• Durch die Einführung der cloudbasierten Softwarelösung müssen Lkw beim Anbieter von Trinkmahlzeiten an den Rampen in Krefeld nicht mehr warten.
  • Start-up-Unternehmen rüstet sich mit dem System für langfristiges Wachstum.

Das Start-up-Unternehmen YFood mit Hauptsitz in München setzt an seinem Logistikstandort im nordrhein-westfälischen Krefeld auf das Zeitfenstermanagementsystem SLOT von Cargoclix. Mit der Einführung der cloudbasierten Software des Freiburger IT-Spezialisten ist es dem Lebensmittelhersteller von sogenanntem Complete Food gelungen, die Wartezeiten für Lkw an der Rampe zum Be- und Entladen auf nahezu Null zu reduzieren. Zuvor betrug diese nach Angaben des Unternehmens bis zu mehreren Stunden. „Nun können die Lkw direkt nach der Anmeldung in der Regel ohne weitere Verzögerungen direkt an die Rampe“, sagt Logistics Manager Felix Schreil.

Für SLOT hatte sich YFood unter anderem entschieden, weil das System vielen Spediteuren und Lieferanten bereits bekannt war und somit die Einführung und Integration ohne große Hürden umgesetzt werden konnte. „Ein Zeitfenstermanagementsystem war für uns die logische Konsequenz des stetig wachsenden Warenumschlags an der Rampe und wurde von allen Lieferanten zu 100 Prozent akzeptiert“, betont Schreil. Pro gebuchtem Zeitfenster fallen Kosten in Höhe von 50 Cent an. Diese trägt YFood bis auf weiteres selbst, um den Überblick über die Nutzung zu behalten.


Logistikdienstleister können die Zeitfenster bei YFood mit einem Vorlauf von zwei Wochen buchen. Kurzfristige Buchungen sind bis zum Vortag um 16 Uhr möglich. Die Nutzung von SLOT hat für YFood gleich mehrere Vorteile: „Wir lasten unsere Kapazitäten optimal aus, vermeiden Standzeiten sowie Standgelder und haben eine klare Struktur bei der Anfahrtsreihenfolge der Lkw“, macht Schreil deutlich.

Das Unternehmen, das unter anderem mobile Mahlzeiten in Form von Drinks, Riegeln und Pulvern herstellt, sieht den Einsatz eines Zeitfenstermanagementsystems als Investition in die Zukunft. „Gerade als Start-up muss man bereits heute an das Geschäft von übermorgen denken“, fährt Schreil fort. Mit der Einführung habe YFood die Gelegenheit genutzt, die Warensteuerung an der Rampe dem Wachstumskurs des Unternehmens anzupassen. „Dies gibt uns die Zeit, die damit verbundenen Prozesse zu verstehen, zu analysieren und entsprechend zu optimieren.“

Bei YFood ist Cargoclix SLOT seit dem 1. Juli 2020 im Einsatz. Das Eintreffen von unangemeldeten Lkw bildet seitdem die Ausnahme. Pro Tag fertigt das Unternehmen vier bis fünf Lkw ab.

Über YFood

Seit der Gründung der YFood Labs GmbH im Jahr 2017 verändern Ben Kremer und Noel Bollmann mit ihren Produkten die Lebensmittelbranche. Innovatives „Complete Food“ in Form von Drinks, Riegeln und Pulver stellt eine neue Art der Ernährung dar, die zum modernen Lebensstil von heute passt: Alle YFood Produkte sind ausbalancierte, voll mobile Mahlzeiten und vereinen somit Schnelllebigkeit und Gesundheitsbewusstsein. Das Besondere hierbei ist der von YFood verfolgte „Complete Nutrition“-Ansatz. Er führt dazu, dass die Produkte alle essenziellen Mikro- und Makronährstoffe enthalten, die der Körper benötigt – und das ohne Einbußen beim Geschmack. Weitere Informationen auf www.yfood.eu

Über die Cargoclix – Dr. Meier & Schmidt GmbH

Cargoclix ist ein neutraler Internetmarktplatz für die elektronische Ausschreibung von Transporten und Logistikleistungen sowie ein Anbieter von modularen Zeitfenstermanagement-Systemen.

Die Dienstleistungspalette der Logistikplattform "Cargoclix TENDER" umfasst weltweite Ausschreibungen von Kontrakten für Transporte auf Straße, Schiene, Luftfracht, See- und Binnenschifffahrt, Kurier-Express-Paketdienstleistungen sowie Logistikdiensten, wie zum Beispiel Lagerei. Mit über 28.000 registrierten Mitgliedern aus Industrie, Handel und Spedition gehört TENDER zu den führenden internationalen Ausschreibungsplattformen für Transport und Logistik.

Zentrales Produkt des Geschäftsbereichs Zeitfenstermanagement ist die modular anpassbare Software "Cargoclix SLOT" zur Optimierung der Abläufe an der Rampe. Mit mehr als 65.000 Mitgliedern ist SLOT eines der meist genutzten Zeitfenstermanagement-Systeme.

Cargoclix ist eine Marke der Dr. Meier & Schmidt GmbH. Das Unternehmen wurde 1998 gegründet und hat seinen Sitz in Freiburg i.Br. www.cargoclix.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cargoclix – Dr. Meier & Schmidt GmbH
Münsterplatz 11 / Im Kornhaus
79098 Freiburg
Telefon: +49 (761) 20551100
Telefax: +49 (761) 20551122
http://www.cargoclix.com

Ansprechpartner:
Johannes Schmidt
Geschäftsführer / Pressearbeit
Telefon: +49 (7233) 97480
Fax: +49 (761) 20551122
E-Mail: schmidt@cargoclix.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Logistik

Mehr Platz für Wachstum – PARCEL.ONE wechselt Standort

Der Logistikdienstleister PARCEL.ONE modernisiert und vergrößert seinen Standort auf über 11.000 Quadratmeter Logistikfläche plus 1000 Quadratmeter Verwaltung. Das Start-Up wurde 2016 gegründet und startete in 2017 mit einer Fläche von nicht einmal 200 Quadratmetern. Mit Read more…

Logistik

BdKEP startet Initiative für offene KEP-Standards: kep-OS.de

Mehr als 40 mittelständische Unternehmen der Kurier-, Express- und Paketbranche (KEP) wollen mit offenen Standards die Voraussetzungen für den reibungslosen Daten- bzw. Sendungsaustausch zwischen voneinander unabhängigen KEP-Dienstleistern sowie mit Versendern und Empfängern schaffen. Damit könnten Read more…

Logistik

Schrott und Altmetall Loswerden in Moers und Umgebung

Sie wollen Altmetall oder sonstigen Schrott loswerden und wohnen in Moers und Umgebung? Der Schrotthändler Moers kümmert sich individuell um Ihr Anliegen und verspricht einen reibungslosen Ablauf. Das Team des Schrotthändlers bietet eine einfache, flexible Read more…