Im Anschluss an eine Roadshow mit institutionellen Anlegern im Rahmen einer Vielzahl an virtuellen Konferenzen hat Cheplapharm € 575 Millionen  4,375% Senior Secured Notes mit Fälligkeit 2028 und $ 500 Millionen 5,500% Senior Secured Notes mit Fälligkeit 2028 (die "Notes") begeben. Das Orderbuch war schnell mehrfach überzeichnet.

Cheplapharm beabsichtigt den Erlös aus der Emission der Schuldverschreibungen zur Zahlung des Kaufpreises mehrerer Marktzulassungen für bestimmte Arzneimittel, deren Erwerb zwischen Juni und September 2020 vereinbart wurde, sowie für damit verbundene Kosten und Aufwendungen zu verwenden.

"Ich bin sehr stolz auf die positive Resonanz, die wir von den Investoren aus Europa und den Vereinigten Staaten erhalten haben", erklärte Sebastian F. Braun (CEO) nach der Preisfestsetzung.


"Diese Transaktion stellt sicher, dass wir bei der Erreichung unserer ehrgeizigen Ziele einen großen Schritt nach vorne machen können. Unsere Banken und Anwälte haben bei dieser Transaktion hervorragende Arbeit geleistet", fügte Jens Rothstein (CFO) hinzu.

Die Dollar-Tranche gewährleistet eine noch höhere Flexibilität für die Geschäftsaktivitäten von Cheplapharm und zeigt das Engagement, die langfristige Schuldenstruktur weiter zu optimieren, zu diversifizieren und nachhaltig zu sichern. Die neue Finanzierungsstruktur bietet Cheplapharm mehr Flexibilität zu attraktiven Konditionen.

Über die CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH

CHEPLAPHARM ist ein deutsches Pharmaunternehmen mit Hauptsitz in Greifswald, das Marken- und Nischenprodukte in über 120 Ländern weltweit anbietet. Das Unternehmen in Familienbesitz ist auf ausgewählte Wirkstoffe und Indikationen spezialisiert und legt seinen Fokus auf eine international ausgerichtete Buy-And-Build-Strategie. In enger Zusammenarbeit mit seinen Geschäftspartnern erzielt CHEPLAHARM nachhaltige jährliche Wachstumsraten. Es gehört seit Jahren zu den wachstumsstärksten Pharmaunternehmen Europas.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH
Ziegelhof 24
17489 Greifswald
Telefon: +49 (3834) 8539-0
https://www.cheplapharm.com/

Ansprechpartner:
Stephanie Lemke
Investor Relations Manager
Telefon: 038343914142
E-Mail: stephanie.lemke@cheplapharm.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Finerenon reduzierte signifikant renale und kardiovaskuläre Ereignisse bei Patienten mit chronischer Nierenerkrankung und Typ-2-Diabetes

. – Finerenon ist ein nicht-steroidaler, selektiver Mineralokortikoidrezeptor-Antagonist (MRA) und der erste Vertreter dieser Substanzklasse, der einen Nutzen im Hinblick auf renale und kardiovaskuläre Ergebnisse bei Patienten mit chronischer Nierenerkrankung und Typ-2-Diabetes gezeigt hat  – Read more…

Allgemein

Digitale Transformation bei DB Cargo

Eine der zentralsten Anwendungen im Hause DB Cargo ist WIS – das Wagen-Informations-System. Es bildet das Herzstück für alle logistischen Prozesse und Aktivitäten und wird seit Jahrzehnten in Adabas Natural entwickelt und auf dem IBM Read more…

Allgemein

Startup MyAutoData stellt Fahrzeuglesegerät und digitalen Assistenten für Fahrt- und Mobilitätsdaten vor

Datenhoheit neu gedacht. Die Mobilitätsplattform MAUD (MyAutoData) bietet Autofahrern gleich drei Möglichkeiten: Geld mit den eignen Fahrzeugdaten verdienen, auf einem Marktplatz attraktive Angebote rund ums Auto nutzen und die Daten sicher an einem Ort verwalten. Read more…