Die Ringier AG verkauft ihre Aktien an der MSF Moon and Stars Festivals SA, Veranstalter des traditionsreichen Moon&Stars Festivals auf der Piazza Grande in Locarno, an Dani Büchi und bleibt dem Moon&Stars als starker Partner erhalten.

Dani Büchi war die letzten Jahre in seiner Funktion als CEO der Energy Gruppe für das Management des Moon&Stars und den erfolgreichen Relaunch verantwortlich und ist nun alleiniger Aktionär an der Betreibergesellschaft MSF Moon and Stars Festivals SA.


Moon&Stars und Ringier bleiben weiterhin eng verbunden

Ringier bleibt Moon&Stars über eine langfristige Partnerschaft mit der Schweizer Illustrierten, der Blick-Gruppe, der Energy Gruppe sowie Ticketcorner eng verbunden. So präsidiert Marc Walder, CEO der Ringier AG, auch weiterhin den Verwaltungsrat der MSF Moon and Stars Festivals SA.

Marc Walder: «Mit dem Verkauf unserer Aktien und der Fortführung der Partnerschaft von Ringier und Moon&Stars haben wir auch in der für die Eventbranche sehr herausfordernden Situation die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Weiterführung des schönsten Festivals der Schweiz geschaffen. Dani Büchi hat das Moon&Stars stark geprägt und weiterentwickelt. Ich freue mich auf das Moon&Stars 2021 in der neuen Konstellation.»

Dani Büchi: «Die Magie des Moon&Stars, die mich von Beginn an fasziniert, hält nunmehr schon über 15 Jahre an. Diese einmalige Konzertreihe ist ein absolutes Herzensprojekt und wichtig für die Region und das Tessin. Umso mehr freue ich mich, die Erfolgsgeschichte von Moon&Stars fortschreiben zu können.»

Bürgermeister von Locarno Alain Scherrer: «Moon&Stars ist ein bedeutendes internationales Festival, das seit vielen Jahren dank grossen Künstlern in einem einzigartigen Ambiente auf der Piazza Grande grosse Aufmerksamkeit geniesst. Es ist unser gemeinsames Ziel, dass das Moon&Stars auch mit den neuen Besitzverhältnissen so hervorragend bleibt wie in den Jahren zuvor. Wir wünschen Dani Büchi viel Erfolg.»

2021 findet das Moon&Stars vom 15. Juli bis 25. Juli auf der Piazza Grande in Locarno statt. Stars wie Zucchero, Seeed, James Blunt, Hecht, Lionel Richie und viele weitere werden die Zuschauerinnen und Zuschauer verzaubern. Tickets sind ab sofort auf moonandstars.ch und bei Ticketcorner erhältlich.

Über Moon&Stars

Moon&Stars gilt bei den Besucherinnen und Besuchern wie auch Musikstars als eines der schönsten Festivals der Schweiz. Die malerische Kulisse der Piazza Grande in Locarno sowie die einmalige Atmosphäre des Moon&Stars mit angeschlossener Food&Music Street zieht seit Jahren nationale und internationale Pop- und Rockgrössen wie Lenny Kravitz, Christina Aguilera, Eros Ramazzotti, Bligg, Pink, Bob Dylan, Depeche Mode, Patent Ochsner, Jamiroquai, Gianna Nannini, Tom Jones, Die Toten Hosen, Carlos Santana, Sting, Scorpions, Sunrise Avenue, Elton John, James Blunt, Bryan Adams und viele mehr ins Tessin. 2019 verzeichnete das Moon&Stars mit über 130‘000 Besucherinnen und Besucher einen neuen Besucherrekord. 

Über die Ringier AG

Die Ringier AG ist ein innovatives, digitalisiertes und diversifiziertes Schweizer Medienunternehmen, das in Europa, Afrika und Asien aktiv ist. Das Portfolio umfasst rund 125 Tochterfirmen in den Bereichen Print, digitale Medien, Radio, Ticketing, Entertainment und E-Commerce sowie führende digitale Marktplätze in den Bereichen Auto, Immobilien und Jobs. Als Venture Kapitalgeber fördert Ringier innovative digitale Start-ups. Das 1833 als Verlagshaus und Druckerei gegründete Familienunternehmen Ringier hat in den letzten Jahren konsequent in die Digitalisierung und Internationalisierung der Gruppe investiert. Im Jahr 2019 erzielten rund 7’100 Mitarbeitende in 19 Ländern einen Umsatz von 984.8 Millionen. Bereits heute stammen über 72 Prozent des operativen Gewinns aus dem Digitalgeschäft, womit Ringier eine Spitzenposition unter den europäischen Medienunternehmen einnimmt. Ringier steht für Pioniergeist, Unabhängigkeit und Meinungsfreiheit.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ringier AG
Dufourstrasse 23
CH8008 Zürich
Telefon: +41 (44) 25961-11
http://www.ringier.ch

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

infoteam erhält „New Work Star 2020“ Award in drei Kategorien

  Softwaredienstleister wird in drei von drei möglichen Kategorien für zukunftsweisendes Arbeiten in der Metropolregion Nürnberg ausgezeichnet Gold Award für Arbeitszeitmodelle; Gold Award für Krisenmanagement während der Pandemie; Silber Award für Arbeitsräume und Arbeitsorganisation Die Read more…

Firmenintern

Neuer Partner der Regionalmarke UCKERMARK: Lavendel Grimme

Festina Lente („Eile mit Weile“) ist das Motto der Familie Olszewska, die das Unternehmen  Lavendel Grimme Anfang 2020 in der nordöstlichen Uckermark gegründet haben. Mit viel Know-How und Leidenschaft für die Natur und für die Region, wächst Read more…

Firmenintern

Alexander Höptner verlässt die Börse Stuttgart

Alexander Höptner (50), Vorsitzender der Geschäftsführung der Boerse Stuttgart GmbH und Vorstandsvorsitzender der EUWAX AG, verlässt die Gruppe Börse Stuttgart zum Jahresende auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen. Über die Regelung Read more…