.
Zur Produktpalette der Firma ROLF SCHLICHT GmbH gehören Systemlösungen für vielseitige Schneidaufgaben. Die gesamte Produktpalette der RS MULTICUT Schneidmaschinen wurde komplett überarbeitet und teilweise völlig neu gedacht.

Einsatzgebiet für die RS MULTICUT Systeme ist der Produktionsbereich Kunststoff- und Gummiextrusion zur Herstellung von Schläuchen, Rohren, Profilen, Streifen von kleinsten Durchmesserbereichen bis unter 1 mm in der Medizintechnik bis hin zu Rohren von ca. 100 mm Durchmesser. Es sind aber auch alle anderen Schneidaufgaben möglich, von Süßwaren bis Gleitstreifen.


Die Anlagen arbeiten in der Extrusionslinie oder auch außerhalb der Linie von der Spule, vom Wickelbund oder aus der Palette heraus und werden den Wünschen und Bedürfnissen der Kunden angepasst, um bestmögliche Effektivität zu erreichen.

  • Ablängen
  • Schneiden
  • Abstechen
  • Abziehen
  • Zuglos oder mit Zug transportieren
  • Linienunabhängiges Arbeiten mittels Durchhangsteuerungen
  • Abführen
  • Abblasen oder Abwerfen
  • Auffangen und Sortieren in Wannen, Kartons, Boxen oder Tüte

Die unterschiedlichen Zu- und Abführsysteme sowie Kommissionier-Vorrichtungen werden nach Kundenwunsch angefertigt.

RS MULTICUT Orbitalschneider – Typ OC NG und OC NG HS

Die komplett neu gedachte OC NG löst die alte Generation OC-15/OC-65 ab. Bei der OC NG handelt es sich um ein „on the fly“ Schneidsystem zum präzisen, schnellen und sauberen Schneiden von halbharten und harten Rohren aus Kunststoff, Gummi, Kunststoffverbund mit Aluminium oder Kupferrohr innen oder Gummi mit Kevlar etc.  Das System zeichnet sich durch einen sauberen, spanfreien, rechtwinkeligen Schnitt aus.

Alle wichtigen Schneidparameter lassen sich während des Prozesses in der Steuerung anpassen und entsprechend den Anforderungen optimieren. Die neue OC NG wird in gewohnter Qualität, jedoch jetzt zu einem besonders attraktiven Preis angeboten und ist auch als Hochgeschwindigkeitsversion OC NG HS lieferbar.

Ein revolutionäres Schneidsystem anstelle von Sägen, Guillotinen etc.

RS MULTICUT Rotationsschneider – Typ MC NG

Die MC NG ist ein Rotationsschneider zum präzisen Schneiden von weichen und halbharten Extrudaten bis zu Durchmessern von Ø 25 – 100 mm. Das Produkt wird durch zwei schnell wechselbare Schneidbuchsen durchgeführt, die jeweils mit einem Überwachungssensor ausgestattet sind. Die Geschwindigkeit ist abhängig von der gewählten Produktlänge, Schnittgeschwindigkeit der Schneidklinge und der Liniengeschwindigkeit, die bis zu 200 m/min betragen kann. Die Position des rotierenden Messers wird kontinuierlich über den Controller überwacht. Es beschleunigt auf max. Schneidgeschwindigkeit zum Schneiden, was eine minimale Blockadezeit des Produktes bei max. Schneidenergie bedeutet. Schneidfrequenzen bis zu 3.000 Schnitten/min sind realisierbar. Abhängig vom geschnittenen Profil und der Härte des Materials werden unterschiedliche Schneidklingen eingesetzt.

Die MC NG kann für Trocken- und Nass-Schnitt geliefert und auch in Edelstahl oder FDA-konform gefertigt werden.

Die Maschine ist mit einer Lenze-Steuerung ausgestattet und gewährleistet optimale Längenpräzision. Alle Prozessparameter können mittels eines schwenkbaren Panels eingegeben werden.

Der Rotationsschneider kann optional verfahrbar geliefert werden, um ihn schnell und ohne großen Rüstaufwand in der Produktionslinie einsetzen zu können.

RS MULTICUT Modulares Schneidsystem – Typ MCS

Dieser neue Maschinentyp zeichnet sich durch seine modulare Bauweise aus und ist damit flexibel für unterschiedliche Anwendungen einsetzbar.

Die MCS kann mit unterschiedlichen Riemenbreiten und Kontaktlängen geliefert werden. Die Maschine wird standardmäßig mit einem Trennmodul nach Kundenwahl ausgeliefert, wobei das Trennmodul jederzeit gewechselt werden kann.

Durch einfache Umrüstung ist der Kunde extrem flexibel und kann binnen Sekunden z. B. von einem Schlauchschnitt auf normalen Stanzschnitt wechseln. Mit diesem System können verschiedene Komponenten miteinander kombiniert werden, abgestimmt auf die spezielle Kundenanforderung.

Diese Flexibilität ermöglicht die Bearbeitung von unterschiedlichsten Werkstoffen und Profilen. Dabei können mehrere Arbeitsschritte gleichzeitig ausgeführt werden.

Hauptmerkmale:

  • MCS mit modularem Konzept.
  • Integration von mehreren Werkzeugen in einer Maschine für komplexe Profilschnitte und Bearbeitungen.
  • Breites Spektrum an lieferbaren Schneidtechnologien.
  • Schnell wechselbare Werkzeuge.

RS MULTICUT Raupenabzug – Typ RB NG

Die RS MULTICUT Raupenabzüge, Typ RB NG zeichnen sich durch robuste Bauweise und modernste Technik aus:

  • Steuerung nach neuestem Stand,
  • mit Schnellwechsel der Abzugsbänder ohne Werkzeug,
  • modernste Antriebstechnik durch Servo-Direktantriebe,
  • breites Lieferprogramm durch Raupenbänder von 50-200 mm Breite,
  • Band- bzw. Kontaktlängen von 250/600/1000 mm sowie Sonderausführungen,
  • Sonderausstattungen nach Kundenwunsch
  • FDA-konform lieferbar
  • spezielle Materialführungen,
  • Mess- und Detektier-Systeme,
  • Schlitzvorrichtungen etc.
  • Kommissioniereinrichtungen zur schnellen und automatischen Abförderung von geschnittenen Teilen in Auffangwannen, Behältern, Kartons oder Beuteln.

Der Raupenzug RB NG eignet sich zum schlupf- und deformationsfeien Schneiden von Profilen, Schläuchen, Strangprofilen, Rohren und Kabel.

Die Riemen werden von Servo-Motoren angetrieben. Zusätzlich kann ein Oberantrieb gewählt werden, womit ein schlupf- und deformationsfreier Abzug sowie eine erhöhte Abzugskraft der Produkte erreicht werden kann.

Der obere Riemen kann manuell mittels Handrad oder elektrisch auf des produktabhängige Spaltmaß eingestellt werden. Zur besseren Einführung der Produkte kann der obere Riemen durch einen Knopfdruck pneumatisch angehoben werden. Unterschiedliche Riemenmaterialien, je nach Produkt, garantieren einen schonenden Abzug und Transport.

RS MULTICUT Kombi-Schneidmaschinen – Typ CC NG

Die Kombi-Schneidanlage besteht aus dem bewährten Raupenabzug RB NG und dem Rotationschneider MC NG aus der Maschinenserie RS MULTICUT zum Ablängen von Kunststoff- sowie Gummiprofilen/-schläuchen.

Im Raupenabzug RB NG garantiert ein Servomotor mit digitalen Antriebsreglern eine präzise und konstante Transportgeschwindigkeit des Produkts. Das Geschwindigkeitssignal wird intern zur Ansteuerung des integrierten Rotationsschneider verarbeitet.

Der nachgeschaltete Rotationschneider MC NG arbeitet mittels einer elektronischen Kurvenscheiben-Applikation. Basierend auf der Produktionsgeschwindigkeit, der gewählten Schnittgeschwindigkeit und der Solllänge, wird kontinuierlich ein optimiertes Bewegungsprofil der Schneidklinge berechnet, damit das Produkt mit max. Schneidleistung senkrecht und sauber zwischen den beiden abgestimmten Produktführungsbuchsen abgelängt wird. Diese Kurvenscheiben-Applikation kombiniert die Vorteile des taktenden mit dem kontinuierlichen Betrieb. Diese Applikation gewährleistetet eine optimierte Längenpräzision. Alle prozessbedingten Parameter lassen sich während des Betriebes auf dem Bedienpanel ändern.
Die MC NG kann für Trocken- und Nass-Schnitt geliefert werden.

Die Kombi-Schneidanlage kann optional im Positionierbetrieb eingesetzt werden. In dieser Betriebsart erfolgt der Schnitt im Stillstand des Produktes.  Sie kann u. a. in Edelstahl oder auch FDA-konform gefertigt werden.

ROLF SCHLICHT GmbH als Vertriebspartner von Friul Filiere SpA, Italien Lieferung von Downstream Equipment

Friul Filiere SpA ist eine italienische Firma, die 1978 gegründet wurde und heute weltweit bekannt ist für die Herstellung von kompletten Extrusionslinien und Werkzeugen für Rohre und Profile aus allen thermoplastischen Materialen.

Vertriebspartner für Deutschland, Österreich und die Schweiz ist die Firma ROLF SCHLICHT GmbH in Reinfeld www.schlicht-gmbh.de .

Als international tätiges Unternehmen, bietet Friul Filiere SpA den Kunden individuelle, maßgefertigte Produkte, aber auch wettbewerbsfähige Standardlösungen im Bereich der Profil- und Rohrextrusion gehören zum Programm.

Friul Filiere SpA hat insbesondere hervorragende Leistungen bei der Extrusion sämtlicher Rohrtypen sowie vieler Kunststoff-Profile erzielt einschließlich:

  • Rohre in PA6-PA11 mit der höchsten je erreichten Geschwindigkeit
    • Automotive – technische Profile
    •        TPU / PVC-Beschichtung auf Metallrohren
    •        Alveolar-Rohre in PP für die Landwirtschaft
    •        Medizinische Röhren
    •        PC-Profile
    •        Wärmedämmung in PA66
    •        TPU-Profile
    •        ABS-coextrudierte Aluminiumfolie
    •        Flexible Ummantelung von Kupferbändern
    •        PS-Schaumprofile
    •        Elektrifizierte Profile

Das Produktionsprogramm beinhaltet außerdem Einschneckenextruder, Doppelschneckenextruder (konisch und parallel), Co-Extruder und komplette Nachfolgeeinheiten. Es werden komplette Anlagen samt Know-how und Rezeptur geliefert.

Besuchen Sie uns auf der Homepage der Fakuma Virtuell 2020
https://www.fakuma-messe.de/fakuma-virtuell/ oder auf  www.schlicht-gmbh.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ROLF SCHLICHT GmbH
Grootkoppel 16
23858 Reinfeld
Telefon: +49 (4533) 6063100
Telefax: +49 (4533) 6063101
http://www.schlicht-gmbh.de

Ansprechpartner:
Anja Möller
Sekretariat
Telefon: +49 (4533) 6063-100
E-Mail: anja.moeller@schlicht-gmbh.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Produktionstechnik

Dynamische Simulationsumgebung: Neue Version von ‚OmegaLand‘ auf dem Markt

Omega Simulation Co., Ltd., eine Tochtergesellschaft der Yokogawa Electric Corporation, hat den Release von OmegaLand V3.4 angekündigt. Dieses Kernelement des Trainingssimulators für Prozessanlagen ermöglicht eine realistische virtuelle Simulation und eine Engineering-Umgebung, die sich schnell an Read more…

Produktionstechnik

Dyneo+ von Nidec Leroy-Somer reduziert Energieverbrauch beim Industriekühlprozess erheblich

Nidec Leroy-Somer, der Weltspezialist mit reicher Erfahrung in Antriebslösungen zur Industriekühlung, beliefert seit über 40 Jahren die Fachwelt der Kältetechnik mit seinen Motoren und Antrieben für die verbesserte Produktivität. Seine jüngste Entwicklung, die Dyneo+-Reihe von Read more…

Produktionstechnik

Kampf gegen COVID-19: Oerlikon Balzers Partner eines Forschungsprojekts für antimikrobielle und viruzide Beschichtungen

Viren wie SARS-CoV-2 können auf Kunststoffen, die aufgrund des Gewichts insbesondere in Flugzeugen weit verbreitet sind, lange überleben. Die PVDBeschichtungslösungen von Oerlikon Balzers schützen nicht nur Werkzeuge und Komponenten: Die Ingenieure des Unternehmens verfügen auch Read more…