Microsoft-Kompetenz auf höchstem Niveau – das bescheinigt Microsoft der SER Group nun schon im 13. Jahr in Folge mit der Anerkennung als Microsoft Gold Partner. Das gibt SER-Kunden die Sicherheit mit Doxis4 eine tief in die Microsoft-Produkte integrierte Lösung zu erhalten. Nur 1 % aller Microsoft-Partner weltweit erreicht den Gold-Status – darunter SER.

Gold im Quartett  SER erhielt in vier Kategorien im Microsoft Partnerprogramm den begehrten „Gold-status“ als Anerkennung ihrer Microsoft-Kompetenz. Zu den Goldauszeichnungen der Vorjahre in den Kategorien

  • Application Development
  • Application Integration
  • Data Center gesellte sich dieses Jahr mit
  • Data Analytics eine vierte hinzu.

Diese Goldkompetenz bescheinigt SER Expertise in den Bereichen Business Intelligence, Advanced Analytics und Big Data.


„Vorhandene Daten durch intelligente Analyseverfahren so zu nutzen, dass daraus neue Erkenntnisse als Entscheidungsgrundlage gewonnen werden können, hat direkten Einfluss auf das Geschäft eines Unternehmens. Die Anwendungsfälle sind vielfältig, von CRM-Daten über Vertragsinhalte und Risikomanagement bis zur automatisierten Klassifikation von E-Mails und deren Zuordnung zum richtigen Geschäftspartner und Vorgang: Mit den im Kern der Doxis4-Software integrierten intelligenten Cognitive Services können SER-Kunden in Microsoft-Office-Anwendungen erstellte und abgelegte Daten analysieren und weiterverarbeiten und so von den umfassenden Content Analytics-Funktionen der ECM-Plattform profitieren“, erläutert Klaus Eulenbach, Geschäftsführer der SER Software Technology.

Nahtlose Integration in die Microsoft-Welt

Mit der Gold-Auszeichnung in den Bereichen Application Development und Application Integration stellt die SER Group ihr Know-how bei der Integration von Doxis4 mit Microsoft Office, Microsoft 365, Outlook und SharePoint unter Beweis. Das sorgt nicht nur für durchgängige Geschäftsprozesse, sondern auch für begeisterte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die nicht ständig zwischen mehreren Systemen hin- und herwechseln müssen.

Microsoft erkennt mit dem Gold Partner-Status für SER im Bereich Datacenter die hohe Skalierbarkeit der mit Microsoft integrierten Doxis4-Lösungen an. Sie kommen in einzelnen Abteilungen bis hin zum Rechenzentrumsbetrieb von Großkonzernen zum Einsatz.

„Produkte von Microsoft stellen auf Client- und Backend-Seite wesentliche Umgebungen für den Betrieb und die Integration der Doxis4-Lösungen dar. Es ist daher unerlässlich, das technologische Wissen zu Microsoft-Produkten kontinuierlich zu vertiefen. Nur so können wir unseren Kunden langfristig den größten Nutzen aus beiden Produktwelten On-Premises oder in der Cloud bieten“, fährt Klaus Eulenbach fort.

SER erfüllt seit 2007 durchgängig die hohen Anforderungen von Microsoft für den Microsoft Gold Partner-Status: mindestens 4 Mitarbeiter als Microsoft Certified Professional (MCP) und Kundenreferenzen, bei deren Installationen perfekt aufeinander abgestimmte SER- und Microsoft-Produkte im Einsatz sind.

Garantiert: Doxis4 unterstützt neue und alte Microsoft-Releases

Doxis4 ist uneingeschränkt in Microsoft Office, Outlook, SharePoint sowie Dynamics integriert und bereits unmittelbar nach ihrer Veröffentlichung auf den neuen Betriebssystem- und Datenbank-Releases wie Windows- und SQL-Server lauffähig. Darüber hinaus können sich SER-Kunden darauf verlassen, dass Doxis4 auch ältere Microsoft-Versionen langfristig unterstützt, die bei vielen Unternehmen nach wie vor im Einsatz sind.

Smarte Zusammenarbeit von ECM- und Microsoftlösungen

Kunden profitieren von den smarten Add-ins von SER, die ihnen zahlreiche ECM-Funktionen in den Microsoft-Produkten bereitstellen. Dazu gehören z.B. Doxis4 SharePoint Portal Connector und Doxis4 SmartOffice, die u.a. für die Dokumenten-Archivierung und -Recherche direkt aus Microsoft SharePoint bzw. Word, Excel und PowerPoint heraus sorgen.

Mit Doxis4 SmartOutlook können Anwender ihre Outlook-E-Mails samt Anhängen direkt den passenden eAkten und Geschäftsprozessen in Doxis4 zuordnen. Die SER-Produkte können auch in der Cloud eingesetzt werden.

Mehr über die Möglichkeiten der ECM-Integration in Microsoft erfahren Sie hier.

Über die SERgroup Holding International GmbH

SER ist einer der führenden europäischen Software-Anbieter für Enterprise Content Management (ECM). Mehr als fünf Millionen Anwender arbeiten täglich mit der Doxis4 ECM-Plattform von SER. Mit ihren einheitlichen ECM, BPM, Collaboration & Cognitive Services gestalten mittelständische Unternehmen, Konzerne, Verwaltungen und Organisationen digitale Lösungen für ihr intelligentes Informations- und Prozessmanagement. SER blickt auf 35 Jahre Erfahrung zurück und ist weltweit an 22 Standorten mit über 550 Mitarbeitern vertreten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SERgroup Holding International GmbH
Joseph-Schumpeter-Allee 19
53227 Bonn
Telefon: +49 (228) 90896-0
Telefax: +49 (2683) 90896-222
http://www.sergroup.com

Ansprechpartner:
Silvia Kunze-Kirschner
PR Manager
Telefon: +49 (40) 27891-443
Fax: +49 (40) 27891-299
E-Mail: Silvia.Kunze-Kirschner@ser.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Auswirkungen der Corona-Krise auf die Geo-Branchen

Der BDG Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler e. V. hat Ende Mai 2020 eine Umfrage unter seinen Mitgliedern durchgeführt, um ein genaueres Bild von den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie auf die Geo-Branche zu bekommen. Den Ergebnissen zufolge wirkt Read more…

Ausbildung / Jobs

HPI-Bachelorpodium: Studierende präsentieren 13 innovative IT-Projekte

Wie praxisnah am Hasso-Plattner-Institut (HPI) Informatik studiert wird, zeigt das Bachelorpodium jedes Jahr besonders deutlich. 13 Studierenden-Teams präsentieren spannende und innovative IT-Lösungen, an denen sie zwei Semester in enger Abstimmung mit Institutionen und Unternehmen gearbeitet Read more…

Ausbildung / Jobs

Neuer Studiengang „Industrial & Digital Management“ am Campus Zweibrücken

. Die Hochschule Kaiserslautern startet zum Wintersemester 2020/2021 den neuen Studiengang "Industrial & Digital Management" am Campus auf dem Kreuzberg Zweibrücken. "Industrial & Digital Management" ist ein Hybrid aus dem Angebot der bekannten und beliebten Read more…