Schneider Electric, globaler Spezialist für Energiemanagement und Automatisierung, stellt mit dem Monitoring- & Dispatch-Service neue Dienstleistungen für Rechenzentren und dezentrale IT-Standorte vor. Das umfangreiche Serviceangebot deckt Fernüberwachung, Fehlerbehebung und Next-Business-Day-Reparatur mit Ersatzteil-Bereitstellung ab. Lösungsanbieter, RZ-Betreiber und Kunden profitieren dabei von einer höheren Effizienz ihrer IT-Anlagen, optimierten IT-Ressourcen und reduzierten Ausfallzeiten. Die vereinfachte Verwaltung von Edge-Standorten entlastet darüber hinaus das interne IT-Personal, garantiert eine zuverlässige Wartung ohne Vor-Ort-Personal und reduziert die Betriebskosten von verteilten Umgebungen.

Die digitale Transformation macht die Integration von Edge-Umgebungen erforderlich

Die digitale Transformation setzt auf verteile Edge-Computing-Infrastruktur. Branchenanalysten sind sich einig, dass die Anzahl der verfügbaren IT-Mitarbeiter sinkt, diese aber mit einer wachsenden Komplexität zurechtkommen müssen. In einem kürzlich erschienenen Bericht* von IDC kommentieren die Analysten: "Edge IT stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen in Bereichen wie Bereitstellung, Integration, Netzwerkmanagement, Sicherheit und Kostenmanagement. Laut IDC wünschen sich mehr als 60 Prozent der Endbenutzer-Organisationen externe Hilfe bei der Verwaltung ihrer Edge-Implementierungen.


Als Antwort auf diese Herausforderungen werden die Monitoring & Dispatch Services von Schneider Electric durch Analysen aus dem EcoStruxure IT Data Lake unterstützt. Diese Daten, zusammen mit dem fundierten Fachwissen von Schneider Electric, ermöglichen es IT-Betreibern, aufschlussreiche, datengestützte Empfehlungen zur Aufrechterhaltung der Systemverfügbarkeit zu sammeln und so bei der IT-Wartung von einem reaktiven zu einem proaktiven Servicemodell zu wechseln. Dieser Ansatz kombiniert 24/7-Fernüberwachung und Fehlerbehebung durch Experten von Schneider Electric mit einem reaktionsschnellen Next-Business-Day Vor-Ort-Support. Darüber hinaus können Endbenutzer durch den proaktiven Serviceansatz bis zu 40 Prozent** beim Lifecycle-Management ihrer verteilten IT sparen.

„Schneider Electric findet immer wieder neue und innovative Wege, um den Betrieb von IT-Standorten zu vereinfachen, die Verfügbarkeit zu erhöhen und den zentralen Herausforderungen von Remote-Standorten auch bei begrenzten IT-Personalressourcen gerecht zu werden", so Kevin Brown, Senior Vice President EcoStruxure, Energy Management Business, Schneider Electric. „Dank unserer globalen Präsenzen können wir Partnern und Endkunden mit dem Monitoring & Dispatch Service jetzt völlig neue Optionen im Bereich IT-Infrastruktur-Management bieten.“

Zu den Vorteilen des Monitoring & Dispatch-Services von Schneider Electric gehören:

  • Optimierung von Ressourcen: Durch die Rationalisierung und Standardisierung von Abläufen eliminieren die neuen Services die Last der Verwaltung verteilter physischer Infrastruktur-Implementierungen, ohne dass zusätzliches IT-Personal eingestellt werden muss.
  • Verbessern der Effizienz und Risikominimierung: Dank des Zugriffs auf erweiterte Berichte wird die mittlere Reparaturdauer verkürzt, und es besteht die Möglichkeit, die erforderliche Wartung, künftige Upgrades und Erweiterungen zu planen.
  • Reduzierung von Ausfallzeiten: 24/7-Fernüberwachung gegen Systeminstabilität und unerwartete Ausfälle.

Neue IT-Dienstleistungen schaffen zusätzliche Umsatzchancen für Reseller

IT-Lösungsanbieter suchen stetig nach neuen Wegen, um ihre Kunden besser bei der Verwaltung verteilter Infrastrukturnetzwerke zu unterstützen und erweitern deshalb kontinuierlich ihr IT-Dienstleistungsangebot. Monitoring & Dispatch Services lassen sich schnell und kosteneffektiv in das Serviceportfolio eines Lösungspartners integriert, und erweitern das IT-Service-Angebot um Dienstleistungen wie Fernüberwachung, Fehlerbehebung und reaktionsschnellen Vor-Ort-Service.

Monitoring & Dispatch Services werden durch die offene, herstellerunabhängige Software-Plattform EcoStruxure IT unterstützt. Das Software- und Serviceportfolio von Schneider Electric bietet Endkunden die Leistung und Flexibilität, kritische Infrastrukturgeräte nahtlos selbst oder über einen Partner zu verwalten oder die fachkundigen Servicetechniker von Schneider Electric für die Verwaltung einzusetzen.

Monitoring & Dispatch Services sind bereits in Nordamerika verfügbar und sowie in Australien, Österreich, Deutschland, Neuseeland und Großbritannien. Um die neuen Monitoring & Dispatch Services zu bestellen, können sich Interessenten direkt an Ihren Ansprechpartner von Schneider Electric wenden oder einen lokalen IT-Reseller über den APC Partner Finder auf der Website von Schneider Electric kontaktieren.

Über die Schneider Electric GmbH

Wir bei Schneider glauben, dass der Zugang zu Energie und digitaler Technologie ein grundlegendes Menschenrecht ist. Wir befähigen alle, ihre Energie und Ressourcen optimal zu nutzen, und sorgen dafür, dass das Motto "Life Is On" gilt – überall, für jeden, jederzeit.

Wir bieten digitale Energie- und Automatisierungslösungen für Effizienz und Nachhaltigkeit. Wir kombinieren weltweit führende Energietechnologien, Automatisierung in Echtzeit, Software und Services zu integrierten Lösungen für Häuser, Gebäude, Datacenter, Infrastrukturen und Industrie.

Unser Ziel ist es, uns die unendlichen Möglichkeiten einer offenen, globalen und innovativen Gemeinschaft zunutze zu machen, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten der Inklusion und Förderung identifiziert.

www.se.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Schneider Electric GmbH
Gothaer Straße 29
40880 Ratingen
Telefon: +49 (2102) 404-0
Telefax: +49 (2102) 404-9256
http://www.se.com

Ansprechpartner:
Christoph Zipperlen
Riba:BusinessTalk GmbH
Telefon: +49 (261) 963757-14
E-Mail: info@riba.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Elektrotechnik

Vom Satellit bis in die Tiefsee

. Inside STS   Als international aufgestelltes Unternehmen versteht sich die STS Sensor Technik Sirnach AG als Denkfabrik. Seit über 33 Jahren entwickelt die STS AG Lösungen für kundenspezifische Applikationen und stellt Produkte und Systeme Read more…

Elektrotechnik

Digitale Messtechnik für den mobilen Einsatz

Moderne Maschinen werden technisch immer leistungsfähiger, aber auch anspruchsvoller. Nicht zuletzt durch das Internet der Dinge und intelligente Bauteile setzen viele Hersteller auf Fernwartungskonzepte – doch in den meisten Fällen finden Fehlersuche und Reparatur direkt Read more…

Elektrotechnik

Augmented RFID aura-sense ermöglicht batterielose Wireless-Sensorik

  Innovative Wireless-Sensorik zählt zu den Schlüsselentwicklungen der näheren Zukunft. Viele Devices arbeiten dabei zwar energiesparsam, jedoch häufig in Form einer batteriebetriebenen Lösung. Mit dem brandneuen kapazitiven Sensor-IC aura-sense von EM Microelectronic können Sie einen Read more…