ORBIT IT-Solutions feiert sein 35-jähriges Bestehen und blickt damit auf über drei Jahrzehnte kontinuierliches Wachstum zurück. Heute beschäftigt das IT-Dienstleistungsunternehmen, das zu 100% zur Detecon International GmbH/T-Systems International GmbH gehört, rund 350 Mitarbeiter. Neben dem Hauptsitz in Bonn gibt es Standorte in Darmstadt, Nürnberg und Tettnang.

Bereits seit 1985 bietet ORBIT individuelle System- und Softwarelösungen sowie Services für große und mittelständische Unternehmen unterschiedlichster Branchen – von der Lebensmittelindustrie über Maschinenbau und Gesundheitswesen bis zu Verkehrsbetrieben. Zunächst auf Software- und Datenbankentwicklung spezialisiert, wuchs ORBIT stetig zu einem IT-Dienstleister mit einem breiten Leistungs- und Lösungsangebot heran. Mit der Zugehörigkeit zur Detecon International GmbH seit 1997 baute das Unternehmen seine Kompetenzen in den Bereichen Consulting und Projektmanagement verstärkt aus.


Das aktuelle Portfolio umfasst neben dem klassischen IT-Consulting die Entwicklung moderner Softwarelösungen, Managed Services und den Ausbau und die Erneuerung von Telekommunikationsinfrastrukturen. Mit der gewachsenen Expertise im Bereich der Digitalisierung von Geschäftsprozessen berät ORBIT seine Kunden bei der Einführung neuer CRM- und ERP-Systeme sowie bei der Auswertung, Analyse und Simulation von Geschäftsdaten mittels Business-Intelligence-Lösungen.

Sebastian Frechen, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Marketing & Business Development, macht deutlich, dass ORBIT die Zukunft fest im Blick hat: „Die Digitalisierung betrifft Unternehmen jeder Größe und Branche. Digitale Ausstattung und Kompetenzen sind heute entscheidende Wettbewerbsfaktoren. Wir unterstützen unsere Kunden bei allen Herausforderungen dieser Transformation unter anderem mit verlässlichen IT- und Cloud-Infrastrukturen, modernen Arbeitsplatzsystemen sowie passgenauen Kommunikationslösungen“.

Der Erfolg gibt recht: 2020 landete ORBIT zum wiederholten Mal in der Top-10 der besten Systemhäuser, die Computerwoche und ChannelPartner alljährlich ermitteln. Das Fazit: Über 96% der Kunden sind mit den Leistungen so zufrieden, dass sie ORBIT weiterempfehlen würden.

Über die ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH

ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH (Bonn) ist seit 1985 IT-Dienstleister für individuelle System- und Softwarelösungen. Wir beraten große und mittelständische Unternehmen in allen IT-Fragen. Wir entwerfen IT-Konzepte, implementieren Systeme, entwickeln und individualisieren Software und liefern viele weitere Services – begleitet durch unser Projektmanagement. Außerdem unterstützt ORBIT den Ausbau und die Erneuerung von Telekommunikationsinfrastrukturen. Dabei testen und validieren wir die Produkte und Services unserer Kunden. Die enge Partnerschaft mit ausgewählten Herstellern gewährleistet die Qualität unserer innovativen Services und Lösungen. Als operativ eigenständiges Unternehmen gehört ORBIT zur Deutschen Telekom Gruppe.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH
Mildred-Scheel-Straße 1
53175 Bonn
Telefon: +49 (228) 95693-0
Telefax: +49 (228) 95693-99
http://www.orbit.de

Ansprechpartner:
Verena Kleintje
PR
Telefon: +49 (228) 95693621
E-Mail: verena.kleintje@orbit.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

„Logistics Matters“: DB Schenker startet eigenen globalen Blog

Der weltweit aktive Logistikdienstleister DB Schenker hat mit einem eigenen Firmenblog namens „Logistics Matters“ eine neue Plattform für den Dialog mit der Öffentlichkeit geschaffen. Dieser soll nicht nur zu einem zentralen und globalen Ausgangspunkt für Read more…

Firmenintern

PCI: Ivica-Nikola Vukic neuer Leiter Produktmanagement

Ivica-Nikola Vukic hat am 14. September 2020 die Leitung des Produktmanagements der PCI Gruppe übernommen. Der 47-jährige Diplom-Kaufmann verantwortet damit eine wichtige Schnittstelle zwischen Entwicklung, Marketing und Technik und berichtet in dieser Funktion an Stephan Read more…

Firmenintern

NürnbergMesse Group: Thanos Panagoulias folgt auf Nikos Choudalakis bei FORUM S.A. in Griechenland

Nikolaos („Nikos“) Choudalakis, Geschäftsführer und Gründer von FORUM S.A., übergibt sein Lebenswerk nach 32 erfolgreichen Jahren Athanasios („Thanos“) Panagoulias übernimmt zum 1. Dezember als Nachfolger die Geschäftsführung bei FORUM S.A. in Athen Handel ist Wandel: Read more…