Der Mikromobilitätsanbieter TIER baut sein Netz an umweltfreundlichen, dezentralen Ladelösungen aus und nimmt erstmals eine innovative Akku-Wechselstation des Berliner Battery-as-a-Service Providers Swobbee in Betrieb. Die Lade- und Wechselstation wird nun in Düsseldorf im Rahmen eines gemeinsamen Pilotprojekts von TIER und Swobbee ausgiebig getestet. TIER betreibt in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt derzeit eine E-Scooter-Flotte von rund 2.400 Fahrzeugen.

Alle TIER-E-Scooter sind mit austauschbaren Batterien ausgerüstet. Dies macht eine aufwändige Ladelogistik überflüssig, bei der die E-Scooter täglich eingesammelt und zum Aufladen in zentrale Lagerhäuser gebracht werden müssen. Dank der Wechselakkus kann das lokale Team festangestellter Mitarbeitender die leeren Batterien nun direkt vor Ort durch geladene Batterien austauschen und Fahrtwege sowie Emissionen deutlich reduzieren. Die Swobbee-Station in der Luegallee 52 im Düsseldorfer Stadtteil Oberkassel ist dabei ein wesentlicher Bestandteil des neuen dezentralen Energienetzwerkes von TIER, das kontinuierlich ausgebaut werden soll. Begleitend setzt der Mikromobilitätsanbieter zum Aufladen und zur Wartung der E-Scooter-Flotte auf den Einsatz von nachhaltigen Fahrzeugen wie E-Vans und Lastenrädern.

"Die innovative Akku-Wechselstation von Swobbee ist ein weiterer Baustein beim Aufbau eines dezentralen Netzwerks von Ladestationen in Düsseldorf. Dank der austauschbaren Batterien unserer E-Scooter können wir so den operativen Betrieb unserer Flotte noch effizienter und nachhaltiger gestalten”, sagt Peter Russ, Manager für die Rhein-Main-Region bei TIER. „Unser Ziel ist es, dass unsere Mitarbeiter künftig 80 Prozent der Düsseldorfer E-Scooter-Flotte in maximal zehn Minuten Fahrzeit erreichen und wir so Wegstrecken und Emissionen reduzieren und vermeiden können.”

Die Sharing Points des Berliner Startups Swobbee sind eine neuartige Ladelösung für die boomende Mikromobilität. Swobbee ist die weltweit erste herstellerübergreifende Akku-Wechsel- und Ladeinfrastruktur mit intermodalem Ansatz für elektrische Kleinstfahrzeuge wie E-Roller, E-Lastenräder oder E-Scooter. Innerhalb weniger Sekunden kann an einer Swobbee-Station ein leerer Akku gegen einen vollen getauscht werden. Tobias Breyer, COO von Swobbee, erklärt: „Swobbee ist die ideale Lösung, um E-Scooter-Flotten effizienter und nachhaltiger zu betreiben. Wir freuen uns sehr, dass nun auch TIER als führender Dienstleister für die urbane Mobilität unseren zukunftsweisenden Battery-as-a-Service-Ansatz in der Praxis erprobt.“

Über TIER Mobility

TIER Mobility ist Europas führender Anbieter von geteilten Mikromobilitätslösungen mit der Mission, Mobilität zum Guten zu verändern. Indem TIER den Menschen verschiedene Elektrofahrzeugen wie E-Scooter, E-Bikes und E-Mopeds zur Miete zur Verfügung stellt und ein Netzwerk aus Batterieladestationen betreibt, hilft TIER den Städten, ihre Abhängigkeit vom Auto zu reduzieren. TIER wurde 2018 von Lawrence Leuschner, Matthias Laug und Julian Blessin gegründet, hat seinen Hauptsitz in Berlin und ist derzeit in über 110 Städten in 13 Ländern in Europa und dem Mittleren Osten aktiv. Mit dem Fokus, die sicherste, fairste und nachhaltigste Mobilitätslösung anzubieten, ist TIER seit 2020 klimaneutral.

Zu den Investoren von TIER gehören SoftBank Vision Fund 2, Mubadala Capital, Northzone, Goodwater Capital und White Star Capital. Weitere Informationen finden Sie auf www.tier.app

Über die Swobbee GmbH

Die Swobbee GmbH unterstützt als führender Battery-as-a-Service (BaaS) Provider Unternehmen im Bereich Mikromobilität dabei, eine effiziente und nachhaltige Energieinfrastruktur zu realisieren. Swobbee hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein mobiles und nachhaltiges Energienetzwerk zu etablieren, um die Energie- und Mobilitätswende aktiv mitzugestalten. Neben umfassenden BaaS-Dienstleistungen bietet Swobbee mit seinem Battery Swapping System (BSS) das weltweit erste herstelleroffene Akku-Sharing-System mit intermodalem Ansatz für die Mikromobilität. Dies ermöglicht den Unternehmens- und Standortpartnern einen risikofreien, Kosten-Nutzen-optimierten Einsatz zahlreicher elektromobiler Anwendungen, bspw. E-Cargobikes, Elektro-Roller, E-Kickscooter und Gartenbaumaschinen.

Mehr Informationen finden Sie unter https://swobbee.de/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Swobbee GmbH
Johann-Hittorf-Str.8
12489 Berlin
Telefon: +49 (30) 639287250
Telefax: +49 (30) 639287260
https://www.swobbee.de

Ansprechpartner:
M3E GmbH – Fullserviceagentur und Beratung für Elektromobilität
Metzer Straße 14, 10405 Berlin, Website: www.m3e-gmbh.com
Telefon: +49 (30) 403672121
E-Mail: c.milan@m3e-gmbh.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel