältige Anwendungsgebiete, hohe Präzision und Wirtschaftlichkeit. Um unvermeidbare Strahlung zu messen und sogar zu nutzen, haben Prof. Dr. Günter Dittmar und Prof. Dr. Jürgen Nolting von der Hochschule Aalen Verfahren und Weiterlesen…

Das Coronavirus als Katalysator von Homeoffice

Die Pandemie fungiert als Katalysator für die Nutzung von Homeoffice und trägt somit wesentlich zum aktuell andauernden Kulturwandel in Unternehmen bei. Im Rahmen ihrer praktischen Abschlussarbeit im Master Gesundheitsmanagement hat Studentin Lena Kessel an der Hochschule Aalen nun untersucht, welche Chancen und Herausforderungen die Mitarbeitenden mit der Nutzung von Homeoffice Weiterlesen…

Virtuelle Mastermesse an der Hochschule Aalen

Wer nach dem Bachelor noch einen Master draufsetzen will, ist auf der digitalen Mastermesse der Hochschule Aalen bestens aufgehoben. Am Mittwoch, den 24. November 2021, können Interessierte von 17 bis 19 Uhr Live-Chats, individuelle Beratungsangebote, Vorträge und Erfahrungsberichte von Studierenden digital besuchen, um die richtige Wahl zu treffen. Ob es Weiterlesen…

Auszeichnung für herausragende Leistungen

Persönliche und wissenschaftliche Entwicklung auf Top-Niveau und ein großer Nutzen für die Augenoptik-Branche – diese Leistungen führen zur Auszeichnung mit dem Karl Amon Optometry Award. Die Gewinnerinnen 2021 sind Anna Bachmann und Stefanie Schuster von der Hochschule Aalen. Bachmann hat gemeinsam mit dem langjährigen Kooperationspartner und praxiserfahrenen Dozenten an der Weiterlesen…