Das neue Partnering-Konzept der Pharmaindustrie »Marketplace for Pharma Business Opportunities« erlaubt sowohl eine physische Präsenz von Teilnehmern als auch ihre virtuelle Teilnahme, nicht an denselben Tagen, sondern an zwei Veranstaltungstagen, die vor Ort stattfinden, sowie an 28 unmittelbar folgenden Video-Tagen. Das neue Design hat sich im September in Wien bereits unter Corona-Bedingungen bewährt: Einzelne Teilnehmer hatten über 70 Geschäftsverhandlungen per Video.

Der Mitgründer der Heidelberger RauCon GmbH & Co. KG freut sich: »Dies zeigt, dass ein mutiges Konzept nicht nur die Auswirkungen von Corona auf das Geschäftsleben überwinden, sondern einen Mehrwert erzeugen und richtungsweisend für die zukünftige Geschäftsentwicklung unserer Kundenfirmen sein kann.«


Das neue Design wird sich nun ein zweites Mal bewähren müssen: Die anstehende Veranstaltung »euroPLX 74 Athens« wird auf einen 30-Tage-Videomodus umgeschaltet. Unter dem Eindruck der weltweit drastisch gestiegenen Infektionszahlen haben die Veranstalter beschlossen, auf den Präsenzteil zu verzichten.

Während der 30-tägigen Videophase können Teilnehmer über die neuen Tools in ihren Benutzerkonten zu beliebigen, passenden Zeiten Geschäftsgespräche mit anderen vereinbaren und per Video über ihr Benutzerkonto in einer sicheren Umgebung führen. Die Anzahl der Gespräche ist nur durch die eigene Verfügbarkeit begrenzt.

Eine weitere Veranstaltung, der »asiaPLX 1 Singapore Marketplace for Pharma Business Opportunities« wird aufgrund der Einreisebeschränkungen nach Singapur von Januar 2021 auf Februar 2022 verlegt.

Mehr Information auf www.raucon.com

Über die RauCon GmbH & Co. KG

Die in Heidelberg ansässige RauCon GmbH & Co. KG ist ein Dienstleister für die Geschäftsentwicklung internationaler pharmazeutischer Firmen, für die sie seit mehr als 25 Jahren analoge und digitale Plattformen und Konzepte zum Austausch von Geschäftsangeboten zur Verfügung stellt. Sie hat Kunden in 86 Ländern von fünf Kontinenten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

RauCon GmbH & Co. KG
Rudolf-Diesel-Str. 9
69115 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 426296-0
http://www.raucon.com

Ansprechpartner:
Dr. Norbert Rau
New Projects
Telefon: +49 (6221) 426296-0
E-Mail: nr@raucon.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Digital Signage Software „FrontFace“ von mirabyte jetzt auch für Android verfügbar

Mit der Digital Signage Software „FrontFace“ von mirabyte lassen sich Digital Signage Systeme wie Informations- und Werbebildschirme, Empfangs- und Begrüßungsbildschirme oder digitale, schwarze Bretter und Dashboards einfach und professionell realisieren. Die auf dem Windows-Betriebssystem basierende Read more…

Allgemein

Selfio ergänzt Beratungsangebot um Planungsservice

Die Selfio GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der 3U HOLDING AG (ISIN DE0005167902), ergänzt ihr umfangreiches Beratungsangebot um einen professionellen Planungsservice. Unter dem Motto „Do it yourself – aber do it richtig“ zeichnet sich der 3U Read more…

Allgemein

Den China Markt erobern: Daten, Zahlen, Fakten und Statistiken

China ist nicht nur der weltweit größte Markt von E-Commerce bis Social Commerce, es ist auch eine große Unbekannte der westlichen Welt. Vor allem im B2B Bereich erfuhr die Fertigungsindustrie massive Unterstützung durch die Regierung Read more…