Die numares AG, ein innovatives Diagnostikunternehmen mit Sitz im BioPark Regensburg, hat seine Aktivitäten erfolgreich ausgebaut. Weltweit entwickelt und vermarktet das Unternehmen diagnostische Testsysteme zur Messung individueller Stoffwechselprofile von Patienten. Ganz entscheidend sind hierbei die Synergien z.B. zu Hochschulen und medizinischen Einrichtungen.

Mit heute 60 Mitarbeitern ist die numares AG das weltweit führende Unternehmen für die Humandiagnostik auf Basis der Kernspinresonanz (NMR)-Spektroskopie. Damit misst das Unternehmen in seinen diagnostischen Tests individuelle Stoffwechselmuster, die dem behandelnden Arzt wertvolle Informationen über Entstehung, Ausmaß und Schweregrad von Krankheiten liefern. Der Ansatz Daten physikalisch zu erheben und Biomarker-Netzwerke mit Künstlicher Intelligenz auszuwerten, ist dabei in der klinischen Diagnostik komplett neu. Die Erfolgsgeschichte begann 2004, als die numares AG ihren Hauptstandort im BioPark Regensburg, einem Unternehmen der Stadt Regensburg, bezog. Ursprünglich als Spin-Off des Lehrstuhls für Biophysik und physikalische Chemie der Universität Regensburg gegründet, weiß die Firma seit ihrer Entstehung um die Bedeutung eines agilen Netzwerks mit Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus den Bereichen Medizin, Technik und Informatik. Das Unternehmen möchte diese Vernetzungen mit den Regensburger Hochschulen, die ihren Schwerpunkt auf KI und Machine Learning setzen, weiter ausbauen und zusätzliche Synergien schaffen. Um fehlende Nachwuchskräfte für die MINT-Gebiete (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) zu begeistern, hat sich das Unternehmen kürzlich zur Zusammenarbeit mit dem Verein MINT-Labs Regensburg entschieden.

Am Regensburger Standort werden diagnostische Tests, die auf Biomarker-Netzwerken basieren, entwickelt, um neue Diagnosemöglichkeiten in den Gebieten Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Nephrologie, Transplantation, Onkologie und Neurologie zu eröffnen. Alle Tests werden auf einem von der numares AG entwickelten System durchgeführt, das die physikalischen NMR-Messungen mittels Software (KI) in diagnostische Befunde übersetzt. Die Tests sind nicht-invasiv und sollen für die Ärzte eine risikoarme Überwachung des Patienten ermöglichen. Des Weiteren benötigen sie keine Chemie und sind damit deutlich umweltschonender. Dieses Modell ist vor allem im innovativen Gesundheitsmarkt der USA kommerziell erfolgreich. Allein im vergangenen Jahr haben klinische Labore weltweit über 400.000 Tests, bis dato über 1,5 Millionen, mit dieser Technologie durchgeführt. Zudem wurde 2019 mit der Mayo Clinic in den USA, einer der weltweit führenden Kliniken, eine enge Kooperation zur Entwicklung weiterer klinischer Diagnosetests gestartet (siehe Bild Auftaktveranstaltung im BioPark, Dr. Pfahlert 2.v.l.).


Erste Priorität bleibt für numares die enge Zusammenarbeit mit Medizinern, Wissenschaftlern und Industriepartnern vor Ort, der Keimzelle für Innovationen. Dabei ergänzen sich Lokalität und Globalität perfekt: Obwohl die Firma Niederlassungen in Boston und Singapur unterhält, Partnernetzwerke u.a. in Großbritannien und Malaysia aufbaut und der Hauptmarkt in den USA liegt, bietet Regensburg aufgrund der räumlichen und auch menschlichen Nähe den wichtigen Standortvorteil für die Innovationen. Dr. Volker Pfahlert, Vorstand von numares erklärt: „Wir haben hier in unmittelbarer Nähe fruchtbaren Boden für Kreativität und Innovation. Unsere Vision ist eine Weiterentwicklung am Forschungsstandort Regensburg. Ein „Ökosystem“ für Austausch und Zusammenarbeit, gerade in Hinblick auf Netzwerkbildung ist von großem Interesse für uns und eine weitere Stärkung des Standortvorteils“. Das Diagnostikunternehmen kooperiert seit langem erfolgreich mit dem Universitätsklinikum Regensburg. So wird beispielsweise dort aktuell ein neuer Test in europaweiten Multicenter-Studien zum Nachweis der Abstoßung von Nierentransplantaten geprüft. Die Entwicklung dieses Test gemeinsam mit der Arbeitsgruppe von Professor Banas von der Uniklinik Regensburg war ein wichtiger Meilenstein und der Beginn des agilen Netzwerkes der numares AG.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BioPark Regensburg GmbH
Am BioPark 13
93053 Regensburg
Telefon: +49 (941) 92046-0
Telefax: +49 (941) 92046-24
http://www.bioregio-regensburg.de/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Biotechnik

Eigenschaften und Technische Daten über Durchflussmesser für die Industrie und Labore von PKMSA aus der Schweiz

Einer der häufigsten Fehler bei der Durchflussmessung liegt darin, dass diese Reihenfolge nicht eingehalten wird: Anstatt einen Sensor zu wählen, der unter Einbeziehung aller gegebenen Aspekte optimal für die Anwendung geeignet ist, wird ein weniger Read more…

Biotechnik

analytica Vietnam 2021: Vietnams Plattform für die Laborbranche

Die analytica Vietnam, wichtigster Treffpunkt für die Laborbranche im Land, wird vom 14. bis 16. April 2021 im Saigon Exhibition & Convention Center in Ho Chi Minh City ihre Tore öffnen. Die bereits zum siebten Read more…

Biotechnik

UV-C LEDs zur Desinfektion und Sterilisation

Bei IMM Photonics sind ab sofort leistungsstarke UV-C LEDs des südkoreanischen Herstellers und IMM Photonics Partners Seoul Viosys erhältlich. Für die Wellenlänge 275 nm sind die 1 Chip oder 4 Chip SMT-Aufbauten CUD8AF1D und CUD8AF4D Read more…