EJOT revolutioniert mit dem Unterkonstruktionssystem CROSSFIX® den hinterlüfteten Fassadenbau. Die CROSSFIX® Konsole aus Edelstahl A4 trägt neben den Anforderungen an die Umsetzung ästhetischer Fassaden auch den stetig wachsenden ökologischen und ökonomischen Anforderungen wie Energieeinsparung und Klimaschutz Rechnung.

Für alle architektonischen Herausforderungen


CROSSFIX®  ist die erste Unterkonstruktion aus Edelstahl, die für horizontale und vertikale Tragprofile verwendet werden kann. Neben der daraus resultierenden maximalen Flexibilität bietet vor allem der eingesetzte Werkstoff Edelstahl weitere wesentliche Vorteile gegenüber Systemen aus Aluminium.

Die hohe Festigkeit von Edelstahl ermöglicht eine maximale Tragfähigkeit und erweitert dadurch den Gestaltungsspielraum bei der Planung und Ausführung von vorgehängten hinterlüfteten Fassaden. Zudem bildet sich bei der Konsole aus Edelstahl im Vergleich zu dem Werkstoff Aluminium nur eine minimale Wärmebrücke. Diese Energieeffizienz ermöglicht eine geringere Dämmstärke in der Unterkonstruktion und somit eine Steigerung der Nutzfläche – dadurch lassen sich deutlich verbesserte U-Werte erzielen.

Sieger des DETAIL Product Awards 2020

CROSSFIX® wurde kürzlich mit dem „Product Award 2020“ der renommierten Architekturfachzeitschrift DETAIL in der Kategorie Dach und Fassade ausgezeichnet. Bei der Ermittlung der Preisträger wurden vor allem die Aspekte Gestaltung, Innovationscharakter, Funktionalität, Nachhaltigkeit und Integrationsfähigkeit bewertet.

Weitere Informationen zu dem VHF-Unterkonstruktionssystem CROSSFIX® sind unter www.crossfix.de zu finden.

Über die EJOT Baubefestigungen GmbH

Mit der Construction Division bedient der Spezialist der Verbindungstechnik EJOT ausgewählte Marktsegmente der Baubranche. Hierzu zählen professionelle Anwendungen in der Außenhülle von Gebäuden und Verankerungslösungen von technischen Anlagen-Systemen im Gebäudeinneren. Hauptprodukte sind Bohr- und Dichtschrauben, Kunststoffdübel, chemische und mechanische Anker sowie Befestiger für Flachdächer und Solaranwendungen.

Ob beim Bau des höchsten Turms, der spektakulärsten Reaktor-Schutzhülle oder der südlichsten Polarstation der Welt – EJOT Kunden vertrauen auf langjähriges Expertenwissen rund um die Befestigungstechnik an Gebäuden.

EJOT – das sind mehr als 3.600 Mitarbeiter in 36 Landesgesellschaften mit über 24.000 Produkten und fast hundertjähriger Firmengeschichte.

www.ejot.de/bau

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EJOT Baubefestigungen GmbH
In der Stockwiese 35
57334 Bad Laasphe
Telefon: +49 (2752) 908-0
http://www.ejot.de/bau

Ansprechpartner:
Wiebke Bernshausen
Teamleiterin Online- und Content-Marketing
Telefon: +49 (2752) 9087335
E-Mail: wbernshausen@ejot.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel